Werbung

Pressemitteilung vom 07.06.2024    

Weltladen Linz braucht fünf weitere Mitarbeiter

Um auch weiterhin zu den regulären Öffnungszeiten auch tatsächlich geöffnet zu haben, sucht der Weltladen "Eine-Welt Linz e.V." fünf weitere ehrenamtliche Mitarbeiter. Damit auch bei spontanen Mitarbeiterausfällen, jemand für die Kunden da ist.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Weltladens würden sich über "Zuwachs" freuen. Das Foto wurde im vergangenen Jahr bei einem Ausflug nach Andernach gemacht. (Foto: Weltladen Linz)

Das ehrenamtliche Engagement der derzeit 30 Mitarbeiter des Weltladens Linz stößt bei den aktuellen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr, samstags von 10 Uhr bis 16 Uhr) insbesondere dann an Grenzen, wenn Mitarbeiter durch Urlaub, Krankheit, Umzug oder durch altersbedingtes Ausscheiden im Verkauf fehlen.

Damit die Arbeitszeiten für die Weltladen-Mitarbeiter weiterhin in vertretbarem Umfang bleiben und der Weltladen auch nachmittags geöffnet werden kann, ist es wünschenswert, wenn sich bis zu fünf Frauen oder Männer melden, die bereit sind, im Weltladen ehrenamtlich beim Verkauf von fair gehandelten Produkten mitzuarbeiten.

Wer bereit ist mitzuarbeiten (Arbeitszeiten wären von 14 Uhr bis 18 Uhr) den bittet der Vorstand, sich unter der Telefonnummer: 0176 5005 1783 oder per E-Mail: gisela@bach-online.de bei Vorstandsmitglied Gisela Bach zu melden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Dierdorf. Das einfache Rezept mit wenigen Zutaten können auch Kinder zubereiten und nach eigener Vorstellung mit Fischen, ...

Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

Nistertal. Den Gästen der schnell ausgebuchten Veranstaltung wurde mit Unterstützung eines professionellen Bar-Teams das ...

Nostalgie und Lesefreude: Öffentlicher Büchertauschschrank in Heimbach-Weis eröffnet

Neuwied. Mit großer Freude kündigt der Verein ReThink e.V. die erfolgreiche Eröffnung des Büchertauschschrankes an. Die Idee ...

Erfolgreiche Mediation im Verkehrsgewerbe: bedeutender Schritt in Richtung Tarifbefriedung

Region. Am 18. Juli kam es zu einer bedeutenden Entwicklung im Rahmen des Tarifkonfliktes im Personenverkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz. ...

Geführte Wanderung: auf den Spuren von König Konrad und dem Empire State Building

Region. Die Wanderung, unter dem Motto "W13 König Konrad, Unica und das Empire State Building", startet um 10 Uhr am Parkplatz ...

Web-Seminare der VZ: Änderungen beim Kabelfernsehen und der Nutzen von Glasfaseranschlüssen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informiert über zwei anstehende Web-Seminare. Dabei geht es zum einen um ...

Weitere Artikel


Rauchentwicklung in Neuwieder Mehrparteienhaus: Schlafender Bewohner mit Drogen neben sich entdeckt

Neuwied. Am Freitagabend wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein mutmaßlicher Wohnungsbrand in der Langendorfer Straße gemeldet. ...

Einbruch in Erpeler Rhein-Imbiss: Tageseinnahmen entwendet

Erpel. Die Tageseinnahmen aus der Kasse des Imbisses wurden entwendet. Die genaue Höhe des Schadens ist noch unbekannt. Die ...

Instandsetzungsarbeiten an der B256 bei Neuwied: Verkehrsbeeinträchtigungen erwartet

Neuwied. Im Zuge der Erhaltungsmaßnahmen für das Brückenbauwerk der B256 bei Neuwied stehen ab Montag, 10. Juni, größere ...

Westerwaldwetter: Kommt nach sonnigem Wochenende die Schafskälte?

Region. Der Freitag, der 7. Juni geht vielfach heiter mit einzelnen Quellwolken zu Ende. Die Nacht zum Samstag bleibt klar ...

Unzureichende Kindersicherung in Rheinbrohl: Polizei sanktioniert 25% der kontrollierten Fahrer

Rheinbrohl. Am Donnerstagmorgen (6. Juni) führte die Linzer Polizeiinspektion eine spezielle Verkehrskontrolle zur Kindersicherheit ...

Heißluftballon-Unfall in Hausen (Wied): Ballonfahrer schwer verletzt, Passagiere handeln vorbildlich

Hausen (Wied)/Neuwied. Bei der Landung eines mit 20 Personen besetzten Heißluftballons auf einem Feld außerhalb der Ortsgemeinde ...

Werbung