Werbung

Pressemitteilung vom 21.06.2024    

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

In Rüscheid führte die Polizeiinspektion Straßenhaus im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs" mobile Kontrollen durch. Ein 39-jähriger Fahrzeugführer fiel den Beamten dabei auf, weil er seinen Pkw unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steuerte.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs" mobile Überprüfungen durchgeführt. Mit dieser Aktionswoche möchte die Polizei auf die Risiken hinweisen, die sich im Straßenverkehr durch Alkohol- und Drogeneinfluss ergeben und diese stärker ins öffentliche Bewusstsein rücken.

Während der Kontrollmaßnahmen zogen die Polizeibeamten einen 39-jährigen Fahrzeugführer aus dem Verkehr, der seinen Pkw unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln fuhr. Dem Mann wurde daraufhin im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Die Polizei betont, dass Fahrer, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen, nicht nur sich selbst, sondern auch alle anderen Verkehrsteilnehmer gefährden. Sie appelliert daher an alle Autofahrer, ihr Fahrzeug stehenzulassen, wenn sie nicht nüchtern sind.



Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass im Gegensatz zu Alkohol die konsumierte Droge - je nach Substanz, Stoffwechseltätigkeit des Konsumenten und Häufigkeit des Drogenkonsums - noch längere Zeit nachweisbar ist und gegebenenfalls die Fahrtüchtigkeit negativ beeinflussen kann. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Premiere in der Römerwelt Rheinbrohl: Herstellung von Fensterglas rekonstruiert

Rheinbrohl. Bereits um 5.30 Uhr hatten die Museumsmitarbeiter den großen Ofen angefeuert. Vormittags wurden kleine Glasgefäße ...

Feuerwehren der VG Puderbach bei Großübung in Urbach gefordert

Urbach. Ausgangspunkt war folgende angenommene Lage: Bei einer öffentlichen Festveranstaltung in der Mehrzweckhalle in Urbach ...

Benefizkonzert: Musik, Regenbogen und Spenden auf Baustelle des Rhein-Wied Hospizes

Neuwied/Niederbieber. Ende Juni erlebten mehr als 250 Zuschauer ein außergewöhnliches Konzert-Ereignis. Auf der Baustelle ...

Pilotprojekt in Hardert stärkt soziale Kontakte und fördert gesunde Ernährung

Hardert. In Zusammenarbeit mit der Gesundheitsförderung der Kreisverwaltung Neuwied und der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland ...

Zwei alkoholisierte Fahrzeugführer in Neuwied gestoppt

Neuwied. Am frühen Abend des vergangenen Freitags (12. Juli) wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein 22-jähriger Autofahrer ...

Weitere Artikel


Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

Sommermonate künftig wie am Mittelmeer?: 4. Netzwerkkonferenz "Gesund älter werden im Kreis Neuwied"

Kreis Neuwied. Zum vierten Austausch dieser Art trafen sich dementsprechend ehrenamtliche und hauptamtliche Akteure der Seniorenarbeit ...

Leserbrief zum Rücktritt von Malu Dreyer: "Einer der ganz Großen in der SPD geht die Kraft aus"

Die Kuriere hatten bereits über den angekündigten Rücktritt von Ministerpräsidentin Malu Dreyer berichtet.

LESERBRIEF. ...

VR Bank RheinAhrEifel vergibt "Zukunftspreis Heimat 2024"

Polch. Seitdem der (Ehren-)Amt Preis ins Leben gerufen wurde, konnten bereits mehr als 200 Projekte gewürdigt und finanziell ...

Werbung