Werbung

Nachricht vom 10.06.2024    

Gesangverein Thalhausen feiert: Liederabend – singen verbindet, singen hält jung

Der Gesangverein Thalhausen feiert in diesem Jahr sein 160-jähriges Jubiläum. In diesem Rahmen hatte der Verein zwölf befreundete Chöre eingeladen, mit denen am Freitag und Samstag (7. und 8. Juni) jeweils ein Liederabend gestaltet wurde.

Der Nachwuchs brachte den Saal zum Mitsingen. Fotos: Wolfgang Tischler

Thalhausen. Mit dabei die Chöre des Gesangvereins Thalhausen, der Kinderprojektchor, der Juniorchor, der Jugendchor, der Gemischte Chor und der Männerchor. Diese fünf Chöre eröffneten mit kurzen Liedbeiträgen die Veranstaltung. Der Vorsitzende Friedhelm Kurz konnte an jedem Abend auf eine voll besetzte Halle schauen. Begrüßen konnte er besonders den neuen Ersten Kreisbeigeordneten Philipp Rasbach, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen und Pfarrer Andreas Laengner, der zum letzten Mal in offizieller Mission da war, denn er geht im Juli in den Ruhestand. Der Vorsitzende hob in seiner Begrüßungsrede hervor, dass der Verein bemüht sei, die Kinder und Jugendliche gesanglich zu fördern und zum Singen zu bringen.

Die anwesenden Gäste und Chöre konnten sich direkt davon überzeugen, denn der Kinderprojektchor, der in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag feiert, eröffnete die Veranstaltung mit drei Liedbeiträgen. Die Zuhörer waren von den Leistungen der Kleinen so begeistert, dass sie spontan mitsangen. Auch der Juniorchor erntete viel Applaus mit seinem Lied „Hakuna Matata“ aus König der Löwen. Der Junge Chor hatte auf der Bühne so viel Spaß, dass sie ihren Chorleiter Wolfgang Fink baten, dem Publikum noch einen weiteren Song, nämlich „Major Tom“ darzubieten. Dies wurde vom Saal mit Applaus quittiert.

Das dargebrachte Liedgut der Chöre war modern gehalten. Es waren Songs wie zum Beispiel: „Ein Hoch auf uns…“, „Ich will zurück nach Westerland“, „Sound of Silence“, „Freiheit“ oder „Ich finde keinen Parkplatz…“. Auffallend war, dass die Chöre altersmäßig gut durchmischt auftraten. Die Moderation des Abends hatte Beatrix Schrader übernommen, die die einzelnen Chöre und ihre Titel vorstellte.



Folgende Chöre waren an den beiden Tagen zu Gast:
Gesangverein 1888 Hardert, gemischter Chor UNISONO
Gemischter Chor 1880 Meinborn
Chor Liedgut! Niederbreitbach
MGV Oberhonnefeld-Gierend 1875
Gemischter Chor Liederkranz 1920 Stebach
Projektchor Rüscheid
Frauenchor „Cäcilia“ Gladbach
Frauenchor Quodlibet Rübenach
MGV „Concordia“ Oberraden
CHORona Malberg (aus den Orten Leuterod und Ötzingen)
Gesangverein Oberbieber
MGV „Cäcilia“ Kettig.

Am Schluss des jeweiligen Abends gab es noch einen ganz besonderen Auftritt. Die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chores Thalhausen traten für alle überraschend mit 70-iger Jahre Outfits auf die Bühne. Chorleiter Wolfgang Fink kündigte dabei das Regionalkonzert der Region 2 unter dem Motto „70-iger Jahre“ an, welches am 9. November in der Mehrzweckhalle Thalhausen stattfinden wird. Eine Kostprobe aus diesem Konzert gab der Gemischte Chor mit der „Bohemian Rhapsody“, begleitet von Jan-Luca Lemgen auf der E-Gitarre.

Am Ende der Veranstaltungen gab es vom Publikum jeweils stehenden Applaus für die Protagonisten. red


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
       
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Wer hat Kassia entführt? Kommissar Galavakis ermittelt: Lesung mit Nikola Vertidi in Montabaur

Montabaur. Dr. Irene Lorisika versprach "Wärme von innen" durch das Thema. Das bestätigten die sonnig-reizvollen Fotografien, ...

Christian Wirmer spielt am 18. Juni um 19 Uhr im KulturWerk Wissen Jon Fosse: "Morgen und Abend"

Wissen. Vor allem, weil Jon Fosse im letzten Jahr mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet wurde und seine eindringliche, ...

Volker Höh und Birte Bornemann laden ein zu "Zwischen Rebhuhn und Fasten" am 30. Juni in Marienthal

Marienthal. Passend dazu nehmen Volker Höh und Birte Bornemann ihre Zuhörer mit ins spanische Àvila des 16. Jahrhunderts. ...

Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Nürburg. Während die ersten Besucher bereits am Mittwoch, den 5. Juni, die Campingplätze am Nürburgring betraten und es sich ...

Viel Lachen, Lesen und Reden mit Adriana Altaras in Hachenburg

Hachenburg. Mitveranstalter Thomas Pagel von der Hähnelschen Buchhandlung bekannte, dass ihn der Film „Titos Brille“ so angetörnt ...

"Der Geheime Küchenchor" reist am 20. Juni im Kulturwerk Wissen in den Süden

Wissen. Das Publikum darf mit dem Chor und den Musikern auf der Bühne die kulturelle Vielfalt Südeuropas durch die Augen ...

Weitere Artikel


Nächste Klinikpleite: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz aus Hausen/Wied stellen Insolvenzantrag

Hausen/Wied. In einem Informationsschreiben an die Mitarbeiter hat der Betreiber die Hintergründe erklärt: Der Verein der ...

Schwere Geburt im Klinikum St. Elisabeth in Neuwied: Emily macht das Familienglück komplett

Neuwied. Im Gegenteil: zu groß ist die Freude, dass es den Mädchen gut geht und die Familie nun zu viert ist. Eine Selbstverständlichkeit ...

Rock am Ring: Polizei zieht positives Resümee trotz besonderer Umstände

Die Kuriere hatten über Rock am Rind 2024 bereits berichtet.

Nürburgring. Das Rock am Ring Festival wurde dieses Jahr ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

Rodungen auf dem Asas-Gelände: Neuwieder Bürgerliste fragt nach

Neuwied. Fred Häring als Director Business Development und Osman Erdogan als Architekt und Director Project Management nahmen ...

"Weitermachen!" mit Christoph Sieber in der Abtei Rommersdorf

Neuwied. Wie immer garniert Sieber aktuelles politisches Kabarett mit den großen Themen unserer Zeit: Fußball, Politik, Gesellschaft ...

Werbung