Werbung

Nachricht vom 24.01.2012    

Männerchor Rengsdorf präsentierte „Wir bei Euch“ von SWR4

Schlagerlegende Bata Illic wurde begeistert empfangen – Sängerin Heike Schäfer harmonierte mit den Gastgebern

Kurtscheid. Der Männerchor Rengsdorf präsentierte am vergangenen Samstag (21.1.) die beliebte SWR4-Sendung „Wir bei Euch“ aus der Wiedhöhenhalle aus Kurtscheid. Die musikalische Begrüßung übernahm die siebenköpfige Formation „Second Chance“ um den Musikprofi Georg Wolf, der auch den Männerchor Rengsdorf musikalisch leitet.

Die Gruppe „Brillant“ sorgte beim musikalischen Abend in Kurtscheid für Partystimmung. Fotos: Wolfgang Tischler

Der Moderator des Abends, Rainer Pleyer vom SWR, formulierte es bei seiner Ansage sehr treffend: „Musik vom Feinsten“. Damit traf er den Nagel auf den Kopf. Überraschend wurde direkt zu Beginn der Ortschef Heinz-Dieter Wagner auf die Bühne gebeten, um seinen Ort, nicht nur den 450 Besuchern, sondern auch der großen Radiogemeinde vorzustellen. Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und wird am 13. Februar um 22.15 Uhr über den Äther gehen.

Klar, dass die Gastgeber als erstes auf die Bühne durften und das Publikum mit den Liedern „Wenn die Sonne versinkt…“ und „Besame mucho“ erfreuten. Moderator Pleyer interviewte dann den ersten Vorsitzenden des Rengsdorfer Chores Dieter Hoffmann. Der blieb nur die Antwort auf den kürzesten Chorwitz schuldig. Der lautete: „Gehen zwei Chorsänger an der Kneipe vorbei!“

Die Frage nach der weiblichen Seite des Chores beantwortete Dieter Hoffmann ganz geschickt: „Die holen wir uns nach Bedarf dazu.“ Das die „Jungs“ gut mit der weiblichen Seite harmonieren, konnten sie direkt unter Beweis stellen.

Rainer Pleyer stellte dem chic gekleideten Chor die Sängerin Heike Schäfer an die Seite, die passend zu dem bereits Dargebotenen das lateinamerikanische Lied Quando m'innamoro (Wenn ich mich verliebe...) gewählt hatte. Das Team passte nicht nur farblich zueinander, sondern auch stimmlich war die Darbietung perfekt. Der Moderator scherzte im Anschluss, ob „die neue Formation demnächst gemeinsam auf Tournee geht“?



Im Anschluss konnte Heike Schäfer das Kurtscheider Publikum auch mit ihren Sololiedern überzeugen. Eine Mischung aus Titeln ihres neuen Albums und Altbekanntem, wie der 1985 von Ralf Siegel geschriebene Song „Die Glocken von Rom“.

Die Besucher quittierten den Auftritt mit tosendem Applaus und ließen die Sängerin nur mit einer Zugabe von der Bühne. Hinter der Bühne musste sie dann noch fleißig Autogramme für ihre Fans schreiben.

Zwischen den Auftritten der vom SWR mitgebrachten Stars kam immer wieder die Gruppe „Second Chance“ zum Zuge und begeisterten mit Titel wie „Rote Lippen soll man küssen“. Gute Laune verbreiteten auch die Formation „Brillant“ oder die Prinzessinnen der Volksmusik, die Geschwister Hofmann.

Begeistert wurde Bata Illic von dem vollbesetzten Saal gefeiert. Viele Hits des Sängers Illic sind und bleiben unvergessen, wie „Michaela“ oder die „Schwarze Madonna“. Auch heute noch landen seine neuesten Titel auf den vorderen Plätzen der Hitparade. Logisch, dass das Publikum ihren Star gebührend feierte.

Die Besucher waren sich am Schluss mit dem Männerchor Rengsdorf einig: „Ein ganz toller Abend, den wir in Kurtscheid verbringen konnten.“

Wer Lust auf mehr bekommen hat, der kann das Jahreskonzert des Männerchores Rengsdorf am 24. und 25. März 2012 in Rengsdorf in der Turnhalle neben der Feuerwehr mit dem Titel „Latino Classico“ besuchen. Wolfgang Tischler


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Waldbreitbacher läuft in Belfast seinen 200. Marathon und hört noch nicht auf

Waldbreitbach. "Ich habe eine ausgeprägte Allergie gegen Läufe ab 30 Kilometer Länge". Mit dieser Aussage überrascht Wolfgang ...

Nachhaltigkeit im Fokus: SPD Neuwied trifft Verein "ReThink" für ökologischen Wandel

Neuwied. Der Verein "ReThink" aus Heimbach-Weis widmet sich der Förderung nachhaltiger Lebensweisen. Dieser Leitgedanke steht ...

Leichtathletik: Rhein-Wied-Nachwuchs gewinnt in Wittlich 57 Medaillen

Neuwied/Wittlich. U20:
Wer die Jahrgänge der Rhein-Wieder Talente kennt, der mag denken, es wäre in Wittlich um die Altersklasse ...

Rhein-Wied-Athleten zeigen auch international Top-Leistungen

Neuwied. Bei den Bay League Championships setzte Levine mit den Plätzen zwei über 100 Meter in persönlicher Bestzeit von ...

Ausbildungsorchester der Blocker Musikanten begeistert sein Publikum restlos

Neuwied. Das war kein Kindergeburtstag, das war der Startschuss für die nächste Generation von Musikbegeisterten, die ihren ...

Nachtfalter im Scheinwerferlicht: Entdeckungsreise im Buchholzer Moor

Buchholz. Wer kennt sie nicht - Weinschwärmer, Brombeerspinner, Nachtschwalbenschwanz, Kiefernspinner, Brauner Bär, Haseleule ...

Weitere Artikel


Weniger Komasäufer in der Stadt Neuwied

Neuwied. Im Bereich der Stadt Neuwied nimmt die Zahl jugendlicher Komasäufer ab. Im Jahr 2010 kamen nach Informationen der ...

Polizeiliche Maßnahmen in der Rauschgiftszene

Region. Insgesamt wurden 20 Wohnungen, 18 Personen und drei Fahrzeuge in den Verbandsgemeinden Altenkirchen/Kirchen/Flammersfeld/Puderbach/Betzdorf ...

Land unterstützt die Suche nach neuen Wohnformen in Rheinland-Pfalz

Gesucht werden interessierte Frauen und Männer, die bereit sind sich bürgerschaftlich zu engagieren um gesellschaftliche ...

Warnung vor betrügerischen "Polizei"-Anrufen

Der Ablauf eines Falles in Worms in der vergangenen Woche war folgendermaßen: Die Betrüger gaben sich am Telefon als Polizisten ...

Kleinmaischeider Karnevalsnacht ging erst am frühen Morgen zu Ende

Die Kinder hatten die Ehre, den Abend mit ihrem Gardetanz zu eröffnen. Der Nachwuchs wirbelte schon ganz gekonnt über die ...

Berliner Skandal-Rapper K.I.Z. wieder bei Spack-Festival dabei

2012 kommen die Berliner Skandal-Rapper K.I.Z. wieder zurück nach Wirges, welche das Publikum schon vor zwei Jahren zum ausrasten ...

Werbung