Werbung

Pressemitteilung vom 10.06.2024    

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Julian Kaske, ein 18-jähriger Kanute aus Neuwied, hat sich einen Platz in der deutschen Kanu-Marathonmannschaft gesichert. Bei den Deutschen Meisterschaften zeigte er kürzlich eine beeindruckende Leistung, die ihn nun zur Europameisterschaft führt.

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon Europameisterschaft (Foto: Sven Tosch)

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im Kanu-Marathon über die Strecke von 22,6 Kilometer zum Erfolg. Gemeinsam mit seinem Zweierpartner Rasmus Schwandt, ebenfalls 18 Jahre alt, überquerte er als zweitbestes deutsches Boot die Ziellinie und wurde insgesamt Vierter. Dieser Erfolg ebnete ihm den Weg zur Teilnahme an der Kanu-Marathon-Europameisterschaft, die vom 24. Juli bis 28. Juli 2024 in Poznan, Polen, stattfindet.

Erst vergangene Woche wurde Kaske kurzfristig in das Kanu-Marathonteam Deutschland berufen. Er startete beim Weltcup in Brandenburg/Havel im Einer und konnte in den beiden Rennen über 3,4 Kilometer (mit zwei Portagen) und 22,6 Kilometer (mit fünf Portagen) weitere wichtige Erfahrungen sammeln.



Beim Kanu-Marathon sind nicht nur Geschwindigkeit und Ausdauer auf dem Wasser gefragt. Die sogenannten Portagen, bei denen die Sportler schnell aus dem Boot steigen, eine etwa 100 Meter lange Strecke im Laufschritt mit Boot und Paddel in der Hand zurücklegen und dann wieder ins Boot steigen müssen, stellen eine zusätzliche Herausforderung dar. (PM/red)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Maxim Luca gewinnt den internationalen WW-CUP in Puderbach

Puderbach. Vom KSC Karate Team konnte sich Maxim Luca (U12) auf Platz eins, sein Bruder Daniil Luca (U12) bis auf Platz drei ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Fußballnationalspieler Olaf Thon von Schalke 04 war zu Besuch in Straßenhaus

Straßenhaus. Welche Erfolge erzählte Olaf Thon in seiner bemerkenswerten Karriere? Olaf Thon spielte als Profi für den FC ...

Weitere Artikel


Gesangverein Thalhausen feiert: Liederabend – singen verbindet, singen hält jung

Thalhausen. Mit dabei die Chöre des Gesangvereins Thalhausen, der Kinderprojektchor, der Juniorchor, der Jugendchor, der ...

Nächste Klinikpleite: Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz aus Hausen/Wied stellen Insolvenzantrag

Hausen/Wied. In einem Informationsschreiben an die Mitarbeiter hat der Betreiber die Hintergründe erklärt: Der Verein der ...

Schwere Geburt im Klinikum St. Elisabeth in Neuwied: Emily macht das Familienglück komplett

Neuwied. Im Gegenteil: zu groß ist die Freude, dass es den Mädchen gut geht und die Familie nun zu viert ist. Eine Selbstverständlichkeit ...

Rodungen auf dem Asas-Gelände: Neuwieder Bürgerliste fragt nach

Neuwied. Fred Häring als Director Business Development und Osman Erdogan als Architekt und Director Project Management nahmen ...

"Weitermachen!" mit Christoph Sieber in der Abtei Rommersdorf

Neuwied. Wie immer garniert Sieber aktuelles politisches Kabarett mit den großen Themen unserer Zeit: Fußball, Politik, Gesellschaft ...

Otterland Rheinland-Pfalz? Neustart für den Fischotter

Region. Mit Beginn des Jahres hat die Stiftung Natur und Umwelt (SNU) das Projekt "Otterland Rheinland-Pfalz" gestartet. ...

Werbung