Werbung

Pressemitteilung vom 28.04.2024    

Einladung Vortrag: Nachhaltige Lebensmittel - Regional und Fair

Gesunde und nachhaltige Lebensmittel sind für viele Menschen von großer Bedeutung. Aber wo bekommen wir unsere täglichen Lebensmittel her? Achim Trautmann vom BUND Regionalbüro in Koblenz geht den Fragen nach, welche Umweltschäden und Menschenrechtsverletzungen häufig mit unseren Lebensmitteln verbunden sind.

Symbolfoto Wolfgang Tischler

Neustadt. Trautmann stellt seine Arbeit als Fachpromotor für öko-soziale Beschaffung vor und geht dabei unter anderem auf die Beschaffung von regionalen und fair gehandelten Lebensmitteln für Kitas und Schulen ein und erläutert das Netzwerk zur Ernährungswende in der Region Koblenz. Der neu gegründete Vorstand der BUND Kreisgruppe Neuwied berichtet über den Bezug von regionalem Gemüse und Produkten aus dem fairen Handel, um sich anschließend mit den Gästen über mögliche Projekte zur Ernährung auszutauschen.

Ziel der Veranstaltung ist die Bewusstmachung und gegebenenfalls Neuausrichtung des Verhaltens hinsichtlich des täglichen Lebensmittelkonsums, hin zu einem dauerhaft nachhaltigen Konsum, der ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte in den eigenen Lebensstil mit einbezieht.



Termin: Mittwoch, 15. Mai, 19 bis 21 Uhr
Ort: Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied), Hauptstraße 2, 53577 Neustadt (Wied) Referent: Achim Trautmann, Fachpromotor für öko-soziale Beschaffung, BUND-Regionalbüro Koblenz. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Alleinunfall auf Landesstraße L 256 bei Dattenberg: Keine Verletzten

Dattenberg. Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 16 Uhr am Freitagnachmittag zu dem Vorfall. Der Fahrer des beteiligten ...

Fahrzeug kollidiert mit geparkten Autos in Bad Hönningen: Drei Fahrzeuge beschädigt

Bad Hönningen. Die Polizei berichtete, dass es in der Straße "Am Höms" in Bad Hönningen zu einem Verkehrsunfall am Freitagabend ...

St. Katharinen: Gestohlener Roller nach neun Jahren wieder aufgetaucht

St. Katharinen. Die Polizei wurde am Freitagnachmittag über den Fund eines stark verschmutzten und offensichtlich im Schlamm ...

Neuwieder Pfingstkirmes mit vielen Attraktionen erwartet Besucheransturm

Neuwied. Bereits am Eröffnungsfreitag probierten Kirmesfreunde die Großfahrgeschäfte aus. Dafür stand genügend rasante Technik ...

Funken Rot-Weiss Neuwied haben zweimal Grund zum Feiern

Neuwied. Da das neue Vereinsheim in der Allensteiner Straße 22 (Industriegebiet) gerade fertig geworden ist, laden die Funken ...

Weitere Artikel


Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz feiert 75-jähriges Bestehen

Koblenz. "Seit 75 Jahren steht der LBM für sichere Straßen und attraktive Verkehrssysteme in Rheinland-Pfalz", so Verkehrsministerin ...

Erneute Streiks: Beschäftigte im Handel geben nicht auf

Mainz. Die Hauptursachen für das Ausbleiben einer Einigung liegt nach Ansicht von Verdi an der Weigerung der Arbeitgeber, ...

Aufruf der Naturschutzinitiative: Der Igel ist gefährdet - Mähroboter in der Kritik

Region. In der gesamtdeutschen Roten Liste von 2020 wurde der Igel auf die Vorwarnliste gesetzt und die Deutsche Wildtier ...

Waldlehrpfad Oberbieber instand gesetzt - HVO plant Wanderung am 1. Mai

Neuwied-Oberbieber. Die Arbeiten fanden in Koordination mit Nicole Mehlbreuer vom HVO statt. Schweres Gerät und viele Erdarbeiten ...

Kreisfeuerwehrverband Neuwied kam zur Delegiertenversammlung zusammen

Neuwied. Der stellvertretende Vorsitzende Marcel Hof führte durch den Abend. Er musste den Vorsitzenden Walter Eudenbach, ...

Nötigung im Straßenverkehr: Porschefahrer bremst Fordfahrerin in Vettelschoß aus

Vettelschoß. Die betroffene Frau war mit ihrem weißen Ford B-Max auf der Michaelstraße in Vettelschoß unterwegs, als sie ...

Werbung