Werbung

Pressemitteilung vom 09.06.2024    

Mehrere Alarmierungen für die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Am Freitag (7. Juni) und Samstag (8. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach mehrfach alarmiert. Ein Brand eines Pkws, Gasgeruch in einem Wohngebäude sowie eine Übung hielten die Einsatzkräfte am Wochenende auf Trab.

Die Einsatzkräfte hatten den Pkw-Brand schnell unter Kontrolle. (Foto: Peter Schäfer,
Wehrleiter VG Rengsdorf-Waldbreitbach)

Rengsdorf-Waldbreitbach. Am Freitagnachmittag (7. Juni) wurden die Einheiten Breitscheid und Waldbreitbach mit dem Stichwort Gasgeruch alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte bei der Erkundung einen deutlich wahrnehmbaren Gasgeruch fest und auch die Messungen zeigten eine deutliche Gaskonzentration an. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher.

Bei der weiteren Erkundung fanden die Feuerwehrleute einen Defekt an einem außenstehenden Gastank eines Wohngebäudes. Sie legten einen Sicherheitsbereich fest und die betreffenden Gebäude wurden geräumt. Durch die Feuerwehrkräfte wurde unter Beachtung der Sicherheitsmaßnahmen der Gasaustritt gestoppt und die Anlage abgeschiebert. Anschließende Gasmessungen zeigten keine Wertüberschreitungen und der Sicherungsbereich konnte aufgehoben werden. Das Gebäude wurde an den Besitzer übergeben. Die Polizei und der Rettungsdienst waren ebenfalls mit Kräften vor Ort.

Pkw-Brand auf der Bundesstraße B256
Am frühen Freitagabend (7. Juni) wurden die Einheiten Rengsdorf und Kurtscheid um 17.12 Uhr mit dem Stichwort "Pkw-Brand-Groß" auf die Bundesstraße B256 in Höhe der Ausfahrt Rengsdorf Nord alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Pkw im vorderen Bereich im Vollbrand und wurde durch die Feuerwehr abgelöscht. Bedingt durch die Maßnahmen der Feuerwehr ergab sich im Feierabendverkehr ein längerer Rückstau in beiden Richtungen. Vor Ort waren ebenfalls die Polizei und der Rettungsdienst.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Parallel zu diesem Einsatz wurde die Einheit Rengsdorf zu einer kleineren technischen Hilfeleistung an einem Wohngebäude in der Ortslage Rengsdorf alarmiert. Auch dieser Einsatz konnte schnell abgearbeitet werden. Am Samstag (8. Juni) nahmen mehrere Einsatzmittel und Einheiten aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach an der angekündigten und geplanten Waldbrandübung des Landkreises Neuwied im Bereich der Wüstung "Rockenfeld" teil. (PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Sachbeschädigung in Neuwied-Engers: Autofahrer findet seinen Mercedes mit Farbe besprüht

Neuwied-Engers. Im nächtlichen Zeitraum zwischen 23.30 Uhr am Samstag (8. Juni) und 0.25 Uhr am Sonntag (9. Juni) wurde in ...

Jubiläumsfest mit Musik, Markt und Knalleffekt auf der Wiedinsel Niederbieber

Niederbieber. An beiden Tagen, 8. und 9. Juni, galt freier Eintritt. Ein Fest dieses Ausmaßes können die sieben Vereinsmitglieder ...

Nachbarschaftsstreit in Linz am Rhein enthüllt Verkehrssünde

Linz am Rhein. In der "Friedrich-Ebert-Straße" war ein Streit zwischen Nachbarn eskaliert, in dessen Zuge es sogar zu Beleidigungen ...

Schwere Verletzungen nach Motorradunfall auf der L 253 in Linz-Kretzhaus

Linz-Kretzhaus. Auf der Landesstraße 253 bei Linz-Kretzhaus ereignete sich am Samstagabend (8. Juni) ein tragischer Unfall. ...

"Nicole nörgelt": Wenn politische Tippscheine Menschen ganz neue Gesichter verpassen

GLOSSE. Ich weiß, was Sie jetzt denken. "Ändert sich doch eh nix" und "Als ob eine Stimme einen Unterschied macht." Aber ...

Schönwetterkirmes in Dierdorf mit Feuerwerk, Kirmesbaum und Familiensonntag

Dierdorf. Die bunt leuchtenden lautstark lockenden Fahrgeschäfte dominierten bereits am Freitagabend das Geschehen auf dem ...

Werbung