Werbung

Pressemitteilung vom 19.04.2024    

125 Jahre Feuerwehr Vettelschoß: "We rock Queen" und "Stadtrand" rocken zum Auftakt des Jubiläums

Vettelschoß bereitet sich auf ein musikalisches Spektakel vor. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der örtlichen Feuerwehr am 3. Mai wird es einen Abend lang rockig im Forum Am Blauen See.

(Foto: Feuerwehr Vettelschoß)

Vettelschoß. Die Kameraden der Feuerwehr Vettelschoß haben für ihren Jubiläumsauftakt ein besonderes Highlight organisiert: Die Kölner Band "We rock Queen", bestehend aus Musikern des offiziellen Queen-Musicals, wird das Publikum in Vettelschoß mit einer Tribute-Show begeistern. Sie bringen Brian May, Roger Taylor, John Deacon und den unvergesslichen Freddie Mercury musikalisch auf die Bühne zurück. Dabei legt die Band großen Wert auf die authentische Wiedergabe der Songs. Dennoch verleiht sie ihnen einen eigenen, unverkennbaren Stil.

Doch das ist noch nicht alles: Als Special Guests werden die heimischen Senkrechtstarter "Stadtrand" auftreten. Mit ihrem Debütalbum "Kapitel Eins" versprechen Roman, Peter, Tommy, Christoph, Tim und Marco pure Lebensfreude auf der Bühne.



Im Anschluss an das über vierstündige Live-Erlebnis lädt eine After-Show-Party mit DJ zum weiteren Feiern ein.

Der letzte Vorverkaufstermin für die Tickets ist am Sonntag, 21. April, von 10 bis 13 Uhr im Feuerwehrhaus Vettelschoß. Die Karten können zum Preis von 24,50 Euro erworben werden. Alternativ steht auch der Online-Kauf über eventim.de zur Verfügung. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich - jedoch nur solange der Vorrat reicht. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Isenburg. Eine etwas anspruchsvollere Wanderstrecke erwartet die Teilnehmer dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung ...

Notbaumaßnahme führt zu temporärer Sperrung der Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied

Neuwied. Am 23. Juli haben die Servicebetriebe Neuwied AöR (SBN) die Kreisverwaltung Neuwied über die bevorstehende Sperrung ...

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf L 304 leicht verletzt

Isenburg. Nach Angaben der Polizei kam es am gestrigen Abend (22. Juli) gegen 18.06 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ...

Verkehrsunfall in Bad Hönningen: Motorradbeifahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt

Bad Hönningen. In der Straße "Im Strang" in Bad Hönningen kam es an einer Grundstücksausfahrt zu einem Verkehrsunfall, bei ...

ERSTMELDUNG: Schwerer Motorradunfall auf der L265 bei Dürrholz - Straße zeitweise vollgesperrt

Dürrholz. Der Unfall geschah laut ersten Meldungen gegen 9.40 Uhr. Der Fahrer des Motorrades erlitt dabei schwere Verletzungen. ...

Vorübergehende Sperrungen von Rastplätzen auf der A 3 durch Markierungsarbeiten

A 3. Im Zuge von Tagesbaustellen führt die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes routinemäßigen Markierungsarbeiten ...

Weitere Artikel


Freie Wähler stellen erstmals Liste zur Kommunalwahl in Bad Hönningen auf

Bad Hönningen. Ehrengast Stephan Wefelscheid, MdL und parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Wähler Landtagsfraktion ...

Aktion Hand in Hand: Menschenkette für Demokratie und Zusammenhalt

Anhausen. Der 8. Mai ist der Tag der Befreiung vom NS-Regime. In einer Zeit, in der nationalistisches und völkisches Gedankengut ...

Bundesstraße B 413: Monatelange Bauarbeiten an Stützwand an der Iserbachbrücke

Isenburg. Die vorhandene Stützwand trennt die B 413 vom Saynbach ab und erstreckt sich auf etwa 270 Metern zwischen den Kreuzungen ...

Sternfahrt auf zwei Rädern: CDU-Gemeindeverband Dierdorf organisiert Fahrradtour

VG Dierdorf. Wenn am Sonntag, 28. April, die Räder rollen, ist das ein Zeichen dafür, dass die Fahrrad-Sternfahrt des CDU-Gemeindeverbands ...

Neuer Neuwieder Stadtelternausschuss hat viel vor

Neuwied. Welche Kitas in Neuwied müssen zeitnah renoviert oder erweitert werden und welche Mittel stellt die Stadt dafür ...

Friedensfest mit Zertifikatsverleihung: Qualifiziertes Engagement für ein friedliches Zusammenleben

Neuwied. "EIRENE" und Diakonie sind Kooperationspartner im Projekt "Starke Nachbar_innen." Beide Organisationen stellen Personal ...

Werbung