Werbung

Pressemitteilung vom 16.04.2024    

Axel Prahl und Kindertheater: Programmänderung bei Rommersdorf Festspielen

Der Ticketverkauf für die überregional beliebten Rommersdorf Festspiele läuft und die ersten Karten haben in Freunden und Neuentdeckern der Kulturreihe ihre Abnehmer gefunden. Nun ergeben sich aus produktionstechnischen Gründen zwei Änderungen. Ticketinhaber haben das Recht auf Kartenrückgabe.

Die Termine für Axel Prahl sowie das Kindertheater der Freien Bühne verschieben sich. (Foto links: Tine Acke, Foto rechts: Freie Bühne Neuwied)

Neuwied. Axel Prahl und sein Inselorchester müssen mit ihrem Abend zum Album "Mehr" einen Tag vorverlegt werden auf Donnerstag, 20. Juni. Das Konzert beginnt wie gehabt um 20.15 Uhr im Englischen Garten der Abtei Rommersdorf in Heimbach-Weis. Die Freie Bühne Neuwied präsentiert bei den Festspielen auch in diesem Jahr ein Theaterprogramm für die ganze Familie. Das Kinderstück "Joli und der Zuckerdrache" wird nun ersetzt durch "Herr Grün, Jimmy und das Geheimnis der Zaubertrolle". Die Termine bleiben bestehen: Sonntag, 30. Juni, um 12 Uhr und Montag, 1. Juli, um 10 Uhr wird das Kindertheaterstück aufgeführt.

Für alle drei genannten Veranstaltungstermine mit Änderungen gilt: Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Wer unter den genannten Umständen sein Ticket nicht behalten kann oder möchte, hat das Recht zur Kartenrückgabe. Alle Tickets, die bei Ticket-Regional online, telefonisch oder persönlich bei einer Vorverkaufsstelle gekauft wurden, müssen über den gleichen Weg zurückgegeben werden. Die Erstattung läuft dann über Ticket-Regional. Wer seine Karten in der Tourist-Information der Stadt Neuwied gekauft hat, gibt sie dort zurück und erhält nach Angabe der entsprechenden Daten den Kaufpreis zurück auf das Konto überwiesen.



"Wir hoffen, dass unseren Gästen keine größeren Umstände entstehen und sie den Konzertabend trotz der Verschiebung wie geplant genießen können. Gleichzeitig sind wir froh, dass wir alle drei Veranstaltungen, wenn auch in geänderter Form, nach wie vor anbieten können", resümiert Organisator Klaus Kurz vom Kulturbüro der Stadt Neuwied.

Das komplette Programm der Festspiele mit Beschreibungen und Terminen ist online unter: www.neuwied.de/kultur-in-rommersdorf. Tickets sind erhältlich unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Telefon 02631-802 5555, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder beim zentralen Online-Bestell-Service www.rommersdorf-festspiele.de. Veranstaltungsort für alle Termine ist die Abtei Rommersdorf in Neuwied-Heimbach-Weis, Stiftsstraße 2.

(PM)








Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Linz am Rhein. Doris Kamlage stellt bevorzugt eine Interaktion zwischen Betrachter und ihren Werken in den Mittelpunkt. So ...

Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Straßenhaus. 2019 in Niederhonnefeld kamen mehrere hundert Besucher - ein überwältigender Erfolg für Gartenbesitzer, Künstler ...

Internationaler Museumstag in der Sayner Hütte lädt zum Entdecken ein

Bendorf. Den Tag über kann man von 10 bis 17 Uhr (in Form des neuen Museumstalers) selbst Metall gießen und auf einer Gusseisen-Tauschbörse ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Buchtipp: "Schön war’s, aber nicht nochmal. Urlaub mit den Eltern" von André Hermann

Dierdorf/Hamburg. Eigentlich möchte André Hermann nicht mit den Eltern in Urlaub fliegen, aber da diese alles bezahlen wollen, ...

Historisches Neutor in Erpel öffnet am internationalen Museumstag

Erpel. Hier öffnet an diesem Tag das historische Neutor in der Zeit von 11 bis 18 Uhr für Interessierte. Auf fünf Etagen ...

Weitere Artikel


Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Montabaur. Heike Schönborn und Afra Schmidt von F.A.K.T. konnten ihr Glück kaum fassen, als sie bei der Begrüßung, in die ...

Großer Andrang beim traditionellen Ostereierschießen der Schützenbruderschaft Rott-Wied

Neustadt/Wied. Kürzlich lud die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Rott-Wied e.V. einmal mehr zum traditionellen Ostereierschießen ...

15 Jahre voller Musik: Der Chor "Chorianders" feiert sein Jubiläum

Dernbach. Am Samstag, 27. April, steht das Haus an den Buchen in Dernbach ganz im Zeichen der Musik. Ab 19 Uhr lädt der Chor ...

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf/Waldbreitbach. Nach der Begrüßung der Gäste sprach Bürgermeister Hans-Werner Breithausen über die finanziellen ...

Unbekannte Täter beschädigen Fenster der Alice-Salomon-Schule in Linz am Rhein

Linz. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein meldete einen Fall von Sachbeschädigung an der Alice-Salomon-Schule in Linz am Rhein. ...

Sekundenschlaf führt zu Verkehrsunfall mit 20.000 Euro Schaden in Neuwied

Neuwied. Am Nachmittag des 15. April um 16.35 Uhr wurde die Polizeidirektion Neuwied/Rhein über einen Verkehrsunfall auf ...

Werbung