Werbung

Nachricht vom 25.01.2012    

Polizeiliche Maßnahmen in der Rauschgiftszene

In den frühen Morgenstunden des 24. Januar, durchsuchten Kräfte der Kriminalinspektion Betzdorf, unterstützt von zahlreichen Kräften der Bereitschaftspolizei und unter Mithilfe von zwei Diensthundeführern mit Rauschgiftsuchhunden aufgrund richterlicher Anordnung Wohnungen im gesamten Kreis Altenkirchen und im Bereich der angrenzenden Verbandsgemeinde Puderbach (Kreis Neuwied).

Region. Insgesamt wurden 20 Wohnungen, 18 Personen und drei Fahrzeuge in den Verbandsgemeinden Altenkirchen/Kirchen/Flammersfeld/Puderbach/Betzdorf und der Stadt Herdorf von den Polizeikräften durchsucht.

Es wurden Betäubungsmittel verschiedenster Art, wie z. B. 30 g Kokain, etwa 150 g Amphetamin, weit über 100 Ecstasy-Pillen, knapp 100 g Marihuana, ca. 100 Tabletten als BtM-Ersatzstoffe, ca. 30 g Hanfsamen, Reste einer Indoor-Anlage, diverse Dealer- und Konsumutensilien, sowie zwei Schlagringe und zwei Schlagstöcke, mehrere Messer und ein Nun Chaku vorgefunden und sichergestellt.

Gegen die Tatverdächtigen im Alter von 18 bis 51 Jahren werden die Ermittlungen fortgeführt.
Ein 51-jähriger Mann und eine 24-jährige Frau, beide aus dem Raum Altenkirchen, waren aufgrund der bei ihnen aufgefundenen umfangreichen Betäubungsmittel vorläufig festgenommen worden und wurden nach beweissichernden Maßnahmen wieder entlassen.

--
KI Betzdorf



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiter im Kreis Neuwied bekommen jetzt eine "Schippe voll Lohn" obendrauf

Kreis Neuwied. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem "Lohn-Plus, das die Arbeit deutlich attraktiver" mache: ...

Dezentrale Ausstellung im Raum Neuwied beginnt am 30. Juni in Vettelschoß

Region. Bei dem Projekt "WÜRDE-VOLL" begegnen Menschen im gesamten Gebiet zwischen Rhein und Wied immer wieder Königsfiguren ...

Unkeler Ferienfreizeit bietet Spiel und Spaß in den Sommerferien

Unkel. Anmeldungen zur 47. Unkeler Kinderferienfreizeit sind ab sofort möglich. An drei Tagen vom 7. bis 9. August gibt es ...

Leutesdorfer Karnevalsvereine planen Sessionseröffnung

Leutesdorf. Bereits zwei Treffen hat das Orga-Team der MöPö-Sessionseröffnung im Mai und Juni hinter sich gebracht. Der Termin ...

Gut besuchtes Erdbeerfest des AWO-Ortsvereins Bad Hönningen

Bad Hönningen. Einige Gäste besuchten erstmals den Mittwochstreff und waren von der anspechenden Einrichtung der Tagesstätte ...

Tauschregal in Oberbieber

Oberbieber. "Was in anderen Stadtteilen schon lange klappt, kann doch auch in Oberbieber funktionieren", dachten sich Emma ...

Weitere Artikel


Land unterstützt die Suche nach neuen Wohnformen in Rheinland-Pfalz

Gesucht werden interessierte Frauen und Männer, die bereit sind sich bürgerschaftlich zu engagieren um gesellschaftliche ...

Kripo warnt vor Enkeltrickbetrügern

Die Betrüger sind sehr erfinderisch, um den Vornamen einer vertrauten Person zu entlocken. Vielfach täuschen sie am Telefon ...

Bürgerinitiative Gierenderhöhe will keine dritte Tankstelle

Zwei Tankstellen gibt es bereits in unmittelbarer Nähe. In einer Informationsversammlung am 19. Dezember letzten Jahres hatte ...

Weniger Komasäufer in der Stadt Neuwied

Neuwied. Im Bereich der Stadt Neuwied nimmt die Zahl jugendlicher Komasäufer ab. Im Jahr 2010 kamen nach Informationen der ...

Männerchor Rengsdorf präsentierte „Wir bei Euch“ von SWR4

Der Moderator des Abends, Rainer Pleyer vom SWR, formulierte es bei seiner Ansage sehr treffend: „Musik vom Feinsten“. Damit ...

Warnung vor betrügerischen "Polizei"-Anrufen

Der Ablauf eines Falles in Worms in der vergangenen Woche war folgendermaßen: Die Betrüger gaben sich am Telefon als Polizisten ...

Werbung