Werbung

Nachricht vom 31.05.2012    

Erstes Schleppertreffen auf der MaBo-Ranch

Schlepperfreunde Niederhofen organisierten einen schönen Tag -
Wiederholung im nächsten Jahr schon beschlossen

Niederhofen. Mitte Mai trafen sich die stolzen Besitzer mit ihren Schlepper-Oldtimern der Firmen Deutz, Eicher, Kramer, Lanz und Mc Cormick auf der MaBo-Ranch in Niederhofen, um von hier aus ihre Rundfahrt durch die Verbandsgemeinde Puderbach zu starten.

In Steimel auf dem Marktplatz wurde fleißig gesägt.

Unterwegs machte man Station in Steimel, um sich beim Imbiss zu stärken. Hier gab es auch die erste Aufgabe zu lösen: „Säge von einem Ast ein Stück von einem Kilogramm ab“. Diese Aufgabe war nicht so ganz leicht, da außer der Säge keine weiteren Hilfsmittel zugelassen waren.

Am Nachmittag saß man in Niederhofen noch einige Stunden beim Lagerfeuer zusammen. Leckeres vom Grill, ein Salatbuffet, sowie einige Spiele wie Hufeisenwerfen, Nägel mit einem Rohr einschlagen, Schätzübungen und mehr rundeten das gemütliche Beisammensein bis zum späten Abend ab.

Alle Teilnehmer freuen sich schon auf das nächste Zusammentreffen und versprachen dann noch mehr Schlepperfreunde mitzubringen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erstes Schleppertreffen auf der MaBo-Ranch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Stückzahlangabe auf Süßigkeiten-Packungen erforderlich

Region. Die Klägerin stellt Süßigkeiten wie Bonbons und Schokoladen-Spezialitäten her. Das Landesamt für Mess- und Eichwesen ...

Polizei Straßenhaus: Unfälle durch Alkohol und verlorenes Fahrzeugteil

Verkehrsunfall durch Alkohol
Oberhonnefeld-Gierend. Am Abend des 26. November kam es gegen 22:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall ...

Engerser Pfadfinder spenden Erlös vom Duckesjefest

Neuwied. Unter Einhaltung von Hygienevorschriften, Abstand und 3G Einlasskontrollen konnte so tatsächlich an altbekannter ...

Intensivstation am Krankenhaus Dierdorf erweitert

Dierdorf. Zunächst gab es einen Moment des Innehaltens: Pfarrer Wolfgang Eickhoff fand während einer ökumenischen Andacht ...

DRK Krankenhaus Neuwied unterstützt Impfkampagne des Landes

Neuwied. Zurzeit kümmert sich Fachärztin Rebecca Eul, die auch bereits die erste Impfaktion für das Klinikpersonal betreut ...

Weitere Artikel


Dänzdisch, bumsdisch, Meddisch, Donnersch-disch, dirschdisch, hoosdisch und Samsdisch

Bonefeld, das früher von Holz- und Basaltverkauf und der Landwirtschaft lebte, diese Güter heute jedoch - der Ortseinfahrt ...

Kindertagesstätte in Puderbach feierlich eingeweiht

Gemeinsam wurde auch der Name der Kita ausgesucht und wie die vielen Gäste heute meinten, sehr passend gewählt: „Haus der ...

Rüddel: „In Neuwied werden die Wahlen entschieden“

Der neue geschäftsführende Vorstand des CDU-Stadtverbands Neuwied stellt sich wie folgt zusammen: Jan Petry (Vorsitzender), ...

Tödliche Schüsse auf Polizisten in Anhausen – Fall wird neu verhandelt

Auf die hiergegen gerichteten Revisionen des Angeklagten und der Staatsanwaltschaft wurde der Angeklagte hinsichtlich des ...

Auszeichnung für Dennis Neitzert

Das Ellinger Eigengewächs erhielt die sportliche Auszeichnung nicht nur wegen seiner konstant guten Leistungen in der abgelaufenen ...

Laues Lüftchen am Arbeitsmarkt im Wonnemonat Mai

Neuwied/Altenkirchen. Der Arbeitsmarkt gewinnt langsam an Fahrt. Das geht aus der Statistik der Agentur für Arbeit Neuwied ...

Werbung