Werbung

Pressemitteilung vom 08.07.2024    

"Picknick an der Wied" in Waldbreitbach zugunsten der "VOR-TOUR der Hoffnung"

Das "Picknick" ist Faszination und Inspiration zugleich: Erst recht, wenn der Schauplatz stimmt. Das wissen auch Juliane und Jürgen Grünwald. Flankiert von zahlreichen Unterstützern aus der Gemeinde im Herzen des Wiedtals hat das Ehepaar aus Waldbreitbach einmal mehr die Initiative im Zeichen der Wohltätigkeit ergriffen.

(Foto: Jan Fischer)

Waldbreitbach. Zum Picknick an der Wied wird am 27. Juli einer der schönsten Plätze zwischen Altwied und dem Dreifelder Weiher zum Schaupatz eines Sommerabends, der einem Leinwand-Epos entsprungen scheint - das Wiedufer an der Ölmühle. Eine Kulisse wie im Kino mit dem Unterschied, dass am 27. Juli ab 18 Uhr die Wirklichkeit inklusive Live-Musik für alle Junggeblieben gleich welchen Alters geboten wird.

"Packen Sie Ihren Picknick-Korb mit leckeren Speisen und Snacks und bringen Sie Besteck ebenso mit wie gute Laune und die Dekoration für Ihren Tisch. Die acht schönsten Tischdekorationen des Abends werden prämiert", freuen sich die Initiatoren des Benefiz-Picknick auf möglichst viele Freunde unbeschwerten Genusses unter freiem Himmel. Wem jetzt die guten Tropfen zum Essen fehlen sollten, mag sich daran erinnern, dass Jürgen Grünwald der "Vater" des erfolgreichen BenefizProjektes "VOR-TOUR der Hoffnung" ist.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

"Weil es eine Wohltätigkeitsveranstaltung ist, weisen wir freundlich darauf hin, dass das Mitbringen eigener Getränke nicht gestattet ist, sondern Getränke käuflich zu erwerben sind", betont das Ehepaar Grünwald. So sind Weine, Biere, Cocktails und Antialkoholisches zum Freiluft-Diner an drei Stationen gegen Bares erhältlich; der komplette Erlös inklusive Anmeldespende von zehn Euro pro Person kommt entsprechend der "VOR-TOUR der Hoffnung" zugute.

Diesem besonderen Picknick sollte man keinen Korb geben und sich am 27. Juli zum Waldbreitbacher Wiedufer aufmachen. Anmeldungen und Tischreservierungen ab sofort bei Juliane und Jürgen Grünwald unter Telefon: 0171-4302686.

Spendenkonto "VOR-TOUR der Hoffnung":
Sparkasse Neuwied: DE67 5745 0120 0102 2195 32
VR-Bank Rhein-Ahr-Eifel e.G.: DE59 5776 1591 0099 9555 00



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Premiere in der Römerwelt Rheinbrohl: Herstellung von Fensterglas rekonstruiert

Rheinbrohl. Bereits um 5.30 Uhr hatten die Museumsmitarbeiter den großen Ofen angefeuert. Vormittags wurden kleine Glasgefäße ...

Feuerwehren der VG Puderbach bei Großübung in Urbach gefordert

Urbach. Ausgangspunkt war folgende angenommene Lage: Bei einer öffentlichen Festveranstaltung in der Mehrzweckhalle in Urbach ...

Benefizkonzert: Musik, Regenbogen und Spenden auf Baustelle des Rhein-Wied Hospizes

Neuwied/Niederbieber. Ende Juni erlebten mehr als 250 Zuschauer ein außergewöhnliches Konzert-Ereignis. Auf der Baustelle ...

Pilotprojekt in Hardert stärkt soziale Kontakte und fördert gesunde Ernährung

Hardert. In Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung der Kreisverwaltung Neuwied und der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland ...

Zwei alkoholisierte Fahrzeugführer in Neuwied gestoppt

Neuwied. Am frühen Abend des vergangenen Freitags (12. Juli) wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein 22-jähriger Autofahrer ...

Weitere Artikel


EC-Karten-Betrug in Linz und Unkel: Polizei fahndet nach unbekanntem Täter

Linz am Rhein. Wie genau der Täter an die Kartendaten gelangt ist, ist noch unklar. Es wird vermutet, dass er ein Duplikat ...

BigHouse Neuwied: Neue Leiterin hat "so richtig Lust" auf ihren Job

Neuwied. So schwärmt die 41-Jährige von ihrer neuen Arbeitsstätte und erzählt, dass eben das auch der Hauptgrund für sie ...

Tag der offenen Tür im Bildungszentrum Neuwied der thyssenkrupp Rasselstein GmbH

Neuwied. Die Besucher konnten erste Erfahrungen mit den angebotenen Ausbildungsberufen machen und sich mit Ausbildern und ...

Rheinische Verbindungstechnik: Neuwieder Hidden-Champion auf Wachstumskurs

Neuwied. "Unmögliches erledigen wir sofort, Wunder dauern etwas länger": So lautet das Firmenmotto von Daniel Düsentrieb, ...

Feuriger Flamenco in der Kirche: Benefizkonzert mit Duo MANOS in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Die beiden Künstler wollen das Publikum mitnehmen auf eine leidenschaftliche musikalische Reise durch ...

Kostenfreier Besuch für Alleinerziehende und ihre Kinder im Neuwieder Zoo

Neuwied. Am 28. Juli um 13 Uhr ist Treffpunkt vor dem Neuwieder Zoo. Die Zooschule bietet ihr Programm "Zootiere - Eine haarige ...

Werbung