Werbung

Pressemitteilung vom 22.05.2024    

Reise durch Leben und Lieder des Paul Gerhardt: Christian Bormann gastierte in der Evangelischen Kirche Niederbieber

Auferstehung nach 400 Jahren: In der Evangelischen Kirche in Neuwied-Niederbieber schlüpfte der Schauspieler und Sänger Christian Bormann in die Rolle des protestantischen Pfarrers und Dichters Paul Gerhardt (1607-1676).

Christian Bormann und der Organist Niklas Gebauer wandelten in der Evangelischen Kirche in Neuwied-Niederbieber auf den Spuren von Paul Gerhardt. (Foto: Erhard Jung)

Neuwied-Niederbieber. Gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Niklas Gebauer (Raubach) an der Orgel führte Bormann das Publikum in einer musikalisch-theatralen Aufführung durch das Leben des friedfertigen und doch streitbaren Paul Gerhardts. Eingeladen hatte die Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit dem Kirchbauverein, dessen Arbeit mit dieser Benefizveranstaltung unterstützt werden sollte.

Bormann trat mit altem Gewand auch optisch als Paul Gerhardt auf, erzählte von den Stationen seines Lebens und stimmte dazu immer wieder Lieder des Dichters an. Mit kräftiger Tenorstimme, ohne Mikrofon. Da war die Kindheit in einer Gastwirtsfamilie, die wachsende Liebe zur Poesie und Musik, das Studium der Theologie in Wittenberg und schließlich der 30-Jährige Krieg. Der offenbar schönen frühen Kindheit folgte in Bormanns einfühlender Darstellung ein Leben mit Tragödien: Die Geburtsstadt Gräfenhainichen zerstört, drei der vier Kinder und die Ehefrau starben früh, mit seinem kompromisslosen lutherischen Standpunkt eckte Paul Gerhardt an und wurde als Pfarrer in Berlin entlassen.



Trost fand er augenscheinlich im Schreiben von Liedtexten, die sich heute in jedem christlichen Gesangbuch finden. Mehr als 140 Texte sind überliefert, viele Melodien dazu komponierte der Organist Johann Crüger. Was wohl eine besondere Zusammenarbeit gewesen sein muss, jedenfalls huldigte Christian Bormann in der Rolle als Gerhardt dem Musiker zum Abschluss überschwänglich.

Mit Lob sparte er aber auch nicht für den Organisten des Abends, Niklas Gebauer, der ziemlich spontan diese Aufgabe übernommen hatte und am Ende mit einer eine rockigen Queen-Nummer überraschte. Schlusspunkt einer rundum gelungenen Veranstaltung mit einem als Schauspieler wie als Sänger überzeugenden Christian Bormann. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Kirche & Religion  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Mehrfache Einsätze für die Feuerwehr in Rengsdorf-Waldbreitbach

Kurtscheid/VG Rengsdorf-Waldbreitbach. Im Laufe des 22. Mai wurden die Einheiten aus Hausen und Waldbreitbach dreimal zu ...

Vollsperrung der A3 am 25. Mai: Unfallrekonstruktion erfordert Maßnahmen

A3/Montabaur. Aufgrund eines folgenschweren Verkehrsunfalls am 19. Mai in Höhe der Anschlussstelle Montabaur wird die Autobahn ...

Nachhaltigkeit im Fokus: SPD Neuwied trifft Verein "ReThink" für ökologischen Wandel

Neuwied. Der Verein "ReThink" aus Heimbach-Weis widmet sich der Förderung nachhaltiger Lebensweisen. Dieser Leitgedanke steht ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

"Besser regieren": Armin Laschet spricht in Unkel über Ideen für Deutschland und Europa

Unkel. Am Mittwoch, 29. Mai, um 19 Uhr wird der Politiker, Armin Laschet, eine Rede zum Thema "Besser regieren: Ideen für ...

Fehlalarm in St. Katharinen: Polizei dementiert Gerüchte um Kinder-Ansprecher

St. Katharinen. Die Polizei berichtete über einen Fall, der in den vorangegangenen Tagen für Unruhe in St. Katharinen gesorgt ...

Werbung