Werbung

Nachricht vom 04.06.2012    

Musikalischer Nachmittag in Rengsdorf

Chöre boten ein abwechslungsreiches Repertoire – Open-Air-Veranstaltung kam gut an

Rengsdorf. Einen musikalischen Nachmittag auf den Place St. Pierre le Moutier in Rengsdorf konnten die Bürger und Gäste am vergangenen Samstag (2.6.) erleben. Während die Erwachsenen an den Tischen Platz nahmen oder in kleinen Gruppen zusammenstanden und sich unterhielten, zog es den Nachwuchs auf den angrenzenden Spielplatz.

Als Trommler dirigiert Stephan Schneider den Posaunenchor. Fotos: Wolfgang Tischler

Unter der Leitung von Volker Kocherscheidt war der Akkordeon-Club Bonefeld angereist und spielte auf. Mit dabei auch Stücke von Michael Jackson, dem „King of Pop“ oder Beethoven. Das Akkordeon Orchester bewies wieder einmal mehr, dass sie sehr vielseitige Musik im Gepäck haben.

Der örtliche Posaunenchor war auch vertreten und hatte sich durch zwei Trommler der Trommelgruppe Magoma, die afrikanische Trommeln dabei hatten, verstärkt. Der Leiter, Stephan Schneider, hatte sich auch eine Trommel geschnappt und gemeinsam wurden Gospelstücke aus Afrika den zahlreichen Besuchern dargebracht. Die Kita-Spatzen von der Sonnenland-Kindertagesstätte schauten vorbei und beigeisterten das Publikum mit ihren hellen Stimmen. Antje Habich hatte im Vorfeld mit dem Sangesnachwuchs fleißig geübt und sie auf den großen Auftritt vorbereitet. Es versteht sich von selbst, dass der Männerchor aus Rengsdorf dabei war. Unter der Leitung von Georg Wolf brachten die „Jungs“ Musikstücke aus ihrem Repertoire der letzten Konzerte dar.

Bei strahlendem Sonnenschein genossen die vielen Besucher aus nah und fern die Musik und die kulinarischen Angebote. Ortsbürgermeister Karlheinz Kleinmann zeigte sich begeistert von der Resonanz der offenen Einladung. Eine Wiederholung auf dem neuen, großzügigen Platz, der den Namen der französischen Partnerstadt von Rengsdorf trägt, ist sicher. Wolfgang Tischler


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Musikalischer Nachmittag in Rengsdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Liveticker – Abwahl Bürgermeister Michael Mang gescheitert

LIVETICKER | Die Sitzung des Stadtrates mit dem einzigen Tagesordnungspunkt im öffentlichen Teil „Antrag auf Abwahl des Ersten hauptamtlichen Beigeordneten der Stadt Neuwied Herrn Bürgermeister Michael Mang gemäß § 55 Abs. 2 der Gemeindeordnung (GemO) Rheinland-Pfalz.“ steht in der Turnhalle in Niederbieber an. Die Abstimmung ist vorbei. Abwahlantrag ist gescheitert.


Politik, Artikel vom 03.07.2020

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Bürgermeister Michael Mang bleibt weiter im Amt

Der Abwahlantrag der Papaya-Koalition ist in der gestrigen Sitzung (2. Juli) des Stadtrates Neuwied in der Turnhalle Niederbieber gescheitert. Bürgermeister Michael Mang bleibt somit weiter im Amt. Der Gesetzgeber hat die Hürde für eine Abwahl eines Bürgermeisters sehr hoch gesetzt. Diese Hürde wurde in Neuwied nicht genommen.


Landes-SPD: Gespräch Mang mit AfD war schwerer politischer Fehler

SPD-Generalsekretär Daniel Stich meldet sich mit einer Pressemitteilung zu den aktuellen Entwicklungen in Neuwied. Wir veröffentlichen die Mitteilung nachfolgend im Wortlaut.


Reaktionen nach der Stadtratssitzung „Abwahlantrag Michael Mang“

Man sah es allen Teilnehmern der Stadtratssitzung am 2. Juli an, dass diese und das Ergebnis, dass der Abwahlantrag der Papaya-Koalition abgelehnt wurde, sie sichtlich mitgenommen hatte. Entsprechend knapp fielen die Statements nach Beendigung der Stadtratssitzung von einigen Ratsmitgliedern aus.


Stadtverwaltung Neuwied dankt den Bürgern in Video

VIDEO | Das Video ist zwar nur rund zwei Minuten lang, hinterlässt jedoch prägenden Eindruck: das kurze Video, mit der sich die Stadtverwaltung für die große Besonnenheit bedankt, mit der die Neuwieder den durch das Coronavirus hervorgerufenen Einschränkungen des öffentliche Lebens begegnen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Aktuelles von der Polizei Neuwied

Neuwied. Gegen 18:15 Uhr ereignete sich auf einem angrenzenden Parkplatz des Edeka Heimbach-Weis ein Verkehrsunfall zwischen ...

Frühe Hilfen starten im Kurhaus mit der Wochenbett-Ambulanz

Bad Honnef. Im Kurhaus entsteht das Beratungszentrum der Frühen Hilfen. Die offizielle Eröffnung ist in diesem Sommer geplant. ...

Liveticker – Abwahl Bürgermeister Michael Mang gescheitert

Neuwied. Wir berichten live von der Sitzung des Stadtrates Neuwied, in der es um die Abwahl von Michael Mang geht. Ein Vorgang ...

Kolumne „Themenwechsel“: Die Wettermeckerei

Jeder von uns kennt es: Kaum schaut man morgens aus dem Fenster, stellt sich auch schon Unzufriedenheit ein. Sollte es nicht ...

Mit dem Bus ganz Neuwied entdecken

Neuwied. Die kurzweilige, rund dreistündige Busrundfahrt vermittelt den Teilnehmern auf abwechslungsreiche Weise die Ausdehnung ...

Sommerschule Rheinland-Pfalz – Gut oder nur gut gemeint?

Neuwied. Soweit – so gut. Doch kann die Sommerschule, die nach dem Willen des Landes ein Förderangebot zum Schließen von ...

Weitere Artikel


Freundeskreis Saint-Pierre-le-Moûtier besuchte Partnerstadt

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Bürgermeister, François Clostre, und der Vorsitzenden des Comité de Jumelage, Laurence ...

SPD-Seniorengemeinschaft “60 plus“ Rengsdorf besuchte Düsseldorf

Neben der berühmten „Kö“ mit ihren exklusiven Geschäften führte der Weg entlang des alten Stadtgrabens vom Graf-Adolfs-Platz ...

Verbandsgemeinde Rengsdorf organisiert Kunstausstellung

Auch in diesem Jahr möchte die Verwaltung wieder besonders die jungen Menschen aus der Verbandsgemeinde ansprechen und ihnen ...

Gelungenes Dorffest in Giershofen

Gezogen wurde Jeder gegen Jeden und die Bachseiten wurden gewechselt, damit sich am Ende keiner beschweren konnte. Somit ...

Raiffeisens Idealen verschrieben

Weyerbusch. Es war ein bemerkenswerter Tag für das deutsche Genossenschaftswesen, dieser 1. Juni 2012. Weyerbuschs Ortsbürgermeister ...

Du schaffst es - aber nicht alleine

Betroffene, die eine Selbsthilfegruppe suchen, erhalten dort erste Informationen. Nekis unterstützt gerne Leute und Betroffene, ...

Werbung