Werbung

Nachricht vom 18.03.2012    

Gleichstellungsbeauftragte Monika Edling berichtet dem Rengsorfer Rat

Verbandsgemeinderat tagte - Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist Schwerpunktthema - Feuerwehr bekommt Atemschutzprüfgerät

Rengsdorf. In der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderats Rengsdorf gab die Gleichstellungsbeauftragte Monika Edling ihren aktuellen Bericht für die zurückliegenden zwölf Monate ab. Der Schwerpunkt des Berichtes lag auf dem „Lokalen Bündnis für Familie in der Verbandsgemeinde Rengsdorf“. „Immer steht im Vordergrund der Balanceakt der Familien, ihre beruflichen Aufgaben mit der Familienarbeit in Einklang zu bringen. Keine leichte Aufgabe, sie wird uns in den nächsten Jahren noch sehr beschäftigen“, ließ Monika Edling den Rat wissen.

Die Gleichstellungsbeauftragte Monika Edling informierte den Rengsdorfer Rat umfassend über ihre Tätigkeit. Foto: Wolfgang Tischler

Dazu passt das neueste Projekt der Raiffeisen-Region, die „Mobile Familienbildung“, in dem Monika Edling ebenfalls mit tätig ist. „Wir docken dieses neue Projekt an unser bestehendes Bündnismodell an und haben somit die richtigen Stellen gleich mit im Boot. Es sind die Grundschulen, die Kitas und die Kirchengemeinden, sowie die Jugendpflege. Wir müssen noch versuchen, die Vereine und dort insbesondere die Abteilung Jugendarbeit zu gewinnen.“, fuhr Monika Edling fort.

Am 28. März 2012 wird sich die Arbeitsgruppe „Lokales Bündnis“ in Rengsdorf treffen und sich mit der Erarbeitung von Kursen zur Stärkung der Familienfreundlichkeit, Vernetzung der Akteure und Unterstützung der Institutionen befassen. Soweit erforderlich sollen neue Kurse erarbeitet werden. Start des Projektes ist für den 1. Juli 2012 vorgesehen.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Freiwilligen Feuerwehren im Rengsdorfer Land können sich auf ein Prüfgerät für die Atemschutzgeräte freuen. Durch diese Investition können jährliche Kosten von 5.400 Euro eingespart werden. Wie Bürgermeister Rainer Dillenberger betonte, ist das anzuschaffende Gerät das derzeit modernste auf dem Markt. Wolfgang Tischler


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gleichstellungsbeauftragte Monika Edling berichtet dem Rengsorfer Rat

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kirchbauverein Niederbieber lädt zu besonderem Event ein – Spenden statt Eintritt

Neuwied. Das in Leipzig lebende Trio erläutert, was die Besucher an dem Abend in der evangelischen Kirche im Neuwieder Stadtteil ...

Neuwied: Verfolgungsfahrt nach Familienstreit

Neuwied. Die Begleiterinnen der Frau gingen dazwischen und wurden ebenfalls körperlich attackiert. Bei Eintreffen der verständigten ...

Gründung des Fördervereins der Kita "Strünzer Pänz" Linz

Linz. Neben Vorstandswahlen, dem Verabschieden der Satzung, der Kontoeinrichtung und dem Flyerdesign stand vor allem der ...

Polizeimeldungen: Einbruchsdiebstahl in Neuwied, Drogenfund bei Personenkontrolle in Buchholz

Neuwied/Buchholz. In der Zeit von Freitagmorgen (30. September) bis Samstagmittag (1. Oktober) wurde die fest montierte Werkzeugkiste ...

Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Region. Vor allem im Herbst gilt besondere Vorsicht- Wie lässt sich ein Wildunfall zu vermeiden?
Wenn es abends früher dunkel ...

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Start der Fahrt war in diesem Jahr am Hotel Glockenspitze. Das Bürgerhaus in Flammersfeld, dem Wirkungsort ...

Weitere Artikel


SG Puderbach kassiert deutliche Heimniederlage

Daniel Seuser konnte bereits in der dritten Minute den Ball einschieben, als noch die letzten Zuschauer an der Kasse standen. ...

Gewinner des Mirakelbuchs von Michaela Abresch stehen fest

Am 8. März hat NR-Kurier die Autorin und ihr Werk vorgestellt. Viele Leser haben sich an der Verlosungsaktion beteiligt. ...

Neuwied feiert wichtigen Heimsieg gegen Grefrath

Das entscheidende Tor in Overtime gelang Philipp Büermann. Es war zugleich das dritte Spiel zwischen beiden Teams, welches ...

Maischeider Tischtennis-Bambini gewinnen 6:1 gegen SV Wolken

Alexander Kulpe, in der Spielerrangliste dieser Liga zwischenzeitlich an Platz 2 mit 30:3 Punkten, Emma Kern und Tim Colmi ...

Angebot für Volleyball-Nachwuchs

Auch, wer noch nie Volleyball gespielt hat, ist herzlich willkommen: Die Anfänger bis zum Alter von zwölf Jahren trainieren ...

Junge Landtagsabgeordnete Ellen Demuth traf sich mit den Wirtschaftsjunioren Neuwied

Die jungen Unternehmer und Führungskräfte aus dem Landkreis Neuwied stellten Fragen und diskutierten mit der Abgeordneten. ...

Werbung