Werbung

Nachricht vom 11.07.2024    

Harald Wendt zum Ehrenbürger von Kleinmaischeid ernannt

Von Wolfgang Tischler

Zu der konstituierenden Sitzung des Rates in Kleinmaischeid am 10. Juli konnte der scheidende Bürgermeister Philipp Rasbach neben den Ratsmitgliedern gut 60 Zuschauer begrüßen. Als letzte Amtshandlung nahm Rasbach Ehrungen und Vereidigung seines Nachfolgers Stefan Pung vornehmen.

Von links: Philipp Rasbach, Harald Wendt mit Ehefrau Sigrid und Stefan Pung. Fotos: Wolfgang Tischler

Kleinmaischeid. Eine ganz besondere Überraschung gab es für den scheidenden Ersten Beigeordneten Harald Wendt. Er war seit 45 Jahren Beigeordneter der Gemeinde Kleinmaischeid und hat sich nicht mehr der Wahl in den Rat gestellt. Philipp Rasbach eröffnete dem Jubilar Wendt, dass der Gemeinderat einstimmig beschlossen hat, dass er als erster Bürger des Ortes die Auszeichnung „Ehrenbürger“ erhält. Stehende Ovationen folgten der Ankündigung.

Philipp Rasbach ließ in Kurzform die Leistungen von Harald Wendt Revue passieren. „Ich muss es so stark zusammenfassen, denn ansonsten sitzen wir morgen früh noch hier“, meinte Rasbach mit einem Augenzwinkern. 1998 erhielt Wendt die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz, 2016 folgte die Verdienstmedaille des Landes. 45 Jahre war er im Dienst der Gemeinde und hat mit drei Ortsbürgermeistern zusammengearbeitet. Daneben war er 35 Jahre im Verbandsgemeinderat Dierdorf aktiv. Den Dorfverschönerungsverein Kleinmaischeid hat er mit ins Leben gerufen. In den Kleinmaischeider Vereinen war und ist Wendt aktiv. Mit seiner Frau Sigrid stellte er 1992 das Prinzenpaar des Karnevalsvereins, wo er heute Ehrenmitglied ist. Wendt war stets hilfsbereit, ob in der Nachbarschaft oder als Fahrer für die Tafel. Wo Hilfe gebraucht wurde, war er zur Stelle.

Rasbach führte aus, dass der Jubilar ein „verlässliches Fundament“ für den Ort war und er stets seine Pflicht erfüllt hat. Die Vertretung des Bürgermeisters hat er immer vollumfänglich wahrgenommen, nur mit den E-Mails und der EDV hatte Wendt so seine Probleme. Sehr ergriffen berichtete Philipp Rasbach den Werdegang von Wendt im Ort vom Zuzug bis heute. All diese Verdienste rechtfertigen die Ehrenbürgerschaft, schloss Rasbach und überreichte Urkunde, Wappen und Präsent.

Weitere Ehrungen für langjährige Ratsarbeit

Für 20 Jahre wurde Daniela Krobb-Werz, für 25 Jahre Johannes Eyl und für 34 Jahre Albert Hermann geehrt. Anschließend wurde der neu gewählte Ortsbürgermeister Stefan Pung vereidigt.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Rückblick auf zehn Jahre Ortsbürgermeister
Philipp Rasbach konnte auf eine zehnjährige Tätigkeit als Ortsbürgermeister zurückblicken. Das Haushaltsvolumen habe sich in dieser Zeit von 667.000 Euro auf 1,7 Millionen Euro entwickelt. Herausragende Momente waren unter seiner Ägide unter anderem Sanierung des Bürgerhauses, Erwerb und Renovierung des Historischen Dorftreffs, Erwerb Kindergarten, Zuwachs an Vereinen, Anschieben der Windkraft, die dem Dorf künftig verlässliche Einnahmen bringen soll und vieles mehr. „Ein Dorf ohne Vereine ist ein totes Dorf“, sagte Rasbach und rief auf, die Vereine, wo es geht zu unterstützen. Seinem Nachfolger Stefan Pung wünschte er eine glückliche Hand und „gehe deinen Weg, den du für richtig hältst, gemeinsam mit dem Rat“.

Pung bedankte sich und meinte: „Ich bin kein Mensch großer Worte“ und bat den Rat um ein gemeinsames Handeln zum Wohle von Kleinmaischeid.

Wahl Beigeordnete
Erster Beigeordneter wurde Rolf Reber mit 15 Ja- und einer Nein-Stimme. Weitere Beigeordnete sind Patricia Rasbach mit dem gleichen Ergebnis und Johannes Eyl mit 15 Ja-Stimmen und einer Enthaltung. Die Besetzung der Ausschüsse fand eine einstimmige Zustimmung des Rates. (woti)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Zeugensuche: Zusammenstoß zwischen Pritschenwagen und Fahrradfahrer in Vettelschoß

Vettelschoß. Durch den Zusammenstoß erlitt der Fahrradfahrer leichte Verletzungen. Die Polizeiinspektion Linz bittet Zeugen, ...

Westerwaldwetter: Cool bleiben! Wie Sie das erste echte Hitzewochenende des Sommers überstehen

Region. Die Westerwälder sollten sich am Wochenende von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, sich auf heiße und potentiell ...

Kreisstraße 82 bei Neustadt bleibt bis 23. August gesperrt wegen Brückensanierung

Neustadt. Grund für die Sperrung der Kreisstraße 82 ist die Sanierung des Brückenbauwerks, das sich unterhalb der A3 befindet. ...

Unbekannte Täter zerkratzen in Straßenhaus abgestellten Pkw mutwillig

Straßenhaus. Zwischen dem 16. Juli, 18 Uhr, und dem 18. Juli, 15 Uhr, wurde ein in der Oberdorfstraße in Straßenhaus abgestellter, ...

Ausgezeichnete "Kreistags-Jubilare" in Neustadt gewürdigt

Kreis Neuwied. Zur Freude aller Sitzungsteilnehmer konnte der Landrat auch Frau Dr. Gisela Born-Siebicke in der Wiedparkhalle ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall in Neuwied: Eine verletzte Person und 40.000 Euro Schaden

Neuwied. Gegen 18 Uhr befuhr der 27-jährige Fahrzeugführer laut Polizeimeldung die Flurstraße in Neuwied, als er auf den ...

Vom Ausflugslokal zum Klimawandelmuseum: Historische Deichkrone in Neuwied erhält 4,5 Millionen Euro Förderung

Neuwied. Für die Stadt Neuwied gibt es Grund zur Freude. Nach mehreren erfolglosen Bewerbungen wird das denkmalgeschützte ...

Die Sommerausstellung kommt: Pop-Art von Valerio Adami in der Niederhofener Galerie der Blattwelt

Niederhofen. Valerio Adami, Jahrgang 1935, ist ein italienischer Maler. Ausgebildet an der Accademia di Brera in Mailand ...

Neue Ära für Rheinland-Pfalz: Neuer Ministerpräsident Alexander Schweitzer übernimmt das Steuer

Mainz. Für seine Wahl benötigte Schweitzer mindestens 51 Stimmen, was durch die Unterstützung der Regierungskoalition, bestehend ...

Ersthelfer retten verunfallte Autofahrerin in Neuwied

Neuwied. Am Mittwochmorgen, gegen 8 Uhr, kam es auf der B256 bei Neuwied zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 37-jährige ...

Westerwälder Rezepte: Pesto-Aufstriche mit viel Geschmack

Dierdorf. Gewürzkräuter sind in der Regel auch Heilkräuter. Sie sollten vormittags und kurz vor oder zu Beginn der Blüte ...

Werbung