Werbung

Nachricht vom 08.07.2024    

Neuer Kreistag Neuwied hat sich konstituiert

Von Wolfgang Tischler

Nach Eröffnung der Kreistagssitzung am 8. Juli in der Wiedhalle in Neustadt, ging Landrat Achim Hallerbach durch die Reihen, verpflichtete die neuen Kreistagsmitglieder per Handschlag und wies sie auf ihre Aufgaben hin. Nachzulesen in dem überreichten Kommunalbrevier.

Werner Wittlich (rechts) wurde als Beigeordneter verabschiedet und für 45 Jahre Mitgliedschaft im Kreistag geehrte. Screenshots: Wolfgang Tischler

Neustadt. Der neue Kreistag stand vor einer umfangreichen Tagesordnung von 14 Punkten. Die Linke und Ich tue‘s sind eine Fraktionsgemeinschaft eingegangen. Die SPD und CDU setzten ihre bisherige Zusammenarbeit fort. 17 Mitglieder sind neu in den 50 Mitglieder umfassenden Kreistag gewählt worden. Landrat Achim Hallerbach bat, die bislang gepflegte Kultur des respektvollen Umgangs miteinander weiter zu beachten.

Eine ganze Reihe von Satzungen waren anzupassen. Die Geltung der Geschäftsordnung ist auf die Wahlzeit des Kreistages beschränkt. Nach der Neuwahl hat der Kreistag erneut über die Geschäftsordnung zu beschließen. Sie wurde einstimmig beschlossen. Die Sitze in den Ausschüssen wurden auf 15 Mitglieder erhöht, damit alle Fraktionen dort einen Sitz haben. Im Vorfeld hatten sich die Fraktionen auf die namentliche Besetzung der einzelnen Ausschüsse gemäß der gegebenen Personalstärke festgelegt. Die Abstimmung im Kreistag erfolgte in offener Form und war einstimmig.



Zur Wahl des zweiten ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten wurde Pierre Fischer (CDU) vorgeschlagen. In geheimer Wahl wurden 46 Stimmen abgegeben. Es gab 37 Ja-Stimmen, acht Nein-Stimmen bei einer Enthaltung. Pierre Fischer nahm die Wahl an und wurde direkt vereidigt.

Als weitere Beigeordnete wurde die Wiederwahl von Birgit Haas (SPD) vorgeschlagen. Von 46 abgegebenen Stimmen votierten 34 mit Ja und zwölf mit Nein. Brigit Haas nahm die Wahl ebenfalls an. Als Beigeordneter ist Werner Wittlich nach zehn Jahren ausgeschieden. Landrat Hallerbach dankte ihm für seine geleistete Arbeit und ehrte ihn für 45 Jahre Mitgliedschaft im Kreistag. Eine ganze Reihe Kreistagsmitglieder wurden im Anschluss für ihre 25-, 30-, 33-, 35- und 45-jährige Mitgliedschaft geehrt. (woti)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Stadtrat Dierdorf konstituiert sich - das Gegeneinander geht weiter

Dierdorf. Die konstituierende Sitzung des Stadtrates Dierdorf lief nicht geräuschlos über die Bühne. Es gab im Vorfeld Absprachen, ...

Erwin Rüddel (CDU): Ampel darf Jagdpolitik nicht weiter ideologisieren

Berlin/Neuwied/Altenkirchen. "Jäger spielen eine zentrale Rolle in der Pflege unserer Kulturlandschaften", so Rüddel. "Die ...

Konstituiert: Puderbachs VG-Rat startet in neue Ära - Diethelm Stein wird Erster Beigeordneter

Puderbach. Mit der gestiegenen Einwohnerzahl in der Region wurde die Anzahl der Ratsmitglieder auf 32 erhöht, 29 von ihnen ...

Erwin Rüddel kündigt Bewerbung um neues Bundestagsmandat an

Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen. Das habe mehrere Gründe: "Geprägt von der bitteren Wahlniederlage 2021 hätte ich mir damals ...

Diedenhofen (SPD) zu Agrarpaket: Enger Austausch mit heimischer Landwirtschaft

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Unter anderem traf sich Diedenhofen mehrfach mit der Kreisbauernschaft in den Landkreisen ...

Antrag der CDU-Landtagsfraktion: Brauchen Schwimmoffensive mit mehr Lehrschwimmbecken

Mainz. "Wir brauchen dringend eine Schwimmoffensive mit mehr Lehrschwimmbecken", so Junk weiter. Denn der aktuelle Sachstandsbericht ...

Weitere Artikel


IHK-Schulpatenschaft zwischen Lohmann GmbH & Co. KG und Robert-Krups-Schule besiegelt

Neuwied. Am 3. Juli 2024 besiegelten Schulleiter Peter Kowalenko, Berufswahlkoordinatorin Angela Stäbe, Georg Göbl (Global ...

Falschfahrer auf der B 256: Polizei zieht gefährlichen Geisterfahrer aus dem Verkehr

Rengsdorf/B 256. Am Abend Montagabend gegen 20.20 Uhr ereignete sich ein beunruhigender Vorfall auf der B256 in Richtung ...

Große Feier zum 30-jährigen Jubiläum Pizzeria "Primavera" in Wissen

Wissen. Gekrönt war der Jubiläumstag, wie nicht anders zu erwarten, von der besonderen Herzlichkeit und Gastfreundschaft ...

Junge Talente im Rampenlicht: Schülerinnen der Ludwig-Erhard-Schule programmieren Roboter

Neuwied/Koblenz. Unter dem Titel "Code your mBot" bot das IT-Unternehmen adesso jungen Talenten der Ludwig-Erhard-Schule ...

Die Zukunft beginnt - Abschlussklassen der Nelson-Mandela-Schule Dierdorf feiern ihren Erfolg

Dierdorf. Die Abschlussfeier begann am Freitag um 15 Uhr mit einem Gottesdienst in der evangelischen Kirche unter der Leitung ...

Das Herz im Fokus: Aktuelle Entwicklungen in der Therapie von Herzerkrankungen

Neuwied/Maria Laach. Das Herz und sein Rhythmus standen im Mittelpunkt des ersten deutschen Symposiums, welches die Society ...

Werbung