Werbung

Anzeige | Dierdorf | Anzeige


Nachricht vom 13.06.2024    

Sommerfest mit "Tag der offenen Tür" in der Tagespflege und im Seniorenwohnen "Uhrturm" in Dierdorf

Von Wolfgang Rabsch

In der Tagespflege und im Seniorenwohnen "Uhrturm" in Dierdorf fand am Sonntag, 09. Juni, ein Sommerfest mit Tag der offenen Tür statt.

Impressionen der Anlage (Alle Fotos: Wolfgang Rabsch)

Dierdorf. Bei sonnigem Wetter kamen viele interessierte Besucher, um die moderne Anlage, eine Musterwohnung und die Räumlichkeiten der Tagespflege zu besichtigen. Für das leibliche Wohl war mit Würstchen vom Grill sowie Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.

Bereits der lichtdurchflutete Eingangsbereich beeindruckt und man ist von der Helligkeit des gesamten Gebäudes angetan. Da der erste Eindruck bekanntlich der Wichtigste ist, äußerten sich Gäste, mit denen man ins Gespräch kam, sehr überzeugt und zufrieden. Besonders die liebevoll gestalteten Außenanlagen luden zum gemütlichen Verweilen ein.

"Tagespflege" ist zurzeit ein großes Thema, da sich die Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten gravierend verändert hat. Vor allen Dingen im ländlichen Raum war es früher gang und gäbe, dass mehrere Generationen in einem Haushalt lebten. Arbeitsbedingt stellt sich heute häufiger die Frage: "Wie versorge ich meine Eltern und Großeltern?"

Diese Sorge wird durch das Betreuungsangebot der Tagespflege Uhrturm erheblich gemindert. Angehörige können sicher sein, dass sich ihre pflegebedürftigen Eltern oder Großeltern während ihrer Abwesenheit in fürsorglichen Händen befinden. Abends kann das gewohnte Zusammenleben der Generationen fortgeführt werden, was die häusliche Pflegesituation fördert und stärkt.

Was leistet die Tagespflege "Uhrturm"?
Die pflegebedürftige Person, die sich für einen Aufenthalt in der Tagespflege "Uhrturm" entschieden hat, kann sich zuverlässig auf unterhaltsame und lebendige Beschäftigung während des Tages freuen. Insgesamt stehen 18 Pflegeplätze für Gäste bereit, die Tagespflege wird von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr angeboten. Menschen ab dem Pflegegrad 2 werden fürsorglich betreut, beschäftigt und versorgt. Die Gäste erhalten tagsüber eine Vollverpflegung. Es stehen zwei abwechslungsreiche Menüs zur Auswahl.



Folgende Räumlichkeiten sind vorhanden: Empfangsbereich mit Garderobe sowie Wertschließfächern, große lichtdurchflutete Wohn- und Aufenthaltsräume, helle und offene Küche, Therapieraum für Einzel- und Gruppenangebote, Ruheräume ausgestattet mit Ruhesesseln und Bett, Pflegebad mit barrierefreier Dusche, große Terrasse im Außenbereich.

Unterhaltsame Freizeitgestaltung und medizinische Betreuung
Die motivierten Pflegekräfte sind gerne bereit, sich gemeinsam mit den Gästen an vielen Aktivitäten zu beteiligen, so unter anderem Musizieren und Singen, Gedächtnis- und Konzentrationstraining, Gesellschaftsspiele, gemeinschaftliches Kochen und Backen und Bewegungsübungen.

Medizinische Versorgung ist in der Tagespflege "Uhrturm" ebenfalls gewährleistet: Sie umfasst die Durchführung ärztlich verordneter Maßnahmen sowie die Verrichtungen von Aufgaben, welche zur erfolgreichen Therapie von Erkrankungen erforderlich sind. Qualifizierte Pflegefachkräfte übernehmen diese Aufgaben und unterstützen Hilfebedürftige und pflegende Angehörige bei der Bewältigung dieser Aufgaben.

Interessierte werden gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch ausführlich über die Angebote der Tagespflege, der Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Pflegeversicherung beraten und bei der Beantragung der erforderlichen Leistungen unterstützt.

Gerne kann ein Schnuppertag in der Tagespflege vereinbart werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit einer unverbindlichen Wohnungsbesichtigung im Seniorenwohnen "Uhrturm".
Es freuen sich auf Sie:
Frau Carina Stein, Pflegedienstleitung der Tagespflege "Uhrturm":
Telefon: 02689 - 266 3920
und
Frau Olga Dobler, Verwaltung des Seniorenwohnen "Uhrturm"
Telefon: 02689 - 266 3910

Weitere Infos: www.procuritas.de (Wolfgang Rabsch)


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Anzeige


SWN veranstalten Azubi-Projekttag: Azubisuche für 2025 beginnt

Neuwied. Der Projekttag "Azubiwerkstatt" hat in der Grillhütte in Anhausen stattgefunden. "Unser Ziel war es, den Einstieg ...

Raiffeisenbank Neustadt trotzt dem Multikrisenjahr und bleibt Stabilitätsanker

Neustadt (Wied). Bei der stark besuchten Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Neustadt, an der 165 Mitgliedervertreter ...

EAM-Stiftung: Noch bis zum 30. Juni um Fördermittel bewerben

Region. Endspurt bei der Bewerbung um finanzielle Unterstützung: Noch bis zum 30. Juni können sich gemeinnützige Vereine ...

Hotel Glockenspitze in Altenkirchen unter den besten Tagungshotels in Deutschland

Altenkirchen/Region. Zu den Aufnahme- und Bewertungskriterien gehören unter anderem die Beschaffenheit und Lage der Tagungsräume, ...

Weihnachtsspaß mal anders: Gewinne einen Freistart beim Weihnachtsbaumwerfen

Waldbreitbach. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss folgende drei Fragen in Ziffern beantworten:
1. Wie viele Wurfdisziplinen ...

Neues Bodyforming-Studio in Linz bringt den Körper in Form

Linz. Wer seinen Körper in Form bringen und nebenbei ein paar überflüssige Pfunden verlieren möchte, ohne Gewichte im Fitnessstudio ...

Weitere Artikel


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

Erneut Welle von betrügerischen Schockanrufen - Maschen entwickeln sich weiter

Region. Unbekannte Täter kontaktieren Bürger telefonisch und versuchen, mittels falscher Geschichten an ihre Wertgegenstände ...

"Kultur 67+": Jung und Alt genießen gemeinsam Kultur in der Abtei

Neuwied. Die Abtei Rommersdorf bietet noch einige Plätze, daher ist der Kartenvorverkauf nun für Musik- und Theaterfreunde ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Werbung