Werbung

Pressemitteilung vom 17.06.2024    

Falsches Polizeifahrzeug sorgt für Aufregung in Bruchhausen

Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Kasbach-Ohlenberg erlebte am Samstagabend (15. Juni) eine ungewöhnliche Begegnung auf der L 252 bei Bruchhausen. Nachdem er einen langsam fahrenden Pkw überholt hatte, schaltete der Fahrer des überholten Fahrzeugs plötzlich ein Martinshorn und Blaulicht ein.

Symbolfoto

Bruchhausen. Die seltsame Begegnung ereignete sich, als der junge Mann die L 252 von Unkel in Richtung Bruchhausen befuhr. Nach einem ordnungsgemäßen Überholvorgang eines langsamen Pkws wurde er Zeuge, wie der Fahrer dieses Fahrzeugs ein Blaulicht auf dem Dach befestigte und ein Martinshorn einschaltete. Der vermeintliche Polizeiwagen schloss daraufhin auf das Fahrzeug des 18-Jährigen auf, worauf dieser anhielt.

Der Fahrer des angeblichen Polizeiwagens hielt dann neben dem jungen Mann an und stellte ihm die Frage, ob er Lust auf eine Polizeikontrolle habe oder ob er lieber anständig weiterfahren wolle. Nach dieser merkwürdigen Begegnung verließ der vermeintliche Polizeiwagen den Ort.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Polizei bestätigte die Vorfälle und teilte mit, dass die Linzer Polizei bereits Ermittlungen wegen Verdacht der Nötigung und entsprechenden Ordnungswidrigkeiten aufgenommen hat. Dabei ist es noch unklar, ob der Fahrer des falschen Polizeifahrzeugs bereits identifiziert werden konnte. Die Ermittlungen dauern an.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sieg der Solidarität: Die Lotto-Elf triumphiert beim Benefizspiel in Wallmenroth

Wallmenroth. Die Lotto-Elf, gespickt mit Bundesliga-Legenden und prominenten Gesichtern, traf auf das lokale Ü40-Auswahlteam ...

Zeugensuche: Zusammenstoß zwischen Pritschenwagen und Fahrradfahrer in Vettelschoß

Vettelschoß. Durch den Zusammenstoß erlitt der Fahrradfahrer leichte Verletzungen. Die Polizeiinspektion Linz bittet Zeugen, ...

Westerwaldwetter: Cool bleiben! Wie Sie das erste echte Hitzewochenende des Sommers überstehen

Region. Die Westerwälder sollten sich am Wochenende von Freitag, 19. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, sich auf heiße und potentiell ...

Kreisstraße 82 bei Neustadt bleibt bis 23. August gesperrt wegen Brückensanierung

Neustadt. Grund für die Sperrung der Kreisstraße 82 ist die Sanierung des Brückenbauwerks, das sich unterhalb der A3 befindet. ...

Unbekannte Täter zerkratzen in Straßenhaus abgestellten Pkw mutwillig

Straßenhaus. Zwischen dem 16. Juli, 18 Uhr, und dem 18. Juli, 15 Uhr, wurde ein in der Oberdorfstraße in Straßenhaus abgestellter, ...

Ausgezeichnete "Kreistags-Jubilare" in Neustadt gewürdigt

Kreis Neuwied. Zur Freude aller Sitzungsteilnehmer konnte der Landrat auch Frau Dr. Gisela Born-Siebicke in der Wiedparkhalle ...

Weitere Artikel


Reisen ohne Hindernisse: Einweihung des barrierefreien und modernen Bahnhofs in Linz

Linz am Rhein. Mit täglich circa 1.400 Reisenden und einer Lage zwischen den großen Ballungsräumen Köln/Bonn und Rhein/Main ...

Superzellen und Orkanböen: Heftige Gewitter drohen dem Westerwald

Region. Über der Mitte Deutschlands entwickelt sich nach aktuellem Stand eine Luftmassengrenze, die sehr warme Luft aus dem ...

Aktualisierung der Panoramabilder: Energienetze Mittelrhein starten Neubefahrung

Region. Ein modernes Fahrzeug mit 360-Grad-Kamera und niederländischem Kennzeichen wird ab Montag (17. Juni), für circa sechs ...

Reparaturwerkstatt in Engers öffnet wieder

Neuwied. Eine Anmeldung ist wegen der Vielzahl der Anfragen notwendig. Die Reparaturwerkstätten sind eine weltweite Bewegung ...

Nach der Wahl: Stichwahlen im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Die Situation der anstehenden Stichwahlen sorgt für Spannung und eine zweite Wahlrunde in den betroffenen ...

Bauarbeiter im Kreis Neuwied bekommen jetzt eine "Schippe voll Lohn" obendrauf

Kreis Neuwied. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem "Lohn-Plus, das die Arbeit deutlich attraktiver" mache: ...

Werbung