Werbung

Pressemitteilung vom 29.05.2024    

Freiwillige im Einsatz: Wie Schutzhütten und Ruhebänke in Oberbieber gepflegt werden

Seit mehreren Jahren widmet sich Nicole Mehlbreuer ehrenamtlich der Pflege und Instandhaltung von elf Schutzhütten und 106 Ruhebänken in Oberbieber. Eine Aufgabe, die das ganze Jahr über anfällt und nicht nur in den Frühjahrsmonaten.

Wolfgang Kühn, Paul Lachmann, Friedhelm Mehlbreuer, HVO Vorsitzender Rolf Löhmar, Hans-Dieter Funk, Nicole Mehlbreuer (Foto: Rolf Löhmar)

Neuwied-Oberbieber. Jedes Frühjahr sind die Hütten zu reinigen und die Außenbereiche freizuschneiden und aufzuräumen. Doch diese Arbeit wäre kaum alleine zu bewältigen. Deshalb hat Mehlbreuer ihr "Hüttenteam", bestehend aus ehrenamtlichen Helfern des Heimat- und Verschönerungsvereins, das ihr verlässlich zur Seite steht.

Die Instandhaltung der Anlagen ist jedoch eine ganzjährige Aufgabe. In die Jahre gekommene Ruhebankbretter werden regelmäßig ausgetauscht, die Umgebung wird freigeschnitten und aufgeräumt. Auch hierbei kann Mehlbreuer auf die Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer zählen. Oftmals erledigt sie diese Arbeiten gemeinsam mit ihrem Mann Friedhelm.



"Langeweile kommt bei denen nicht auf", kommentiert der Vereinsvorsitzende Rolf Löhmar die vielfältigen Aufgaben. Die Arbeit unter freiem Himmel und in der Natur sei ein wertvoller Beitrag für die Gemeinschaft.

Der Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber ist immer offen für weitere helfende Hände und bietet dafür verschiedene Möglichkeiten an. Mehr Informationen sind auf der Webseite des Vereins zu finden. (PM/red)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Nächtlicher Einbruch in Linzer Café - Polizei sucht Zeugen

Linz am Rhein. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es in der Rheinstraße in Linz in der Nacht vom Dienstag ...

Flucht nach Verkehrsunfall in Niederwambach: Polizei sucht Zeugen

Niederwambach. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Unfall, der sich am Dienstag (28. Mai) gegen 17.15 ...

Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

Hotel Glockenspitze in Altenkirchen unter den besten Tagungshotels in Deutschland

Altenkirchen/Region. Zu den Aufnahme- und Bewertungskriterien gehören unter anderem die Beschaffenheit und Lage der Tagungsräume, ...

SPD Neuwied setzt sich für mehr Klimaschutz in der Stadtentwicklung ein

Neuwied. In der laufenden Wahlperiode waren bei den städtischen Ausschusssitzungen überwiegend Informationen und Kenntnisnahmen ...

Amnesty International: Klimaschützer in Kolumbien bedürfen Unterstützung

Neuwied. Die Folgen von Bergbau und Ölindustrie haben in den Südamerika verheerende Folgen auf die Umwelt und die Lebensbedingungen ...

Werbung