Werbung

Nachricht vom 16.06.2012    

Gesamtschule Selters machte Senioren in Dierdorf eine Freude

Kinder trugen Gedichte vor und sangen mit den Bewohnern des Seniorenzentrum Uhrturm Volkslieder

Dierdorf. Einen schönen Nachmittag bereiteten Schüler der Integrierten Gesamtschule Selters den Bewohnern des Dierdorfer Seniorenzentrum Uhrturm. Dabei lernten sie, dass es auch ihnen selbst Spaß machte, mit den alten Menschen Zeit zu verbringen.

Die Schüler der Orchester-AG spielten einige Stücke.

Dank engagierter Eltern machten sich die Schüler der Klasse 5d der IGS Selters mit privaten PKW auf den Weg nach Dierdorf ins Seniorenzentrum. Zuvor hatten sie mit ihren Klassenlehrerinnen Simone Breker und Anne Opper wochenlang intensiv geübt und ein tolles für die Senioren auf die Beine gestellt.

Viele Gedichte und Anekdoten wurden zum Besten gegeben und einige Lieder gesungen. Bei den Stücken wie „Kein schöner Land“ oder auch „Die Gedanken sind frei“ summten viele Senioren begeistert mit. Über 40 Heimbewohner fanden den Weg in die Cafeteria des Seniorenheims und ließen sich die Darbietungen nicht entgehen. Angetan waren sie auch von den Flötenstücken wie zum Beispiel „Hänsel und Gretel“ oder „Alle Vögel sind schon da“, welche drei Schüler sehr selbstständig und mit viel Eifer einstudiert hatten.

Unterstützt wurde die Klasse 5d von Schülern der Orchester-AG, welche mit Instrumentalbeiträgen wie „Jurassic Park“ oder „Surfing USA“ und anderen ansprechenden Musikstücken viel Applaus ernteten.



Alle Beteiligten waren sich einig, dass dies ein besonders toller Nachmittag war, der einer Wiederholung bedarf. Die Bewohner des Seniorenheims waren begeistert vom Engagement der Selterser Schüler und der Souveränität, welche sie beim Vortragen an den Tag legten.

„Es war mir eine Freude dabei sein zu dürfen. Vielen Dank!“, sagte eine Bewohnerin des Seniorenzentrums. Für alle beteiligten Schüler war dies eine neue Erfahrung, bei der sie lernten, wie viel Spaß man mit unterschiedlichen Generationen haben kann. Einige Schüler waren positiv überrascht, dass die Senioren alle Lieder und auch viele Gedichte kannten. Rundum ein gelungener Nachmittag für alle Generationen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Neuwieder Gartenmarkt streichelt die Seele

Neuwied. Die Sonne meinte es am Samstag, 12. April besonders gut mit den Besuchern der Deichstadt. Davon profitierte auch ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Weitere Artikel


Deichstadtfest kleidet seine Fans ein

Und in diesem Jahr erhalten Fans erstmals die Möglichkeit, sich auch als solche zu „outen“. Denn es gibt das „Deichstadtfest-Shirt“ ...

Achtung bei Schnäppchentouren im Urlaub

Region. Oft werben Reiseanbieter bereits im Prospekt damit. Der Besuch einer Ledermodenschau, die Besichtigung einer Schmuckmanufaktur ...

Heuballen brannten

Hilfreich war dabei, dass mit einem Radlader die Ballen auseinander gezogen und die Wehr damit in die Lage versetzt wurde, ...

Vollsperrung für Ausbau der Bundesstraße 42

In enger Abstimmung und nach Koordinierung mit der Stadt Linz, wurde die Zeit vom 21. bis 25. Juni für die Sperrung festgelegt. ...

Abwasserkanal entlang des Holzbachs wird repariert

Nach einer in den Jahren 2009/10 durchgeführten Überprüfung der inneren Beschaffenheit des Verbindungssammlers und der Schachtbauwerke ...

„Schatzsuche“ am Limes

Deren Mitarbeiter begeben sich drei Wochen lang auf eine Tour am Limes, bei der sie hoffen „Schätze“ für die App zu finden. ...

Werbung