Werbung

Pressemitteilung vom 19.06.2024    

Konrad Beikircher präsentiert "Das rheinische Universum" im Schlosstheater Neuwied

Konrad Beikircher gastiert am Samstag, 22. Juni, 19:30 Uhr, mit seinem neuen Programm "Das rheinische Universum" im Schlosstheater Neuwied. Auch Oberbürgermeister Jan Einig freut sich bereits auf den Kabarettisten.

Konrad Beikircher erzählt vom "rheinischen Universum". (Foto: Tomas Rodriguez/Sven Knoch)

Neuwied. Wer sind eigentlich die Aliens: die Imis oder die Einheimischen? Im rätselhaftesten aller Universen ist vieles anders: die Sprache, der Karneval, die Kirche, die Politik, die Wirtschaften, das Essen, die Krankenhäuser und so weiter. Beikircher erzählt und weiß, wovon er spricht. Sein neues Programm ist eine kleine Bilanz aus 57 Jahren Leben im rheinischen Universum. Die Schrecken des ersten Kontakts, die Entdeckung der Ähnlichkeiten mit Italien, das Glück des Voyeurs beim Eintauchen in die fremde Welt, die Schale-für-Schale-Durchdringung der rheinischen Zwiebel, die beglückende Erfahrung rheinisch-heiteren Seins.

Der Weg in dieses "mein rheinisches Zuhause-Sein-Gefühl" ist gepflastert mit Geschichten, Wahrheiten, Halbwahrheiten und wunderbaren Menschen, wie sie schon die Bläck Fööß besungen haben: "Mutzebuckel, Avjebrühte, Drecksack un Filou …".



Oberbürgermeister Jan Einig, selbst Vorsitzender des Theaterrats der Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied und Preisträger des "Goldenen Schärjers", freut sich, dass mit Konrad Beikircher einer der Preisträger des "Schärjers", nach Neuwied zurückkehrt. "Ich bin sicher, dass Konrad Beikircher die Neuwieder blendend unterhalten wird", so der Oberbürgermeister.

Karten unter www.schlosstheater.de (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunst im Zeichen der Wahrnehmung: Ausstellung von Nadja Nafe in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Zahlreiche Kunstliebhaber folgten der Einladung des Kunstvereins Linz zur Vernissage der Ausstellung "Der ...

"Faszination 24": Künstlergruppe "Farbenkraft" lädt auf Burg Namedy ein

Andernach. Motive, Stile und Techniken sind grenzenlos vielfältig: Naturalistisches und Abstraktes, kleine Impressionen und ...

Mehrschichtig: Gruppe 93 stellt in der Stadtgalerie Neuwied aus

Neuwied. Auch die "Gruppe 93 - Bildende Künstler Neuwied e.V." hat sich mit ihrem Ausstellungskonzept darauf beworben und ...

Die Sommerausstellung kommt: Pop-Art von Valerio Adami in der Niederhofener Galerie der Blattwelt

Niederhofen. Valerio Adami, Jahrgang 1935, ist ein italienischer Maler. Ausgebildet an der Accademia di Brera in Mailand ...

Kulturteam Windhagen gibt neues Programm für 2024 bekannt

Windhagen. Nach dem Start mit der "Leseliesel" ein Programm für Kinder im Vorschulalter, werden nun weitere Veranstaltungen ...

Picknickkonzert am Dierdorfer Schulzentrum war wieder ein voller Erfolg

Dierdorf. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich die Zuschauer mit Klappstühlen, Picknickdecken und Sonnenschirmen ...

Weitere Artikel


Heimat- und Verschönerungsverein Ohlenberg feierte seine 100-jährige Kapelle

Kasbach-Ohlenberg. So gab es die feierliche Umrahmung während des Gottesdienstes im Freien vor der Kapelle, Stunden später ...

Mehr als 100 Fahrer bei Geschwindigkeitsüberwachung in Unkel zu schnell erwischt

Unkel. Am Dienstagmorgen (18. Juni) wurde auf der B 42 in Unkel eine Geschwindigkeitsüberwachung von der Verkehrsdirektion ...

Verkehrskontrolle in Unkel führt zur Sicherstellung von Betäubungsmitteln

Unkel. Am vergangenen Dienstag (18. Juni) stieß die Polizeidirektion Neuwied/Rhein bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle ...

Mehrgenerationenhaus Neuwied bietet Kochkurs für Familien an

Neuwied. Die Kurse richten sich an Kinder ab vier Jahren mit Elternteil. Termine sind jeweils samstags von 10 bis 14 Uhr ...

Verein Eine-Welt Linz spendet 1.000 Euro an den "MANAVATA"

Linz. Mit seiner Tätigkeit ermöglicht "MANAVATA" sozial benachteiligten Menschen in Indien, vor allem Jungen und Mädchen, ...

Lenkungsgruppe Naturschutz Puderbach: Pflanzaktion vor dem Rathaus

Puderbach. Aktuell war das Thema "Heimische und mediterrane Nutzpflanzen" angesagt. Rund zwanzig verschiedene Arten für den ...

Werbung