Werbung

Pressemitteilung vom 09.06.2024    

Sachbeschädigung in Neuwied-Engers: Autofahrer findet seinen Mercedes mit Farbe besprüht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag erlebte ein Autobesitzer in Neuwied-Engers eine unangenehme Überraschung, als er sein Fahrzeug schwer beschädigt vorfand. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

(Symbolfoto)

Neuwied-Engers. Im nächtlichen Zeitraum zwischen 23.30 Uhr am Samstag (8. Juni) und 0.25 Uhr am Sonntag (9. Juni) wurde in der "Jakobstraße" in Neuwied-Engers eine üble Tat verübt. Ein ordnungsgemäß abgestellter Mercedes Sprinter wurde auf bisher ungeklärte Weise stark beschädigt. Der unbekannte Täter oder die unbekannten Täter sprühten mit Farbe an mehreren Stellen des Fahrzeugs und verursachten so einen erheblichen Schaden.

Bislang liegen der Polizeidirektion Neuwied/Rhein keine Hinweise auf mögliche Tatverdächtige vor. Daher wendet sich die Behörde mit einem Aufruf an die Öffentlichkeit: Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neuwied zu melden. Kontaktaufnahme ist sowohl telefonisch unter der Telefonnummer 02631-8780 als auch per E-Mail an pineuwied@polizei.rlp.de möglich. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Jubiläumsfest mit Musik, Markt und Knalleffekt auf der Wiedinsel Niederbieber

Niederbieber. An beiden Tagen, 8. und 9. Juni, galt freier Eintritt. Ein Fest dieses Ausmaßes können die sieben Vereinsmitglieder ...

Nachbarschaftsstreit in Linz am Rhein enthüllt Verkehrssünde

Linz am Rhein. In der "Friedrich-Ebert-Straße" war ein Streit zwischen Nachbarn eskaliert, in dessen Zuge es sogar zu Beleidigungen ...

Jahrhundertfeier der KG Brave Jonge: Großes Fest in Waldbreitbach geplant

Waldbreitbach. Pünktlich um 14.11 Uhr öffnen sich am Samstag, 22. Juni, die Tore des großen Familienfestes auf der Wiese ...

Mehrere Alarmierungen für die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf-Waldbreitbach. Am Freitagnachmittag (7. Juni) wurden die Einheiten Breitscheid und Waldbreitbach mit dem Stichwort ...

Schwere Verletzungen nach Motorradunfall auf der L 253 in Linz-Kretzhaus

Linz-Kretzhaus. Auf der Landesstraße 253 bei Linz-Kretzhaus ereignete sich am Samstagabend (8. Juni) ein tragischer Unfall. ...

"Nicole nörgelt": Wenn politische Tippscheine Menschen ganz neue Gesichter verpassen

GLOSSE. Ich weiß, was Sie jetzt denken. "Ändert sich doch eh nix" und "Als ob eine Stimme einen Unterschied macht." Aber ...

Werbung