Werbung

Nachricht vom 11.06.2012    

Junger Autofahrer bei Unfall in Hümmerich schwer verletzt

20-Jähriger kam vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem anderen Auto

Hümmerich. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer wurde am Sonntagabend (10.6.) bei einem Frontalzusammenstoß mit einem anderen Wagen schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Beim Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto wurde ein 20-Jähriger am Sonntagabend vor Hümmerich schwer verletzt. Fotos: Ralf Steube

Der junge Mann befuhr am Sonntagabend die L270 in Richtung Horhausen/B 256. In Höhe der Ortseinfahrt nach Hümmerich kam er gegen 18.05 Uhr in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Ein weiterer folgender Pkw wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Die Polizei vermutet nicht angepasste Geschwindigkeit des 20-Jährigen als Grund für den Unfall. Der schwerverletzte Unfallverursacher wurde mit einem Hubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen.

Die Insassen der beiden anderen beteiligten Wagen wurden bei dem Unfall nach ersten Angaben der Polizei leicht verletzt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Junger Autofahrer bei Unfall in Hümmerich schwer verletzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weiteres Altenheim in Bad Honnef vom Coronavirus betroffen

In einem weiteren Altenheim in Bad Honnef sind insgesamt drei Mitarbeiter und vier Bewohner positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testet worden. Betroffen ist das Evangelische Seniorenstift am Honnefer Kreuz, wie Markus Jeß, Geschäftsführer der Diacor - Gesellschaft für diakonische Aufgaben mbH mit Sitz in Bad Honnef, bestätigt.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


Coronakrise: Nun 184 positive Getestete im Kreis Neuwied

Mit Stand vom 8. April sind insgesamt 184 positive Corona-Fälle im Kreis Neuwied registriert. Die Vorbereitungen für zwei weitere Fieberambulanzen laufen. Sie gehen in Puderbach und Unkel in der nächsten Woche an den Start.


Region, Artikel vom 08.04.2020

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Eisdielen müssen geschlossen bleiben

Die rechtliche Einschätzung, wie die Verbote und Forderungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz auszulegen sind, hat in den vergangenen beiden Wochen vor Ort zu reichlich Diskussionen bei den Ordnungsbehörden geführt.


Klara hat ein großes Herz für Tiere und sammelt für Zoo Neuwied

Zurzeit haben es aufgrund der Corona-Krise viele schwer, auch der Neuwieder Zoo hat durch die fehlenden Einnahmen massiv Probleme und freut sich sehr über die Sammelaktion der kleinen Klara aus Oberbieber.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kreis Neuwied beklagt weiter steigende Zahlen und zwei Todesfälle

Neuwied. Insgesamt gibt es 190 positive Corona Fälle im Kreis Neuwied. Diese teilen sich wie folgt auf die Kommunen auf:
Stadt ...

Immer mehr illegale Müllentsorgung im Stadtgebiet Neuwied

Neuwied. Altreifen und Matratzen, Bauschutt und Farbeimer, ein Kanister mit Altöl und säckeweise anderer Müll. Nur ein Auszug ...

Heimatverein Rheinbreitbach startet Fassadensanierung

Rheinbreitbach. Ziel ist es, den Energieverbrauch im Heimathaus nachhaltig zu senken und dem Heimatverein Heizkosten zu sparen. ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Neuwied. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: Eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

Naturpfad Weltende gesperrt

Kroppach. Gerade bei den frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage kam es auf dem Naturpfad Weltende vermehrt zu Massenwanderungen ...

AWO Gladbach beschenkt Neuwied Tafel

Gladbach. Rechtzeitig zum Osterfest hat die Gladbacher AWO für 500 Euro österliche Lebensmittel und Waren eingekauft und ...

Weitere Artikel


Alte Herren SG Ellingen/Bonefeld/Willroth verpassen ganz knapp Podestplatz

Auch im zweiten Qualifikationsspiel gegen die AH Linz setzte Ellingen seine Überlegenheit in Tore um und siegte nach Treffern ...

Vorführung Rettungshundearbeit in Straßenhaus

Bei strömendem Regen wurden dem interessierten Publikum prüfungsrelevante Übungen in der Unterordnung und auf verschiedenen ...

Artenschutztage im Zoo Neuwied

Für Kinder sind im Zoo verteilt verschiedene Stationen aufgebaut, an denen es unterschiedliche Aufgaben zu meistern gibt: ...

B II-Jugend der JSG Puderbach bejubelt Meisterschaft in der Kreisklasse

Die JSG Horressen wurde knapp hinter Puderbach Vizemeister.
Der Jugendvorstand der JSG Puderbach bedankt sich bei der Mannschaft ...

Einladung zum Mitmach-Kochkurs für Erwachsene

Harschbach. In diesem Mitmach-Kochkurs werden ausgewählte Rezepte aus dem Neuwieder LandFrauenkochbuch zu einem Menü kreiert ...

Fußballabzeichen für "Groß und Klein"

Alle haben die Möglichkeit in einem Wettstreit ihre Fußballfähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die Veranstaltung verlangt ...

Werbung