Werbung

Nachricht vom 24.08.2012    

Lara Neumann vom KSC Puderbach zur Europameisterschaft nominiert

Bislang größer Erfolg für den KSC Puderbach – Siege und internationale Erfolge gaben den Ausschlag für die Nominierung von Lara Neumann

Puderbach/Duisburg. Lara Neumann vom Karate Team KSC Puderbach wurde offiziell von Bundestrainer Thomas Nitschmann für die Karate Europameisterschaft im Februar 2013 in der Türkei nominiert.

Lara Neumann und Bundestrainer Thomas Nitschmann nach der Nominierung zur EM 2013

Lara konnte im letzten Jahr National und International unter anderem mit dem Sieg bei der Deutschen Meisterschaft, Sieg beim Krokoyama Cup und Platzierungen bei vielen Internationalen Turnieren ein klares Zeichen setzten. Die vierfache Landesmeisterin erringt den bis heute größten Erfolg für das Karate Team des KSC Puderbach. Jede Woche trainiert Lara im KSC mit einem Team welches in Rheinland-Pfalz unvergleichbar ist. Fünf Deutsche Meistertitel in den letzten drei Jahren, sowie zahlreiche zweite und dritte Plätze auf deutscher Ebene sprechen eine deutliche Sprache.

Jede Woche trainiert Lara Neumann darüber hinaus im Bundesleistungszentrum in Duisburg, um dort zusätzlich mit anderen Top Sportlern aus Deutschland Erfahrung zu sammeln. Das gesamte Team des KSC Puderbach gratuliert ihr für diese außergewöhnliche Nominierung, um für Deutschland International an den Start zu gehen. Wer mehr über Karate im KSC Puderbach erfahren will ist herzlich eingeladen das Angebot unverbindlich zu testen. Kontakt: Telefon 02684-956000, www.ksc-puderbach.de oder direkt vor Ort: Auf der Held 11, 56305 Puderbach am kommenden Samstag, den 25. August am Tag der offenen Tür von 14.00 bis 20.00 Uhr.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lara Neumann vom KSC Puderbach zur Europameisterschaft nominiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Handybenutzung bringt Radfahrer ins Gefängnis

Hätte ich mal mein Handy stecken lassen, wird sich ein Fahrradfahrer in Neuwied gedacht haben. Die Kontrolle der Polizei brachte Ungemach zutage. Daneben musste sich die Polizei Neuwied am Freitag und Samstag mit mehreren Vergehen unter Alkohol und Drogen befassen.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Veranstaltungen des Vereins Niederbieberer Bürger

Neuwied-Niederbieber. Buch und Billig im Backhaus, Backhausgasse 1
Am Dienstag, 23. November 2021 von 15 bis 17 Uhr kann ...

„Art Up“ Familienfest mit kreativen Workshops und Filmvorführung

Neuwied. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Hier wird es eine Upcycling-Werkstatt, einen Handlettering (Kalligraphie)–Kennenlernkurs, ...

EVM unterstützt Vereine in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Über insgesamt 2.000 Euro aus der „EVM-Ehrensache“ dürfen sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Bad Hönningen ...

VdK Rhein-Wied lädt ein zum Döppekoche-Essen

Neuwied. Dazu treffen sich die Mitglieder ab 17 Uhr am 22. Oktober 2021 in der Gaststätte "Clubhaus am Sportplatz in Hüllenberg". ...

Förderverein der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl: Mitgliederversammlung 2021

Rheinbrohl. Nach dem Jahresbericht des Vorsitzenden Josef Hoß und der Kassiererin Marita Deimling wurde der Vorstand entlastet ...

Von Mühlendorf zu Mühlendorf: Geld und aktive Fluthilfe für Insul

Neuwied/Insul. Insul ist für die funktionsfähige Wassermühle am Ortseingang bekannt, die ebenfalls von der Ahrflut beschädigt ...

Weitere Artikel


Syna GmbH überprüft Strommasten auf Standsicherheit

Die Maßnahme ist ein wichtiger Teil der Instandhaltung des Stromleitungsnetzes. „Damit sichert die Syna auch in Zukunft eine ...

SG Marienhausen/Wienau schlägt SG Hundsangen mit 2:1

Nach einem intensiven Spiel, hatte Marienhausen das bessere Ende für sich und gewann mit 2:1. Bereits in der 14. Minute konnte ...

Gutachten zur Kommunalreform: VG Dierdorf kann selbstständig bleiben

Bei der Verbandsgemeinde Dierdorf, die das Kriterium mehr als 12.000 Einwohner nicht erfüllte, kommt der Gutachter zu dem ...

Programm Kino

KIRCHE+KINO mit dem Film DAS ENDE IST MEIN ANFANG Do. 23.08. ab 19.00 Uhr
DOUBLE FEATURE: THE EXPENDABLES 1+2 Mi 20.00
TOTAL ...

Beach-Volleyball findet nach Olympia in Dierdorf immer mehr Freunde

Hoch motiviert, nicht zuletzt durch den Gewinn der olympischen Goldmedaille in der Beachvolleyball-Herrenkonkurrenz hatten ...

Kreis unterstützt Pflegemaßnahmen auf Dürrholzer Streuobstwiesen

Alte Obstbäume beleben und verschönern die Landschaft. Um die wertvollen alten Streuobstwiesen im Bereich der Ortsgemeinde ...

Werbung