Werbung

Pressemitteilung vom 16.05.2024    

Radwandertag "WIEDer ins TAL": Autofrei per Rad, auf Inlinern oder zu Fuß durchs Wiedtal

Am Sonntag, 26. Mai, lädt das Wiedtal zu einem besonderen Event ein: dem Radwandertag "WIEDer ins TAL". Zwischen 10 Uhr und 17 Uhr werden die Landesstraßen L255 und L269 im Wiedtal exklusiv für Fahrradfahrer, Inlineskater und Fußgänger geöffnet sein.

Autofrei durchs Wiedtal! (Foto: Andreas Pacek)

Niederbreitbach. Der Radwandertag findet in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen statt. Veranstalter sind die Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, Asbach, Altenkirchen-Flammersfeld und Puderbach sowie die Stadt Neuwied. Unterstützt werden sie von den Sparkassen Neuwied und Westerwald-Sieg, der VR Bank Rhein-Mosel und der Raiffeisenbank Neustadt. Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr sind im Einsatz und gewährleisten einen sicheren Verlauf der Veranstaltung. Die Regio-Linien 125 und 130 verkehren an diesem Tag nicht. Die Veranstalter bitten darum, zur eigenen Sicherheit Fahrradhelme zu tragen.

Entlang der Strecke sorgen zahlreiche Stände für das leibliche Wohl der Teilnehmer. Vereine und Gastronomen bieten Getränke, Grillimbisse sowie Kaffee und Kuchen an. Für Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt: Kinderbelustigungen, Live-Musik und Verlosungen sorgen für Abwechslung. Kleinere Defekte an Fahrrädern können an verschiedenen Servicestationen behoben werden.

Da einige Stopp-Situationen zwischen Neustadt und Roßbach in diesem Jahr nicht mehr gegeben sind, haben sich die Benefiz-Radler der Vor-Tour der Hoffnung bereiterklärt, ihren Rad- und Info-Stand vor dem Klärwerk in Oberhoppen aufzubauen, um so den hoffentlich zahlreichen Besuchern quasi in Streckenmitte die Möglichkeit einer kurzweiligen Pause zu ermöglichen. Angeboten werden frische Waffeln aus "Omas Rezeptbuch", Kaffee, herzhafte Bratwürstchen eines Metzgerbetriebes, kühle Getränke für Jung und Alt, eine kleine Rad-Service-Station und die Möglichkeit zur WC-Nutzung.



Neuer Startpunkt und Programm in Niederbreitbach
Aufgrund einer Baustelle in Altwied wird der Startpunkt des diesjährigen Radwandertages nach Niederbreitbach verlegt. Das Ziel bleibt wie gehabt in Seifen, was eine Streckenlänge von 36 Kilometern ergibt. In Niederbreitbach stehen Parkplätze am Ortseingang und im Freizeitpark zur Verfügung. Die Anfahrt kann über Kurtscheid oder Melsbach erfolgen. Radfahrer aus Neuwied können den ausgeschilderten Wied-Radweg nutzen, da die L255 bis Niederbreitbach nicht für den Fahrzeugverkehr gesperrt sein wird. Ein Shuttle-Bus wird in diesem Jahr nicht angeboten.

Das Programm in Niederbreitbach wird dieses Jahr im Rahmen des "Stiftungsfestes 160 Jahre JGV" im und um das Dorfgemeinschaftshaus im Freizeitpark beim Campingplatz stattfinden. Hierzu gehören Verpflegung, Sitzmöglichkeiten und Toiletten, Kinderschminken und Hüpfburg, 4-Gewinnt und Leiter-Golf. Um 10 Uhr beginnt das Festhochamt am Platz, gefolgt von einem Frühschoppen samt Platzkonzert des Musikvereins Wiedklang ab 11 Uhr. Der Festkommers mit Gesang, Tanz und einer Gameshow findet um 14 Uhr statt. Auch nach dem offiziellen Ende des Radwandertages um 17 Uhr sind alle Teilnehmer zum gemütlichen Festausklang eingeladen. Ausreichend Auto- und Fahrradparkplätze sind vorhanden.

Weitere Informationen gibt es auf der "WIEDer ins TAL"-Webseite. (PM/red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jugendliche aus Windeck vermisst: Öffentlichkeitsfahndung nach 14- und 16-Jährigen

Windeck. Es sind keine Anlaufadressen bekannt, an die sie sich gewendet haben könnten. Inzwischen hat die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis ...

Schnelle Feuerwehr-Intervention verhindert Tragödie in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitag (21. Juni) wurde die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach zu einem Beherbergungsbetrieb ...

Neue Waldschaukel am Westerwaldsteig in Roßbach: Einladender Hingucker für Wanderer und Gleitschirmflieger

Roßbach. Die neue Waldschaukel, die sich auf dem bekannten Westerwaldsteig befindet, ist nicht nur ein attraktiver Anblick ...

40-Jähriger Mann nach mehreren Straftaten in Linz festgenommen

Bad Hönningen/Linz am Rhein. Am Abend des 20. Juni 2024 sorgte ein 40-jähriger Mann für Aufregung in der Polizeidirektion ...

Landesweite Streiks im privaten Omnibusgewerbe Rheinland-Pfalz fortgesetzt

Region. Am gestrigen Donnerstag (20. Juni) lief das von ver.di gesetzte Ultimatum an die Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

Roadpol Kontrollwoche "Alcohol & Drugs": Polizei warnt vor der Gefahr durch Drogen und Alkohol

Rüscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein hat am Donnerstagnachmittag in Rüscheid im Rahmen der Roadpol Kontrollwoche ...

Weitere Artikel


"Hausaufgaben gemacht": Neuwieds Schuldenberg schrumpft

Neuwied. "Zuletzt ging es noch um die Zustimmung eines Kreditinstituts zum Schuldnerwechsel, jetzt haben wir alles beisammen", ...

Einbruch in Neuwied-Niederbieber: Grauer Toyota Land Cruiser gestohlen

Neuwied. Am 16. Mai gegen 3 Uhr brachen bislang unbekannte Täter auf einem Privatgrundstück in Neuwied-Niederbieber, im Bereich ...

Sparkasse Neuwied veranstaltete "KNAX-Geburtstagsparty" mit 1.000 Besuchern

Neuwied. Im Stil einer typischen Geburtstagsparty erwarteten die Gäste nicht nur die zahlreichen Attraktionen im Piratenland, ...

Neuwied erschmecken: Der Schlemmertreff ist zurück!

Neuwied. Ob herzhaft oder süß: Im Mittelpunkt stehen bei den Schlemmertreffs regionale Produkte und handgemachte Köstlichkeiten. ...

Stöbern, Feilschen und Sammeln auf dem 90. Antik- und Trödelmarkt in Linz

Linz. Die Besucher können die vielen unterschiedlichen Stände unter den Bahnviadukten, in der Straße "Am Gestade", auf dem ...

Westerwaldwetter: Gewitter und Starkregen mit Unwetterpotenzial werden erwartet

Region. Der Deutsche Wetterdienst hat für Teile des Westerwalds eine Vorabwarnung vor starken Gewittern und Dauerregen herausgegeben. ...

Werbung