Werbung

Pressemitteilung vom 23.05.2024    

Aufmerksamer Zeuge ermöglicht Polizei die Festnahme eines Ladendiebs in Linz

In der vergangenen Woche wurde die Polizei Linz durch einen aufmerksamen Zeugen auf einen Ladendiebstahl aufmerksam gemacht. Dieser hatte beobachtet, wie ein Mann Parfümflaschen in einer Rossmann-Filiale entwendete und konnte die Polizei rechtzeitig informieren.

Symbolbild

Linz am Rhein. Am Mittwochnachmittag (22. Mai) konnte die Polizei Linz einen Ladendieb vorläufig festnehmen. Der Täter, ein 54-jähriger Mann aus Linz, wurde zuvor dabei beobachtet, wie er zwei Parfümflaschen in der örtlichen Rossmann-Filiale entwendete. Ein aufmerksamer Zeuge, der sich zur Tatzeit ebenfalls im Geschäft befand, bemerkte den Diebstahl.

Trotz der ausgelösten Warensicherung gelang es dem Ladendieb, aus dem Geschäft zu flüchten. Doch seine Flucht dauerte nicht lange. Minuten später erkannte der aufmerksame Zeuge den Täter am Bahnhof Linz wieder und benachrichtigte umgehend die Polizei.

Dank der schnellen Reaktion des Zeugen konnte eine Streife den Täter antreffen und vorläufig festnehmen. Der Vorfall zeigt einmal mehr, wie wichtig die Mithilfe von Bürgern bei der Aufklärung von Straftaten ist. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Dierdorf. Das einfache Rezept mit wenigen Zutaten können auch Kinder zubereiten und nach eigener Vorstellung mit Fischen, ...

Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

Nistertal. Den Gästen der schnell ausgebuchten Veranstaltung wurde mit Unterstützung eines professionellen Bar-Teams das ...

Nostalgie und Lesefreude: Öffentlicher Büchertauschschrank in Heimbach-Weis eröffnet

Neuwied. Mit großer Freude kündigt der Verein ReThink e.V. die erfolgreiche Eröffnung des Büchertauschschrankes an. Die Idee ...

Erfolgreiche Mediation im Verkehrsgewerbe: bedeutender Schritt in Richtung Tarifbefriedung

Region. Am 18. Juli kam es zu einer bedeutenden Entwicklung im Rahmen des Tarifkonfliktes im Personenverkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz. ...

Geführte Wanderung: auf den Spuren von König Konrad und dem Empire State Building

Region. Die Wanderung, unter dem Motto "W13 König Konrad, Unica und das Empire State Building", startet um 10 Uhr am Parkplatz ...

Web-Seminare der VZ: Änderungen beim Kabelfernsehen und der Nutzen von Glasfaseranschlüssen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informiert über zwei anstehende Web-Seminare. Dabei geht es zum einen um ...

Weitere Artikel


Verfolgungsjagd von Bendorf bis Neuwied: Rollerfahrer entkommt mit gestohlenem Kennzeichen

Bendorf/Neuwied. Am späten Abend des 22. Mai, gegen 22.40 Uhr, wollte eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Bendorf ...

Westerwaldwetter: Freitag sehr nass - am Wochenende Wetterberuhigung

Region. Die stabile Großwetterlage beschert uns am Freitag wieder ein Tiefdruckgebiet, das von Südwesten her über den Westerwald ...

Wanderung im "Brückrachdorfer Stadtwald"

Diedorf. Bei der Wanderung erfahren Sie zudem, wie sich der Wald nach länger zurückliegenden Schadereignissen entwickelt ...

Unbekannte zerstechen Reifen eines VW Golf in Woldert - Polizei sucht Zeugen

Woldert. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Vorfall, der sich in der Ortschaft Woldert ereignet hat. ...

CDU Unkel feiert Europafest mit Politik und Rock 'n' Roll

Unkel. Unter strahlendem Sonnenschein versammelten sich am Pfingstmontag viele Besucher in der Altstadt von Unkel, um das ...

Nachhaltigkeit im Fokus: SPD Neuwied trifft Verein "ReThink" für ökologischen Wandel

Neuwied. Der Verein "ReThink" aus Heimbach-Weis widmet sich der Förderung nachhaltiger Lebensweisen. Dieser Leitgedanke steht ...

Werbung