Werbung

Pressemitteilung vom 13.06.2024    

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Der Sportfan kann in diesem Sommer regelrecht vor dem TV-Gerät gefesselt werden. Leichtathletik- und Fußball-Europameisterschaft, Olympia – ein Höhepunkt reiht sich an den anderen. Selbst Sport zu treiben und körperlich aktiv zuwerden, sollte dabei nicht zu kurz kommen.

Ab 16.30 Uhr werden die Teilnehmer am Freitag in Neuwied auf die Strecke geschickt. Die Jüngsten machen den Anfang. Foto: LG Rhein-Wied/René Weiss

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, 14. Juni, in Neuwied alle die beste Gelegenheit dazu. Um 16.30 Uhr fällt in den Goetheanlagen der erste Startschuss, um 19.20 Uhr der letzte zum Zehn-Kilometer-Lauf. Insgesamt neun Pulks werden auf die Strecke am und auf dem Deich geschickt. Der Deichlauf legt großen Wert auf den Nachwuchs. Jungen und Mädchen der Altersklassen U8 bis U16 werden nach und nach über 1.000 Meter losgelassen. Auch die heimischen Schulen werden wieder ins Boot geholt. Mit der Ausschreibung des großen Grundschulpreises, sowie der Olympischen Schulstaffel sind Motivation und Gemeinschaftsgefühl bei den jungen Läufern groß.

Anmeldungen sind noch möglich
Anmeldungen sind unter www.deichlauf.de möglich, Nachmeldungen auch am Veranstaltungstag noch vor Ort. Die Marke von 1.000 Teilnehmern ist längst geknackt.



Weil die Straßen in der Nähe des Rheinufers am Freitag den Läufern gehören, kommt es zu Sperrungen. In der Zeit von 9 bis 22.30 Uhr ist die Rheinstraße von der Dammstraße bis zur Friedrichstraße für den Straßenverkehr gesperrt. Zusätzlich ist die Rheinstraße zwischen 14 und 21 Uhr von der Kappelstraße bis zur Pfarrstraße, die Friedrichstraße zwischen der Rheinstraße und Deichstraße, die Pfarrstraße zwischen der Rheinstraße und Deichstraße sowie die Deichstraße zwischen Friedrichstraße und Schlossstraße für den Straßenverkehr gesperrt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Maxim Luca gewinnt den internationalen WW-CUP in Puderbach

Puderbach. Vom KSC Karate Team konnte sich Maxim Luca (U12) auf Platz eins, sein Bruder Daniil Luca (U12) bis auf Platz drei ...

Weitere Artikel


75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Sommerfest mit "Tag der offenen Tür" in der Tagespflege und im Seniorenwohnen "Uhrturm" in Dierdorf

Dierdorf. Bei sonnigem Wetter kamen viele interessierte Besucher, um die moderne Anlage, eine Musterwohnung und die Räumlichkeiten ...

Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Werbung