Werbung

Pressemitteilung vom 15.05.2024    

Falscher Bankmitarbeiter versucht Betrug in Unkel

Am Mittwoch (15. Mai) erhielt eine 87-jährige Frau aus Unkel einen verdächtigen Anruf, der sie beinahe um ihre Wertgegenstände gebracht hätte. Was zunächst wie ein routinemäßiger Sicherheitshinweis ihrer Bank klang, entpuppte sich schnell als versuchter Betrug.

Symbolbild

Unkel. Gegen 15 Uhr am Mittwochnachmittag meldete sich ein angeblicher Bankmitarbeiter telefonisch bei der betagten Dame. Er behauptete, eine verdächtige Transaktion auf ihrem Konto festgestellt zu haben und erkundigte sich nach ihren Wertgegenständen. Der Anrufer forderte die Frau zudem auf, Bargeld und wertvolle Gegenstände persönlich zu übergeben.

Zum Glück wurde das Gespräch vorzeitig beendet, sodass es zu keiner Übergabe kam. Die Seniorin kontaktierte daraufhin ihre tatsächliche Bankberaterin, dabei stellte sich dann heraus, dass es sich um einen Betrugsversuch handelte. Anschließend kontaktierte die Damen dann die Polizei Linz. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität": Deutsche Bahn startet Lärmsanierungsprogramm in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. August kommt es daher vereinzelt sowohl
tagsüber als auch nachts zu Beeinträchtigungen ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Zeugensuche nach Unfallflucht in Heimbach-Weis

Neuwied. Am Morgen des 24. Mai gegen 8.10 Uhr kam es an der Einmündung Hauptstraße / Margarethenstraße in Heimbach-Weis zu ...

Unbekannte Täter entwenden drei Roller in Windhagen - Polizei bittet um Hinweise

Windhagen. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich die Diebstahlserie in den Nachtstunden zwischen dem 23. und ...

Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Bruchertseifen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Aufgrund des Einsatzstichwortes ...

Hof- und Haustürflohmarkt in Unkel-Scheuren am Wahltag

Unkel. Die teilnehmenden Verkaufsstände sind auf einer online abrufbaren Karte zu finden. Zurzeit gibt es 42 Teilnehmer. ...

Weitere Artikel


Unfallflucht in Rheinbreitbach: Polizei sucht Zeugen

Rheinbreitbach. Eine Zeugin informierte am Mittwoch (15. Mai) die Polizei über eine erhebliche Beschädigung an einer Mauer ...

Erste Angebote für Kinder von psychisch- und suchtbelasteten Eltern im Landkreis Neuwied

Neustadt. Mehr als 60 Fachkräfte aus Kitas, Schulen, der Kinder- und Jugendhilfe sowie dem Gesundheitssystem waren kürzlich ...

Feuerwehrleute der VG Asbach starten in die Grundausbildung

Asbach. Zu Beginn ging es in einem theoretischen Teil um die Organisation der Freiwilligen Feuerwehr sowie den Ablauf der ...

Schildkröte auf der Straße am Erpeler Ley Plateau entdeckt

Erpel. Die Polizei in Linz wurde gegen 13 Uhr am Mittwochnachmittag über den ungewöhnlichen Fund informiert. Das ausgewachsene, ...

Neuwieder Bündnis für Demokratie und Toleranz ruft zur Kundgebung auf

Neuwied. Dem Motto der AfD-Veranstaltung "Europa neu denken" will das Neuwieder Bündnis für Demokratie und Toleranz eine ...

Folienbau Krämer spendet 1.500 Euro an Kinderkrebshilfe Gieleroth

Dierdorf-Wienau. Das Interesse an privaten Schwimmbädern ist immer noch groß. Das belegte die große Zahl an Besuchern auf ...

Werbung