Werbung

Pressemitteilung vom 17.05.2024    

Funde in Linz am Rhein: Hochwertige Orientteppiche und Tabletten sichergestellt

Bei einer Routineverkehrskontrolle auf einem Parkplatz an der L 253 machten Beamte der Linzer Polizeiinspektion einen ungewöhnlichen Fund. Im Kofferraum eines Pkw entdeckten sie acht hochwertige Orientteppiche, während im Handschuhfach 50 mysteriöse Tabletten zum Vorschein kamen.

Symbolbild

Linz am Rhein. Am Donnerstagvormittag (16. Mai) führten Beamte der Linzer Polizeiinspektion eine routinemäßige Verkehrskontrolle auf einem Parkplatz an der L 253 durch. In diesem Rahmen stießen sie auf bemerkenswerte Gegenstände im Fahrzeug eines 24-jährigen Mannes aus Leverkusen. Im Kofferraum des Pkw befanden sich insgesamt acht hochwertige Orientteppiche. Das Handschuhfach hingegen verbarg 50 Tabletten unbekannten Ursprungs.

Interessanterweise behauptete der junge Fahrer gegenüber den Beamten, dass der Kofferraumverschluss defekt sei und daher nicht geöffnet werden könne. Doch die Polizisten entdeckten hinter der Rückbank einen Mechanismus, mit dem der Kofferraum trotzdem zugänglich gemacht werden konnte.



Bei Befragung zur Herkunft der Teppiche und der Tabletten konnte oder wollte der Mann keine Auskünfte geben. Die Beamten entschieden sich daraufhin, die verdächtigen Gegenstände sicherzustellen. Sie nahmen die Ermittlungen in diesem ungewöhnlichen Fall auf, um die Herkunft der Teppiche und der Tabletten zu klären. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche ...

Weitere Artikel


Appell von Landrat Achim Hallerbach zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes am 23. Mai

Kreis Neuwied. Bei verschiedenen Demonstrationen für Freiheit und Demokratie sowie weiteren Anlässen in jüngster Vergangenheit ...

Ein Fass voller Freude: Familienzuwachs bei den Hornraben im Zoo Neuwied

Neuwied. Das hölzerne Fass befindet sich, etwas versteckt zwischen Büschen und Gräsern, in einem abgetrennten Bereich auf ...

Kommunen im Dreiländereck tauschen sich über Klimaschutz aus

Siegen. Insgesamt 24 Mitarbeiter der Kreis- und Kommunalverwaltungen aus den Landkreisen Rheinisch-Bergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, ...

E-Scooter-Diebstahl in Puderbach - Polizei bittet um Hinweise

Puderbach. In der Mittelstraße in Puderbach wurde zwischen 14 Uhr und 14.30 Uhr ein E-Scooter gestohlen. Dies gab die Polizeidirektion ...

Erfolgreiche Kontrolltage in Rheinland-Pfalz: Autobahnpolizei zieht positive Bilanz

Heiligenroth. Die "Mobilen Kontrolltage" fanden auf den Bundesautobahnen A3, A61 und A48 im Einflussbereich des Polizeipräsidiums ...

Neuwied erhält Millionenförderung für Klimaschutz vom Land

Neuwied. Die Stadt Neuwied erhält exakt 1.903.438 Euro aus der KIPKI-Förderung des Landes. "Das ist eine sehr gute Nachricht ...

Werbung