Werbung

Pressemitteilung vom 16.04.2024    

Neuwieder Künstlergruppe "Kultu(h)r" stellt in Schloss Burg Namedy aus

Ein Kunstgenuss für Auge und Ohr verspricht das erste Wochenende im Mai, wenn das historische Schloss Burg Namedy ganz der Kunst gewidmet ist. Von Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, finden dort wieder die Andernacher Musiktage statt. Aber schon zwei Tage vorher, am Mittwoch, 1. Mai, wird die Neuwieder Künstlergruppe "Kultu(h)r" in diesem historischen Gemäuer ihre Kunstausstellung eröffnen.

Neuwied/Andernach. Zu sehen sind dort ausgefallene Mosaikarbeiten von Günter Bruchhof, filigran bemaltes Porzellan von Ute Henne, abstrakte und realistische Arbeiten von Birgit Kühlborn, in Acryl gemalte alte Häuserfronten von Bianca Westerhagen, gerahmte Fotomotive aus der näheren Umgebung von Elke Döbbeler. Susanne Schwartz zeigt ihre neuesten Werke in Öl und Barbara Ams gibt einen kleinen Einblick in ihre Südafrika Reise: den blühenden Jacaranda Baum in Öl und Acryl. Dieter Huscher überzeugt die Kunstliebhaber wieder mit seinen realistischen Airbrush Arbeiten. Viola Künkel überrascht mit neuen Collagen und Katrin Eggers zeigt ihre ansprechenden Gemälde der Öffentlichkeit. Ein Wochenende, das ganz der Kunst gewidmet ist und bei dem jeder Kunstliebhaber voll auf seine Kosten kommen wird.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung: Mittwoch, 1. Mai, von 11 bis 17 Uhr, Donnerstag, 2. Mai, geschlossen, Freitag, 3. Mai, von 13 bis 19 Uhr, Samstag, 4. Mai, von 13 bis 19 Uhr, Sonntag, 5. Mai, von 13 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Bildhauerin Doris Kamlage aus Alfter kommt nach Linz am Rhein

Linz am Rhein. Doris Kamlage stellt bevorzugt eine Interaktion zwischen Betrachter und ihren Werken in den Mittelpunkt. So ...

Kunst trifft Garten - Straßenhaus lädt ein

Straßenhaus. 2019 in Niederhonnefeld kamen mehrere hundert Besucher - ein überwältigender Erfolg für Gartenbesitzer, Künstler ...

Internationaler Museumstag in der Sayner Hütte lädt zum Entdecken ein

Bendorf. Den Tag über kann man von 10 bis 17 Uhr (in Form des neuen Museumstalers) selbst Metall gießen und auf einer Gusseisen-Tauschbörse ...

Navid Kermani ist am 23. Mai im Kulturwerk Wissen zu Gast

Wissen. Der Ausgangspunkt dieses Romans ist eine Schriftstellerin auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und gleichzeitig am Tiefpunkt ...

Buchtipp: "Schön war’s, aber nicht nochmal. Urlaub mit den Eltern" von André Hermann

Dierdorf/Hamburg. Eigentlich möchte André Hermann nicht mit den Eltern in Urlaub fliegen, aber da diese alles bezahlen wollen, ...

Historisches Neutor in Erpel öffnet am internationalen Museumstag

Erpel. Hier öffnet an diesem Tag das historische Neutor in der Zeit von 11 bis 18 Uhr für Interessierte. Auf fünf Etagen ...

Weitere Artikel


Sekundenschlaf führt zu Verkehrsunfall mit 20.000 Euro Schaden in Neuwied

Neuwied. Am Nachmittag des 15. April um 16.35 Uhr wurde die Polizeidirektion Neuwied/Rhein über einen Verkehrsunfall auf ...

Unbekannte Täter beschädigen Fenster der Alice-Salomon-Schule in Linz am Rhein

Linz. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein meldete einen Fall von Sachbeschädigung an der Alice-Salomon-Schule in Linz am Rhein. ...

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf/Waldbreitbach. Nach der Begrüßung der Gäste sprach Bürgermeister Hans-Werner Breithausen über die finanziellen ...

"Sittenstrolch" beim Kabarett im Jungen Schlosstheater Neuwied: Mathias Tretter wird politisch

Neuwied. Kein ernstzunehmender Krimi kam früher ohne sie aus: die Sitte. Ein beherzt verlebter Polizist in Zivil, der zur ...

Heftiges Unwetter hinterlässt Spuren der Verwüstung in der Region

Rengsdorf/Waldbreitbach. Pünktlich um 17.55 Uhr wurden die Einheiten der Feuerwehr Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ...

Amtliche Sturmwarnung für den Kreis Neuwied: Vorsicht vor herabstürzenden Ästen

Kreis Neuwied. Am heutigen Dienstag, 16. April, hat der Deutsche Wetterdienst um 1.12 Uhr eine amtliche Warnung vor Sturmböen ...

Werbung