Werbung

Pressemitteilung vom 10.07.2024    

Ersthelfer retten verunfallte Autofahrerin in Neuwied

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (10. Juli) in Neuwied zeigten drei Ersthelfer vorbildliches Verhalten. Sie befreiten eine verletzte Fahrerin aus ihrem umgekippten Auto und leisteten erste Hilfe.

(Symbolfoto)

Neuwied. Am Mittwochmorgen, gegen 8 Uhr, kam es auf der B256 bei Neuwied zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 37-jährige Autofahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, als sie versuchte, die Bundesstraße in Höhe des "Sandkauler Weges" zu verlassen. Dabei brach das Heck ihres Pkws aus und das Fahrzeug kippte auf die Seite.

Drei mutige Ersthelfer zögerten nicht und eilten zur Unfallstelle. Sie befreiten die leicht verletzte Frau aus dem umgestürzten Wagen und leisteten Erste Hilfe. Die 37-Jährige wurde anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Für die Dauer der Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Auffahrt zur B256 temporär gesperrt werden. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Zeugensuche: Zusammenstoß zwischen Pritschenwagen und Fahrradfahrer in Vettelschoß

Vettelschoß. Durch den Zusammenstoß erlitt der Fahrradfahrer leichte Verletzungen. Die Polizeiinspektion Linz bittet Zeugen, ...

Westerwaldwetter: Cool bleiben! Wie Sie das erste echte Hitzewochenende des Sommers überstehen

Region. Die Westerwälder sollten sich am Wochenende von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, sich auf heiße und potentiell ...

Kreisstraße 82 bei Neustadt bleibt bis 23. August gesperrt wegen Brückensanierung

Neustadt. Grund für die Sperrung der Kreisstraße 82 ist die Sanierung des Brückenbauwerks, das sich unterhalb der A3 befindet. ...

Unbekannte Täter zerkratzen in Straßenhaus abgestellten Pkw mutwillig

Straßenhaus. Zwischen dem 16. Juli, 18 Uhr, und dem 18. Juli, 15 Uhr, wurde ein in der Oberdorfstraße in Straßenhaus abgestellter, ...

Ausgezeichnete "Kreistags-Jubilare" in Neustadt gewürdigt

Kreis Neuwied. Zur Freude aller Sitzungsteilnehmer konnte der Landrat auch Frau Dr. Gisela Born-Siebicke in der Wiedparkhalle ...

Weitere Artikel


Neue Ära für Rheinland-Pfalz: Neuer Ministerpräsident Alexander Schweitzer übernimmt das Steuer

Mainz. Für seine Wahl benötigte Schweitzer mindestens 51 Stimmen, was durch die Unterstützung der Regierungskoalition, bestehend ...

Harald Wendt zum Ehrenbürger von Kleinmaischeid ernannt

Kleinmaischeid. Eine ganz besondere Überraschung gab es für den scheidenden Ersten Beigeordneten Harald Wendt. Er war seit ...

Verkehrsunfall in Neuwied: Eine verletzte Person und 40.000 Euro Schaden

Neuwied. Gegen 18 Uhr befuhr der 27-jährige Fahrzeugführer laut Polizeimeldung die Flurstraße in Neuwied, als er auf den ...

Westerwälder Rezepte: Pesto-Aufstriche mit viel Geschmack

Dierdorf. Gewürzkräuter sind in der Regel auch Heilkräuter. Sie sollten vormittags und kurz vor oder zu Beginn der Blüte ...

Landkreis Neuwied testet Sirenenstandorte - Probealarmierungen geplant, keine Gefahr für die Bevölkerung

Kreis Neuwied. Am Donnerstag, zwischen 11 Uhr und 15 Uhr, wird der Landkreis Neuwied im Wiedbachtal Sirenenprobealarmierungen ...

Schwerer Frontalzusammenstoß zweier Radfahrer in Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Am Dienstagmorgen ereignete sich ein schwerer Unfall in Kasbach-Ohlenberg. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein ...

Werbung