Werbung

Kultur | Neuwied | Anzeige


Veranstaltungen

Nachricht vom 08.07.2024    

Feuriger Flamenco in der Kirche: Benefizkonzert mit Duo MANOS in Niederbieber

ANZEIGE | Flamenco in der Kirche: Regelmäßig laden die Evangelische Kirchengemeinde und der Kirchbauverein Neuwied-Niederbieber zu Benefiz-Veranstaltungen ein, um die Arbeit des Kirchbauvereins zu unterstützen. Mit dem Flamenco-Abend und dem Duo MANOS am Freitag, 19. Juli, um 18.30 Uhr steht nun ein besonderes musikalisches Ereignis auf dem Programm.

Klaus Mäurer (links) und Dieter Wüster-Lindenau laden zu feurigem Flamenco in der Evangelischen Kirche in Neuwied-Niederbieber ein. (Foto: Inge Dessel)

Neuwied-Niederbieber. Die beiden Künstler wollen das Publikum mitnehmen auf eine leidenschaftliche musikalische Reise durch die Welt des Flamencos. Seit mehr als 30 Jahren steht der Gitarrist und Sänger Klaus Mäurer für meisterliche Flamenco-Musik. Technisch brillant und gleichzeitig mit eleganter Leichtigkeit. Seine Auftritte wurden in den Medien als "virtuos und beeindruckend" mit "authentischem Ausdruck der Gefühle des Lebens" und als "Entführung des Publikums nach Andalusien" gefeiert.

Begleitet wird Klaus Mäurer von dem Perkussionisten Dieter Wüster-Lindenau. Er ist ebenfalls seit Jahrzehnten in verschiedenen musikalischen Genres und Formationen erfolgreich unterwegs und liefert bei dem Flamenco-Abend in der Kirche die rhythmische Basis zu den Klängen der Gitarre. Der Abend verspricht also einen Genuss für Fans der Flamenco-Musik.

Karten gibt es an der Abendkasse für 14 Euro (Schüler und Studenten 7 Euro). Einlass ist um 18 Uhr.

(PRM/Anzeige)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunst im Zeichen der Wahrnehmung: Ausstellung von Nadja Nafe in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Zahlreiche Kunstliebhaber folgten der Einladung des Kunstvereins Linz zur Vernissage der Ausstellung "Der ...

"Faszination 24": Künstlergruppe "Farbenkraft" lädt auf Burg Namedy ein

Andernach. Motive, Stile und Techniken sind grenzenlos vielfältig: Naturalistisches und Abstraktes, kleine Impressionen und ...

Mehrschichtig: Gruppe 93 stellt in der Stadtgalerie Neuwied aus

Neuwied. Auch die "Gruppe 93 - Bildende Künstler Neuwied e.V." hat sich mit ihrem Ausstellungskonzept darauf beworben und ...

Die Sommerausstellung kommt: Pop-Art von Valerio Adami in der Niederhofener Galerie der Blattwelt

Niederhofen. Valerio Adami, Jahrgang 1935, ist ein italienischer Maler. Ausgebildet an der Accademia di Brera in Mailand ...

Kulturteam Windhagen gibt neues Programm für 2024 bekannt

Windhagen. Nach dem Start mit der "Leseliesel" ein Programm für Kinder im Vorschulalter, werden nun weitere Veranstaltungen ...

Picknickkonzert am Dierdorfer Schulzentrum war wieder ein voller Erfolg

Dierdorf. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Zuschauer mit Klappstühlen, Picknickdecken und Sonnenschirmen ...

Weitere Artikel


Rheinische Verbindungstechnik: Neuwieder Hidden-Champion auf Wachstumskurs

Neuwied. "Unmögliches erledigen wir sofort, Wunder dauern etwas länger": So lautet das Firmenmotto von Daniel Düsentrieb, ...

"Picknick an der Wied" in Waldbreitbach zugunsten der "VOR-TOUR der Hoffnung"

Waldbreitbach. Zum Picknick an der Wied wird am 27. Juli einer der schönsten Plätze zwischen Altwied und dem Dreifelder Weiher ...

EC-Karten-Betrug in Linz und Unkel: Polizei fahndet nach unbekanntem Täter

Linz am Rhein. Wie genau der Täter an die Kartendaten gelangt ist, ist noch unklar. Es wird vermutet, dass er ein Duplikat ...

Kostenfreier Besuch für Alleinerziehende und ihre Kinder im Neuwieder Zoo

Neuwied. Am 28. Juli um 13 Uhr ist Treffpunkt vor dem Neuwieder Zoo. Die Zooschule bietet ihr Programm "Zootiere - Eine haarige ...

Blick auf Schlüsselloch und Kabelhimmel von Hans Otto Lohrengel

Neuwied. Für die Eröffnung der aktuellen Sonderausstellung im kreiseigenen „Schmuckkästchen“ gab die Sonne eines ihrer in ...

Rastplatz Fernthal: Alkoholisierte Wohnmobilfahrerin rast in parkenden Sattelzug

Neustadt/Wied. Eine 59-Jährige aus der Verbandsgemeinde Montabaur war am Samstag (6. Juli) mit ihrem Wohnmobil auf dem Autobahnparkplatz ...

Werbung