Werbung

Nachricht vom 16.06.2012    

Dirt-Bike-Anlage in Harschbach wird instand gesetzt

Dierdorfer Schüler des Gymnasiums absolvieren dort ihr Sozialpraktikum – Weitere Anlage soll in Muscheid entstehen

Harschbach/Dierdorf. Schülerinnen und Schüler des Martin-Butzer Gymnasiums in Dierdorf der MS 12 sind dieser Tage in ihrem Sozialpraktikum engagiert. Einige der Schüler kommen aus dem Puderbacher Land und kennen den Jugendpfleger Jürgen Eisenhuth. Er hat für Praktikanten immer Verwendung und Ideen und freute sich, dass eine Gruppe von zwei Mädchen und sieben Jungs zu ihm kommt und sich für das Puderbacher Land einsetzt.

Die beiden Damen schleifen gerade die Halterung für die Hinweistafel der Anlage, damit er wieder mit frischer Farbe versehen werden kann. Fotos: Wolfgang Tischler

Die in 2010 eingeweihte Dirt-Bike-Anlage in Harschbach braucht dringend eine Instandsetzung. Einmal werden durch die Benutzung Spuren gefahren, aber insbesondere durch illegale Benutzung von motorisierten Teilnehmern, die auf der Anlage nicht zugelassen sind, sind Schäden entstanden. Hierum kümmert sich Jürgen Eisenhuth mit der Truppe nun.

Gleichzeitig wird derzeit noch eine weitere Bahn angelegt, die Anfängern entgegenkommt. Mit dabei ist auch Maik Born, der die Anlage maßgeblich mit geplant hat. Als „Dirt-Bikes“ werden stabile Geländefahrräder (Mountainbikes) mit meist kleinerem Rahmen bezeichnet. Diese Fahrräder sind speziell dafür konstruiert, um mit ihnen im Gelände Sprünge zu vollführen. Damit es bald wieder soweit ist, dafür sorgt diese Truppe jetzt.



Jürgen Eisenhuth plant in den 14 Tagen des Praktikums, vorausgesetzt das Wetter spielt mit, auch die Dirt-Bike-Anlage neben dem Muscheider Sportplatz anzufangen und nach Möglichkeit fertig zu stellen. Dann gäbe es auch noch Arbeit auf dem Minigolfplatz in Steimel, den der dortige Verkehrs- und Verschönerungsverein betreibt. Wolfgang Tischler


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Dirt-Bike-Anlage in Harschbach wird instand gesetzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Körperliche Auseinandersetzung - Jugendlicher stürzt in Tiefgarageneinfahrt in Neuwied

Neuwied. Der Zwischenfall ereignete sich gegen 13.40 Uhr im Bereich des Supermarktes an der Engerser Landstraße 40 in Neuwied. ...

Kriminalstatistik 2023: Kriminalität in Rheinland-Pfalz erreicht vorpandemisches Niveau

Mainz/Region. Die Auswirkungen der Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben zu ...

Alkoholisiert am Steuer: 61-Jähriger in Dattenberg festgenommen

Dattenberg. Ein besorgter Bürger alarmierte in den frühen Morgenstunden des Sonntags die Linzer Polizeiinspektion über einen ...

Aufmerksamer Zeuge deckt illegale Müllablagerung in Unkel auf

Unkel. In Unkel ereignete sich am Samstagnachmittag ein unschöner Vorfall. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Mann ...

Tragende Teile entfernt: Scheune in Sankt Katharinen erheblich beschädigt

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Fall von Vandalismus, der sich am vergangenen Wochenende ...

Ökumenischer Kreuzweg 2024: Suche nach Sinn in Zeiten von Angst und Perspektive

Neustadt (Wied). Das Thema der Veranstaltung ist "Sinnsuche zwischen Angst und Perspektive", das im vergangenen Jahr schon ...

Weitere Artikel


Ferienprogramme der Jugendpflege in der Verbandsgemeinde Asbach

Sommerferien (Ferien: RLP 01.07.-12.08.2012 + NRW 09.07.-21.08.2012)
Mi. 11.- Fr. 20.07.2012 Sommerfreizeit, Kooperation ...

Harschbach bekommt neue Bürgermeisterin

In der Ortsgemeinderatssitzung am gestrigen Freitag (15.6.) begründete er vor den vielen Zuhörern nochmals seine Entscheidung: ...

Durch Planspiel das Interesse an Politik geweckt

312 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet konnten in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nachstellen. Dabei ...

Ein großer Baumeister der Region geht

Was sehen Sie als Ihre größten Erfolge an?

Es gab eine große Anzahl an Projekten, die ich alle wichtig fand. Besonders ...

"Hello" und "Goodbye" bei den Neuwieder Eishockeybären

Zudem hat Verteidiger Andreas Halfmann seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit verlängert. Verlassen werden die Bären dagegen ...

Flugzeug stürzte beim Landevorgang ab - Zwei Schwerverletzte

Katzwinkel. Im Rahmen einer Firmenfeier eines in der Region ansässigen Unternehmens wurden auf dem Flugplatz Katzwinkel im ...

Werbung