Werbung

Pressemitteilung vom 21.05.2024    

Wahlvorbereitung läuft auf Hochtouren: Verzögerung bei Briefwahlunterlagen fast aufgeholt

Dass ein kleiner Tippfehler große Wellen schlägt, sollte man zunächst nicht meinen. In der Stadt Neuwied ist es allerdings dazu gekommen. Aufgrund eines Tippfehlers auf den Stimmzetteln für die Kreistagswahl konnten über 5.000 Anträge zur Briefwahl nicht bearbeitet wieder. Nun ist das Team des Briefwahlbüros dabei, den Rückstand aufzuholen.

Nach der Eröffnung des Briefwahlbüros durch Oberbürgermeister Jan Einig kam es aufgrund von fehlerhaften Wahlscheinen zu Verzögerungen. Bis zum Ende der Woche will das Briefwahlteam unter Leitung von Sven Stühn und Peter Dürksen diese vollständig aufgeholt haben. (Foto: Ulf Steffenfauseweh)

Neuwied. Seit Montag (6. Mai) hat das Briefwahlbüro der Stadt Neuwied im Amalie-Raiffeisen-Saal, "Heddesdorfer Straße 33", geöffnet. Dort können alle wahlberechtigten Neuwieder, die am Sonntag, 9. Juni, nicht in ihrem Wahlbezirk den Urnengang antreten, ihren Wahlschein beantragen und abholen. Dieser kann dann in Ruhe zu Hause ausgefüllt und postalisch eingesendet werden. Wer jedoch früh dran war, hatte erst einmal das Nachsehen: Aufgrund eines Tippfehlers auf den Stimmzetteln für die Kreistagswahl lagen dem Wahlbüro die Briefwahlunterlagen am Stichtag noch gar nicht vor. Knapp 100 wahlwillige Bürger mussten unverrichteter Dinge wieder nach Hause gehen, online und per Post trafen mehr als 5.000 Briefwahlanträge ein, die zunächst unbearbeitet bleiben mussten.

Nach diesem holprigen Start wegen des "Vertippers" arbeitet das zehnköpfige Team des Briefwahlbüros auf Hochtouren daran, den entstandenen Rückstau aufzuholen. "Von bislang rund 11.000 beantragten Wahlscheinen samt Briefwahlunterlagen sind etwas über 7000 bereits abgearbeitet", erklärt Sven Stühn von der städtischen "Projektleitung Wahlen". Bis zum Ende der Woche sollten alle Rückstände abgearbeitet sein, sind Stühn und sein Kollege Peter Dürksen überzeugt. Wer in Neuwied für die bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen Briefwahl beantragt hat oder dies noch vorhat, kann sich also sicher sein, die Unterlagen rechtzeitig zu erhalten. Die Briefwahlunterlagen lassen sich am einfachsten digital anfordern. Alle Informationen hierzu können unter www.neuwied.de/briefwahl abgerufen werden. (PM)


Mehr dazu:   Kommunalwahl 2024  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Öffentliche Fotofahndung wegen aufdringlicher sexueller Beleidigung

Bonn/Region. Das Kriminalkommissariat 15 der Bonner Polizei hat sich an die Öffentlichkeit gewandt und sucht dringend nach ...

EM-Tippspiel der Kuriere: Deutsche Mannschaft ist Kandidat fürs Halbfinal-Quartett

Region. So nach und nach trennt sich die Spreu vom Weizen: Aus 24 teilnehmenden Mannschaften an der Fußball-EM in Deutschland ...

Unfallflucht auf der Landesstraße 266 bei Linkenbach - Polizei sucht Zeugen

Linkenbach. Der Vorfall fand laut Polizeibericht am Mittwoch (19. Juni) um 15.20 Uhr statt. Ein dunkler Kleinwagen befuhr ...

Mann klettert betrunken auf 30 Meter hohen Baukran und leistet Widerstand gegen Polizei

Neuwied. Die Polizeiinspektion Neuwied erhielt am Mittwochabend (19. Juni) eine Meldung über eine männliche Person, die ohne ...

Verkehrskontrolle auf der B42 in Linz führt zu Bußgeldverfahren und Verwarngeldern

Linz am Rhein. Bei der Verkehrskontrolle, die von der Polizeiinspektion Linz in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei ...

Unbesetzte Schulleiterstelle an der Robert-Koch-Schule Linz: Wie lange dauert die Vakanz noch?

Linz am Rhein. Ellen Demuth, Mitglied des Landtages (MdL) und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz, ...

Weitere Artikel


Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

Vor-Wahlparty in Neuwied: "Verteidige das Herz Europas"

Neuwied. Vor der Europawahl am 9. Juni ist Pulse of Europe Neuwied nochmals präsent, um vor allem Unentschlossene mit Informationen, ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Schokolade aus Amsterdam: 100 Lastenradfahrer transportieren süße Fracht bis zum Weltladen Linz

Linz / Andernach / Amsterdam. Chocolatemakers ist eine kleine Manufaktur, die 2011 gegründet wurde und sich auf nachhaltige ...

Landkreis Neuwied erhält 2,7 Millionen Euro für den Klimaschutz

Kreis Neuwied. "Die von uns beantragten Projekte wurden vom Mainzer Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität ...

200 Jugendliche der Jugendfeuerwehren Kreis Mettmann zu Gast in Roßbach

Roßbach. Die Jugendlichen bekamen auch Besuch von Ortsbürgermeister Thomas Boden und Wehrführer Thorsten Wagner mit einigen ...

Werbung