Werbung

Nachricht vom 03.06.2012    

Dierdorfer Leichtathleten bleiben in der Erfolgsspur

Siebter Titel für Hochspringerin Nathalie Schumacher – Lena Kühn erfolgreich über 800 Meter

Dierdorf. Zwei Rheinland-Pfalz-Meisterinnen und ein Vizemeister sind die stolze Bilanz der Leichtathleten des TuS Dierdorf bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Kaiserslautern. Nathalie Schumacher siegte im Hochsprung der Frauen mit 1,71 Meter und errang den siebten Titel ihrer Karriere bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften. Lena Kühn gewann über 800 Meter der weiblichen Jugend U 18 mit einem beeindruckenden Start –Ziel-Sieg. Ihre Zeit über die doppelte Stadionrunde: 2:22,34 Minuten.

Beste Hochspringerin ihres Alters in Rheinland-Pfalz: Nathalie Schumacher holte zum siebten Mal den Titel.

Christian Post schaffte im Diskuswurf der männlichen Jugend U 18 den zweiten Platz mit persönlicher Bestleistung. Er schleuderte die 1,5 kg schwere Scheibe auf 37,20 m.
Darüber hinaus gab es weitere gute Platzierungen. Rebecca Schneider (U 18) lief im Endlauf über 100 m bei starkem Gegenwind 13,03 sec und belegte den vierten Platz bei 25 Teilnehmerinnen.

Anja Lorenz (U 18) lief über die gleiche Distanz 13,55 sec. Anja wurde im Hochsprung Vierte mit 1,50 m. Christian Post wurde noch Sechster im Kugelstoßen mit 12,96 m, Nathalie Schumacher ebenfalls Sechste im Weitsprung mit persönlicher Bestleistung von 5,44 m.

Weitere Bilder und ergänzende Informationen gibt es auf der Homepage des TuS Dierdorf www.tus-dierdorf-leichtathletik.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Dierdorfer Leichtathleten bleiben in der Erfolgsspur

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


KG Willroth startet bereits am 2.11. in die fünfte Jahreszeit

Willroth. Bereits vor dem 11. 11. lädt die KG Willroth zu ihrem fröhlichen Dämmerschoppen am Samstag, 2. November herzlichst ...

Schwere Artillerie aus Linz macht Herbstausflug nach Bamberg

Linz. In aller Frühe ging es Freitagmorgens mit dem Bus nach Bamberg, die Organisatoren hatten für eine ausreichende Verpflegung ...

Neuwieder Gruppe Frauenselbsthilfe nach Krebs lädt zum Singen

Neuwied. Die musikalische Leitung übernimmt Sabine Paganetti. Sie hat ein buntes Potpourri von bekannten alten und neuen, ...

Sammlung der Kriegsgräberfürsorge 2019

Neuwied. Nachstehend der Aufruf von Achim Hallerbach:
„Ich möchte die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Neuwied ...

Familienfest der Stadtsoldaten Linz

Linz. Mit 25 Kindern und über 40 Erwachsenen zeigte sich mal wieder, dass der im Kreise der Stadtsoldaten gerne gebrauchte ...

Kirchbauverein war beeindruckt von Groß St. Martin in Köln

Neuwied/Köln. In der Altstadt angekommen besichtigte die Gruppe zunächst die romanische Kirche Groß St. Martin. Das Gotteshaus ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel organisierte Veranstaltung zur GEMA-Tarifreform

Die GEMA hatte die beiden Bezirksdirektoren Frank Bröckl und Lorenz Schmid entsandt. Rüddel freute sich unter den Teilnehmern ...

Du schaffst es - aber nicht alleine

Betroffene, die eine Selbsthilfegruppe suchen, erhalten dort erste Informationen. Nekis unterstützt gerne Leute und Betroffene, ...

Raiffeisens Idealen verschrieben

Weyerbusch. Es war ein bemerkenswerter Tag für das deutsche Genossenschaftswesen, dieser 1. Juni 2012. Weyerbuschs Ortsbürgermeister ...

Zu schnell: Jaguar schleuderte über die A3

Der 25-jährige Fahrer eines Jaguars befuhr den mittleren von drei Fahrstreifen der A 3 in Richtung Köln. Ausgangs einer Rechtskurve ...

Verrückte Musikshow begeisterte Hunderte von Besuchern

Sie sollen die vielleicht schrägste und gleichzeitig hochaktuellste Musikrichtung der Welt: Die "Recycle Music" erfunden ...

Raubacher Feuerwehr ist gut aufgestellt

Verbandsbürgermeister Wolfgang Kunz konnte noch weitere Beförderungen in den neuen Räumen der Raubacher Wehr vornehmen. Zum ...

Werbung