Werbung

Pressemitteilung vom 16.04.2024    

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Im Rahmen der fünften Sportlerehrung der Verbandsgemeinde, an der auch die Beigeordneten Pierre Fischer, Stefan Haas und Hans-Bernd Eckert teilnahmen, wurden am 11. April erfolgreiche Sportler im Rathaus in Rengsdorf geehrt.

Die erfolgreichen Sportler der VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurden geehrt. (Foto: Pascal Kiefer)

Rengsdorf/Waldbreitbach. Nach der Begrüßung der Gäste sprach Bürgermeister Hans-Werner Breithausen über die finanziellen Mittel, die in die Hand genommen wurden, um Sportanlagen neu- und auszubauen, teilweise auch unter Eigenleistungen der Aktiven. Er erwähnte auch die Fördermaßnahmen aus dem Leader-Programm, durch die einige Einrichtungen entstanden sind.

Die Jugendförderung wird ebenfalls großgeschrieben, denn immerhin werden circa 3.000 Jugendliche in den Vereinen und Institutionen der Verbandsgemeinde betreut. So wurden im letzten Jahr circa 35.000 Euro an Fördermitteln hierfür zur Verfügung gestellt. Der Ausschuss für Jugend, Senioren, Sport und Kultur hat am 12. März getagt und beschlossen, die Fördermittel für dieses Jahr auszuschütten. Auch ein Jugendförderpreis wurde vergeben, der in diesem Jahr an die Alternative Sport- und Spielgemeinschaft Rengsdorf geht, insbesondere für ihr Engagement zur gemeinsamen Betreuung von Jugendlichen mit und ohne Behinderungen. Der Förderpreis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Anschließend überbrachte Vorsitzender Michael Leibauer Grüße des Sportkreises Neuwied und gratulierte den Nominierten, bei denen alle Altersklassen vertreten waren, von elf bis 75 Jahren. Bürgermeister Hans-Werner Breithausen überreichte an die Sportler aus vielfältigen Sportarten die Ehrenmedaille der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach und eine Urkunde mit der Laudatio.



Jasmin Happ aus Thalhausen vom BBC Anhausen-Thalhausen, Basketball
Jasmin Happ wurde in die Rheinland-Pfalz Auswahl berufen. Dies ist für die junge Sportlerin eine große Wertschätzung und eine tolle Challenge, auch mit Spielerinnen aus anderen Mannschaften zu konkurrieren.

Lina Frier aus Raubach vom BBC Anhausen-Thalhausen, Basketball
Lina Frier wurde in die Rheinland-Pfalz Auswahl berufen. Eine große Ehre und eine tolle Herausforderung für die junge Basketballerin, sich auch gegen Spielerinnen aus anderen Mannschaften zu behaupten.

Tennis Herren Mannschaft 70 des TC Straßenhaus
Die Spielgemeinschaft Straßenhaus/Steimel wurde in der Altersklasse 70 Meister der A-Klasse. In allen vier Spielen ging die SG ungeschlagen vom Platz. Ein Unentschieden gegen die SG Flammersfeld/ Altenkirchen reichte der SG Straßenhaus/Steimel am Ende zum Aufstieg in die Rheinlandliga. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Musikalisch, kulinarisch, anregend": Sonntagsmatinee auf dem Willy-Brandt-Platz

Unkel. Der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen lädt zur Sonntagsmatinee auf den Willy-Brandt-Platz in Unkel ein. Das vielfältige ...

Appell von Landrat Achim Hallerbach: "Wahlrecht als demokratisches Instrument nutzen"

Kreis Neuwied. Gewählt werden Kommunalparlamente wie Gemeinde- und Stadträte sowie Verbandsgemeinderäte und der Kreistag. ...

Verkehrsunfall in Oberdreis: Motorradfahrer leicht verletzt

Oberdreis. Gegen 16.15 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Oberdreis zu dem Vorfall. Laut Angaben der Polizei fuhr der 63-Jährige ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Leserbrief zu 75 Jahren Grundgesetz: "Nie wieder ist jetzt!"

Den Appell von Landrat Achim Hallerbach zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes finden Sie hier.

LESERBRIEF. "Landrat Achim ...

Weitere Artikel


Axel Prahl und Kindertheater: Programmänderung bei Rommersdorf Festspielen

Neuwied. Axel Prahl und sein Inselorchester müssen mit ihrem Abend zum Album "Mehr" einen Tag vorverlegt werden auf Donnerstag, ...

Eckart von Hirschhausen in Montabaur - Humor trifft auf Wissenschaft

Montabaur. Heike Schönborn und Afra Schmidt von F.A.K.T. konnten ihr Glück kaum fassen, als sie bei der Begrüßung, in die ...

Großer Andrang beim traditionellen Ostereierschießen der Schützenbruderschaft Rott-Wied

Neustadt/Wied. Kürzlich lud die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Rott-Wied e.V. einmal mehr zum traditionellen Ostereierschießen ...

Unbekannte Täter beschädigen Fenster der Alice-Salomon-Schule in Linz am Rhein

Linz. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein meldete einen Fall von Sachbeschädigung an der Alice-Salomon-Schule in Linz am Rhein. ...

Sekundenschlaf führt zu Verkehrsunfall mit 20.000 Euro Schaden in Neuwied

Neuwied. Am Nachmittag des 15. April um 16.35 Uhr wurde die Polizeidirektion Neuwied/Rhein über einen Verkehrsunfall auf ...

Neuwieder Künstlergruppe "Kultu(h)r" stellt in Schloss Burg Namedy aus

Neuwied/Andernach. Zu sehen sind dort ausgefallene Mosaikarbeiten von Günter Bruchhof, filigran bemaltes Porzellan von Ute ...

Werbung