Werbung

Pressemitteilung vom 01.05.2024    

Spaßverderber: Maibaum in Rederscheid abgesägt - Festsymbol stürzt auf das Festzelt

Ein Maibaum auf dem Dorfplatz von Rederscheid, Windhagen, wurde am Mittwochmorgen (1. Mai) von unbekannten Tätern abgesägt. Der Baum stürzte dabei auf ein Festzelt und verursachte erheblichen Schaden.

Symbolbild (Quelle: Pixabay)

Windhagen-Rederscheid. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Vorfall, der sich am heutigen Mittwochmorgen (1. Mai) in Rederscheid, Windhagen, ereignet hat. Unbekannte Täter sägten einen Maibaum auf dem Dorfplatz ab, der daraufhin auf das angrenzende Festzelt kippte und dieses beschädigte.

Die genaue Tatzeit wurde auf den Zeitraum zwischen 6.15 Uhr und 8.30 Uhr festgelegt. Augenzeugen berichten, dass zur fraglichen Zeit drei männliche Personen in schwarzer Kleidung und mit Kapuzen in der Nähe des Tatorts gesehen wurden. Ob es sich bei diesen Personen um die Täter handelt, ist bisher unklar.

Die Polizeiinspektion Straßenhaus hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, mögliche Hinweise zu melden. Diese können telefonisch unter der Nummer 02634-9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de übermittelt werden. Die Suche nach den Tätern läuft momentan noch. (PM/Red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


4,5 Millionen Fördermittel für die Neuwieder Deichkrone: Was konkret geplant ist

Neuwied. Die Kuriere hatten über die Förderzusage für die Deichkrone bereits berichtet. Die Nachricht hatte Jubel in der ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Weitere Artikel


Keramik kann viel mehr als Krüge und Fliesen

Höhr-Grenzhausen. Die Regionalinitiative der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis bewirbt alles, was ...

Verkehrsunfall auf der B 9 mit Kettenreaktion: Unbekannter flüchtet nach Kollision

Koblenz. Gegen 14.30 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 9 nahe dem Bauhaus. Nach bisherigem Ermittlungsstand ...

Unbekannter setzt Garten in Dattenberg in Brand

Dattenberg. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, wurde die Feuerwehr gegen 18 Uhr zu einem Brand auf einem Garten- ...

Westerwälder Rezepte: Hawaii Toast - einfach und lecker

Dierdorf. Die saftige Ananas, die dem Toast seinen Namen verlieh, macht das Gericht auch bei Kindern beliebt. In Kombination ...

Flucht auf zwei Rädern: Alkoholisierter Motorradfahrer von Polizeihund gestellt

Kleinmaischeid. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 1.20 Uhr auf der B413 ...

Nachtfalter im Scheinwerferlicht: Entdeckungsreise im Buchholzer Moor

Buchholz. Wer kennt sie nicht - Weinschwärmer, Brombeerspinner, Nachtschwalbenschwanz, Kiefernspinner, Brauner Bär, Haseleule ...

Werbung