Werbung

Nachricht vom 03.06.2012    

Dierdorfer Leichtathleten bleiben in der Erfolgsspur

Siebter Titel für Hochspringerin Nathalie Schumacher – Lena Kühn erfolgreich über 800 Meter

Dierdorf. Zwei Rheinland-Pfalz-Meisterinnen und ein Vizemeister sind die stolze Bilanz der Leichtathleten des TuS Dierdorf bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Kaiserslautern. Nathalie Schumacher siegte im Hochsprung der Frauen mit 1,71 Meter und errang den siebten Titel ihrer Karriere bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften. Lena Kühn gewann über 800 Meter der weiblichen Jugend U 18 mit einem beeindruckenden Start –Ziel-Sieg. Ihre Zeit über die doppelte Stadionrunde: 2:22,34 Minuten.

Beste Hochspringerin ihres Alters in Rheinland-Pfalz: Nathalie Schumacher holte zum siebten Mal den Titel.

Christian Post schaffte im Diskuswurf der männlichen Jugend U 18 den zweiten Platz mit persönlicher Bestleistung. Er schleuderte die 1,5 kg schwere Scheibe auf 37,20 m.
Darüber hinaus gab es weitere gute Platzierungen. Rebecca Schneider (U 18) lief im Endlauf über 100 m bei starkem Gegenwind 13,03 sec und belegte den vierten Platz bei 25 Teilnehmerinnen.

Anja Lorenz (U 18) lief über die gleiche Distanz 13,55 sec. Anja wurde im Hochsprung Vierte mit 1,50 m. Christian Post wurde noch Sechster im Kugelstoßen mit 12,96 m, Nathalie Schumacher ebenfalls Sechste im Weitsprung mit persönlicher Bestleistung von 5,44 m.

Weitere Bilder und ergänzende Informationen gibt es auf der Homepage des TuS Dierdorf www.tus-dierdorf-leichtathletik.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Dierdorfer Leichtathleten bleiben in der Erfolgsspur

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 08.05.2021

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

VIDEO | AKTUALISIERT. Am Samstag, 8. Mai ereignete sich auf der B 413 zwischen Kleinmaischeid und Dierdorf ein Unfall, bei dem die Fahrerin schwer verletzt wurde. Das Auto erlitt Totalschaden.


Ist die Grundsteuererhöhung in Neuwied rechtmäßig?

In der am 10. Dezember 2020 durchgeführten Stadtratssitzung in Neuwied wurde mit einer knappen Mehrheit von einer Stimme, der von der Papaya-Koalition beantragten Erhöhung der Grundsteuer B zugestimmt. Ein Bürger lässt nun die Rechtmäßigkeit der Erhöhung prüfen.


Politik, Artikel vom 08.05.2021

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Landrat Achim Hallerbach dankt Werner Böcking und begrüßt Matthias Blum als neuen Impfkoordinator. Werner Böcking bleibt seinem Nachfolger aber beratend zur Seite.


Notbremse-Regelungen im Kreis MYK fallen am Montag

Im Landkreis Mayen-Koblenz (MYK) hat die Sieben-Tage-Inzidenz am Samstag, 8. Mai den fünften Werktag in Folge den Schwellenwert von 100 unterschritten.


Region, Artikel vom 09.05.2021

Grillhütte in Meinborn brannte

Grillhütte in Meinborn brannte

Am Samstag, 8. Mai, wurde gegen 14:35 Uhr durch die Leitstelle Montabaur ein Brand der Grillhütte in Meinborn gemeldet. Die ausrückende Feuerwehr des Kirchspiels Anhausen konnte den Entstehungsbrand schnell löschen.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Gemeinsam gegen ein Bürokratiemonster

Koblenz. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das an alle 3050 Sportvereine im Rheinland versendet wurde. „Trotz verschiedener ...

KSC Puderbach ist offizielles Corona Schnelltestzentrum

Puderbach. Ab sofort kann jeder Bürger/jede Bürgerin im KSC Puderbach offizielle Corona Schnelltests erhalten. Um sich testen ...

Der Luchs – ein heimlicher Waldbewohner kehrt zurück

Mainz. Denn wie das Sprichwort "Ohren wie ein Luchs" schon sagt, sind die Tiere äußerst hellhörig und vorsichtig. Dazu kommt, ...

Die Birke ist mehr als ein Maibaum

Quirnbach. Die Birke verkörpert dabei Hoffnung und Aufbruchsstimmung in das neue Sommerhalbjahr. In gleicher Weise sollte ...

Hohe Akzeptanz für Wölfe in Deutschland

Berlin/Holler. Seit dem Jahr 2000 leben wieder Wölfe in Deutschland. War der Nachweis des ersten Rudels in Sachsen noch eine ...

Heimat für Hummel, Igel und Meise: Kleine Gärten, große Wirkung

Mainz/Koblenz. Die Gartensaison ist eröffnet – und gerade in dieser Zeit können sich wohl alle Menschen glücklich schätzen, ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel organisierte Veranstaltung zur GEMA-Tarifreform

Die GEMA hatte die beiden Bezirksdirektoren Frank Bröckl und Lorenz Schmid entsandt. Rüddel freute sich unter den Teilnehmern ...

Du schaffst es - aber nicht alleine

Betroffene, die eine Selbsthilfegruppe suchen, erhalten dort erste Informationen. Nekis unterstützt gerne Leute und Betroffene, ...

Raiffeisens Idealen verschrieben

Weyerbusch. Es war ein bemerkenswerter Tag für das deutsche Genossenschaftswesen, dieser 1. Juni 2012. Weyerbuschs Ortsbürgermeister ...

Zu schnell: Jaguar schleuderte über die A3

Der 25-jährige Fahrer eines Jaguars befuhr den mittleren von drei Fahrstreifen der A 3 in Richtung Köln. Ausgangs einer Rechtskurve ...

Verrückte Musikshow begeisterte Hunderte von Besuchern

Sie sollen die vielleicht schrägste und gleichzeitig hochaktuellste Musikrichtung der Welt: Die "Recycle Music" erfunden ...

Raubacher Feuerwehr ist gut aufgestellt

Verbandsbürgermeister Wolfgang Kunz konnte noch weitere Beförderungen in den neuen Räumen der Raubacher Wehr vornehmen. Zum ...

Werbung