Werbung

Nachricht vom 17.05.2012    

Großes Traktorentreffen in Isenburg

Sehr viele Marken waren vertreten - Korso durch das Dorf

Isenburg. Traktoren aus sieben Jahrzehnten standen heute (17.5.) auf und um den Hof der ehemaligen Schule von Isenburg. Zu bestaunen waren bekannte Marken, wie Eicher, Fendt, Deutz, Porsche, Lantz, Mc Cormick, aber auch weniger bekannte wie ein Hürlimann.

Bürgermeister Werner Schüler ließ es sich nicht nehmen im Korso mitzufahren. Fotos: Wolfgang Tischler

Eingefleischte Fans wussten, dass dieses Modell in der Schweiz zu Hause ist. Von diesen Fans waren am Vatertag viele in Isenburg. In Grüppchen standen sie mit leuchtenden Augen um die alten Nutzfahrzeuge herum und fachsimpelten.

Schon zum dritten Mal richteten die Isenburger Vereine dieses Treffen aus. Dieses Jahr waren über 60 Traktoren aus dem ganzen Kreis Neuwied und den angrenzenden Kreisen gekommen. Ein neuer Rekord. Das älteste Fahrzeug stammte aus dem Jahre 1949. Diakon Norbert Hendricks, der sich selbst für diese Fahrzeuge interessiert, segnete die Traktoren und wünschte allezeit unfallfrei Fahrt und unfallfreies Arbeiten.

Kurz nach Mittag setzten sich die Traktoren in Bewegung und die Besitzer und Begleiter fuhren eine Runde durch das Dorf. Für Begleitung und Absperrung sorgte die Kleinmaischeider Feuerwehr. Nachmittags wurde es richtig voll, denn viele nutzten das schöne Wetter aus und statteten dem Treffen einen Besuch ab. Gab es doch unter anderem auch eine reiche Kuchenauswahl. Wolfgang Tischler




Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


Zecken lauern jetzt überall

Region. Zecken lauern im Gras, Unterholz und auf Sträuchern auf Lebewesen, von deren Blut sie sich ernähren. Die Tiere übertragen ...

Sportlicher Tag in und um Rengsdorf

In jedem Jahr lassen sich die Verantwortlichen des Turnvereins Rengsdorf eine neue Strecke einfallen. In diesem Jahr ging ...

Lampionfest findet in den Hallen der Feuerwehr statt

Die Wettervorhersage, die stärkere Gewitter nicht ausschließt, hat letztlich zu dem Entschluss geführt. Mit Steaks und Würstchen ...

Dörferwettbewerb hat begonnen

Wie bereits in den Vorjahren wird den örtlichen Selbsthilfeleistungen, ökologischen, sozialen und kulturellen Projekten sowie ...

Einheimische Produkte im Aufwind

Im Einzelnen sind dies: Hüttenspeck, ein Produkt der hiesigen Metzger. Honig, der mit fahrbaren Bienenstöcken, platziert ...

Zentrale Veranstaltung zum "Welt MS-Tag" am 30 Mai

Wirges. Am 30. Mai 2012 ist Welt MS Tag – ein guter Anlass um mit Vorurteilen und falschen Vorstellungen über diese unheilbare ...

Werbung