Werbung

Pressemitteilung vom 16.06.2024    

Schlägerei und Diebstahl auf Erpeler Kirmes - Polizei sucht Zeugen

Die Kirmesfeier in Erpel wurde in den frühen Morgenstunden (16. Juni) durch eine handfeste Auseinandersetzung und einen Diebstahlversuch gestört. Es kam zu Verletzungen. Die örtliche Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Symbolbild (Quelle: Pixabay)

Erpel. In der Nacht zum heutigen Sonntag (16. Juni), gegen 3.20 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei auf der Kirmes in Erpel gemeldet. Laut Angaben war der Auslöser ein zudringlicher männlicher Besucher, der einen weiblichen Gast unangenehm belästigte. Als dieser von einem Freund der betroffenen Frau zur Rede gestellt wurde, eskalierte die Situation. Der aggressive Mann schlug dem Freund ins Gesicht und verletzte diesen zum Glück nur leicht. Ein weiterer Kirmesbesucher, der versuchte, die Streithähne zu beruhigen, wurde ebenfalls geschlagen und erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Hauptverdächtigen handelt es sich um einen 33-jährigen Mann aus Erpel.



Während der Aufnahme des Sachverhalts wurde zudem ein Diebstahlversuch gemeldet. Unbekannte hatten versucht, eine Kabeltrommel aus dem Kirmeszelt zu entwenden. Als ein Zeuge die vier Männer auf ihr verdächtiges Tun ansprach, wurde er von einem der Täter körperlich angegriffen und am Hals leicht verletzt.

Die Ermittlungen zu den Tatverdächtigen dauern an.

Die Polizei Linz bittet Zeugen, die Hinweise zu den Vorfällen geben können, sich unter der Rufnummer: 02644-9430 zu melden. Es bleibt abzuwarten, ob die Täter bald gefasst werden können. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Isenburg. Eine etwas anspruchsvollere Wanderstrecke erwartet die Teilnehmer dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung ...

Notbaumaßnahme führt zu temporärer Sperrung der Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied

Neuwied. Am 23. Juli haben die Servicebetriebe Neuwied AöR (SBN) die Kreisverwaltung Neuwied über die bevorstehende Sperrung ...

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf L 304 leicht verletzt

Isenburg. Nach Angaben der Polizei kam es am gestrigen Abend (22. Juli) gegen 18.06 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ...

Verkehrsunfall in Bad Hönningen: Motorradbeifahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt

Bad Hönningen. In der Straße "Im Strang" in Bad Hönningen kam es an einer Grundstücksausfahrt zu einem Verkehrsunfall, bei ...

ERSTMELDUNG: Schwerer Motorradunfall auf der L265 bei Dürrholz - Straße zeitweise vollgesperrt

Dürrholz. Der Unfall geschah laut ersten Meldungen gegen 9.40 Uhr. Der Fahrer des Motorrades erlitt dabei schwere Verletzungen. ...

Vorübergehende Sperrungen von Rastplätzen auf der A 3 durch Markierungsarbeiten

A 3. Im Zuge von Tagesbaustellen führt die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes routinemäßigen Markierungsarbeiten ...

Weitere Artikel


Feuerwehren aus dem Westerwald erkämpften sich Titel als Landesmeister RLP in Selters

Selters. In diesem Jahr hatten die Feuerwehren Krümmel-Sessenhausen und Ötzingen die ehrenvolle Aufgabe, die Landesmeisterschaft ...

Vom Leerraum zum Kunstraum: Kreatives Comeback für ehemalige Bäckerei in Altenkirchen

Altenkirchen. Seit Anfang Mai beobachten aufmerksame Passanten geschäftiges Treiben in der ehemaligen Bäckerei. Skulpturen ...

Langjähriges Engagement gewürdigt: VdK Heddesdorf ehrt Sigrid Merkel

Neuwied. Im Rahmen der Veranstaltung nahm der Vorsitzende Sven Lefkowitz eine besondere Ehrung vor. Er zeichnete das ehemalige ...

Vater und Sohn randalieren in Gaststätte in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Gegen 2.20 Uhr am frühen Sonntagmorgen (16. Juni) erreichte die Polizei Linz ein Notruf aus einer Gaststätte ...

Verwechslung von Vor- und Rückwärtsgang: 90-Jährige verursacht hohen Schaden in Linz

Linz am Rhein. Auf dem Gelände einer lokalen Autowerkstatt in Linz, Asbacher Straße, kam es am Samstagmorgen (15. Juni) zu ...

Große Übung des Gefahrstoffzuges des Landkreises Neuwied am Hallenbad in Dierdorf

Dierdorf. Das vorgegebene Übungsthema war ein angenommener Austritt von Chlorgas. Hier hieß es durch geeignete Maßnahmen ...

Werbung