Werbung

Pressemitteilung vom 19.04.2024    

Sternfahrt auf zwei Rädern: CDU-Gemeindeverband Dierdorf organisiert Fahrradtour

Der örtliche CDU-Gemeindeverband lädt am Sonntag, 28. April, um 11 Uhr zu einer großangelegten Fahrrad-Sternfahrt ein, bei der gleich mehrere Ortschaften der Verbandsgemeinde (VG) Dierdorf beteiligt sind.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

VG Dierdorf. Wenn am Sonntag, 28. April, die Räder rollen, ist das ein Zeichen dafür, dass die Fahrrad-Sternfahrt des CDU-Gemeindeverbands Dierdorf ihren Lauf nimmt. Die Startpunkte sind dabei über das ganze Gemeindegebiet verteilt: Großmaischeider treffen sich bei der Feuerwehr/Turnhalle, Kleinmaischeider starten am Bürgerhaus und gesellen sich später am Wanderparkplatz zu den Großmaischeidern. Die Brückrachdorfer starten an der Bushaltestelle, die Wienauer am Bürgerhaus, die Elgerter am Feuerwehrhaus und die Marienhausener am Dorfgemeinschaftshaus. Die Giershofener starten am Gemeinschaftshaus.

Alle Teilnehmer radeln dann über die Radwege der Verbandsgemeinde Dierdorf zum gemeinsamen Zielpunkt, dem Schlossplatz/Generationenplatz in Dierdorf. Die Organisatoren rechnen mit der Ankunft aller Beteiligten dort gegen 12 Uhr. Hans-Dieter Spohr, Leiter des CDU-Gemeindeverbands Dierdorf, freut sich bereits auf eine rege Teilnahme und viele Besucher. (PM/red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit   CDU  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwieder DRK trainiert Katastrophenfall: Übung mit Brandgefahr im Notscheider Kreisel

Neuwied. Die Vorgabe: Im Notscheider Kreisel kollidiert ein Lkw, beladen mit gefährlichen Gütern, mit einem Linienbus und ...

21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Isenburg. Eine etwas anspruchsvollere Wanderstrecke erwartet die Teilnehmer dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung ...

Notbaumaßnahme führt zu temporärer Sperrung der Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied

Neuwied. Am 23. Juli haben die Servicebetriebe Neuwied AöR (SBN) die Kreisverwaltung Neuwied über die bevorstehende Sperrung ...

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf L 304 leicht verletzt

Isenburg. Nach Angaben der Polizei kam es am gestrigen Abend (22. Juli) gegen 18.06 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ...

Verkehrsunfall in Bad Hönningen: Motorradbeifahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt

Bad Hönningen. In der Straße "Im Strang" in Bad Hönningen kam es an einer Grundstücksausfahrt zu einem Verkehrsunfall, bei ...

Weitere Artikel


125 Jahre Feuerwehr Vettelschoß: "We rock Queen" und "Stadtrand" rocken zum Auftakt des Jubiläums

Vettelschoß. Die Kameraden der Feuerwehr Vettelschoß haben für ihren Jubiläumsauftakt ein besonderes Highlight organisiert: ...

Freie Wähler stellen erstmals Liste zur Kommunalwahl in Bad Hönningen auf

Bad Hönningen. Ehrengast Stephan Wefelscheid, MdL und parlamentarischer Geschäftsführer der Freien Wähler Landtagsfraktion ...

Aktion Hand in Hand: Menschenkette für Demokratie und Zusammenhalt

Anhausen. Der 8. Mai ist der Tag der Befreiung vom NS-Regime. In einer Zeit, in der nationalistisches und völkisches Gedankengut ...

Neuer Neuwieder Stadtelternausschuss hat viel vor

Neuwied. Welche Kitas in Neuwied müssen zeitnah renoviert oder erweitert werden und welche Mittel stellt die Stadt dafür ...

Friedensfest mit Zertifikatsverleihung: Qualifiziertes Engagement für ein friedliches Zusammenleben

Neuwied. "EIRENE" und Diakonie sind Kooperationspartner im Projekt "Starke Nachbar_innen." Beide Organisationen stellen Personal ...

Weltstar der internationalen Gospelszene kommt nach Neuwied

Neuwied. Für den Workshop konnten die Veranstalter keinen Geringeren als Joakim Arenius gewinnen. Der Schwede ist nicht nur ...

Werbung