Werbung

Pressemitteilung vom 15.04.2024    

1,2 Millionen Euro für Aufbau einer Schwammlandschaft im Landkreis Neuwied

Gute Nachrichten aus Berlin: Der Landkreis Neuwied erhält vom Bund 1.225.800 Euro für den Aufbau einer sogenannten Schwammlandschaft entlang des Holzbaches in den Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach. Diese hilft dabei, die Region gegen die Auswirkungen des Klimawandels widerstandsfähiger zu machen.

Symbolbild (Foto: Pixabay)

Neuwied. Die frohe Botschaft teilen die heimischen Bundestagsabgeordneten Martin Diedenhofen (SPD) und Erwin Rüddel (CDU) mit. Für die Entscheidung hatte er sich in Berlin starkgemacht. Diedenhofen dazu: "Unsere schöne Landschaft zeichnet die Region aus. Gerade weil sich die Erde immer weiter erwärmt, ist es gut, dass die Verantwortlichen vor Ort die Natur stärken wollen und der Bund hier mit Geld unterstützen kann."

"Wir alle sind nicht zuletzt gerade durch die Flutkatastrophe im Ahrtal 2021 sensibilisiert einerseits Starkregenereignissen zu begegnen und andererseits Dürreprävention zu betreiben. Dazu ist es einmal mehr erforderlich, die Landschaftsräume im Umfeld von Städten und Siedlungen in die Konzepte der Klimaanpassung einzubeziehen", bekräftigt Erwin Rüddel.

Mit dem nun bewilligten Geld soll entlang eines 28 Kilometer langen Abschnittes der Holzbachaue die Schwammlandschaft aufgebaut werden. Diese funktioniert in etwa wie der namensgebende Schwamm: Sie nimmt viel Wasser auf und bietet so Schutz vor Überschwemmungen. Gleichzeitig speichert sie das Wasser über einen langen Zeitraum und hilft so dem Ökosystem auch in Dürreperioden.



Die bewilligte Fördersumme stammt aus dem Programm "Natürlicher Klimaschutz im kommunalen Gebiet im ländlichen Raum". Mit dem Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz hat sich die Bundesregierung das Ziel gesetzt, den allgemeinen Zustand der Ökosysteme in Deutschland deutlich zu verbessern, ihre Klimaschutzleistung deutlich zu stärken und damit einen dauerhaften Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. (PM/red)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Ortsgemeinde Vettelschoß ist wieder schuldenfrei

Vettelschoß. Der Bürgermeister und der Gemeinderat machten sich unbeirrt an die Arbeit, um die Gemeindestruktur für Einwohner, ...

Wählergruppe Jutta Etscheidt tritt zur Stadtratswahl Neuwied an

Neuwied. Mit dem Ochtendunger Verein "Ich tus - die Bürgerinitiative" hatte die Bürgerliste Neuwied seit der Spaltung der ...

Kreis Neuwied: Bündnis90/DIE GRÜNEN gibt ihre Kreistagsliste für die Kommunalwahl 2024 bekannt

Kreis Neuwied. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des Kreisverbands Neuwied von Bündnis90/DIE GRÜNEN wurden die Kandidaten ...

Neuwied erhält Millionenförderung für Klimaschutz vom Land

Neuwied. Die Stadt Neuwied erhält exakt 1.903.438 Euro aus der KIPKI-Förderung des Landes. "Das ist eine sehr gute Nachricht ...

SPD Dierdorf: Zehn Kandidaten mit vier Schwerpunkten für den Stadtrat

Dierdorf. Ihr Sprecher Alfred Rättig, ehemaliger Richter am Landgericht in Koblenz, sagt: "Dafür wollen wir uns einsetzen, ...

CDU-Wirtschaftsempfang mit Dr. Carsten Linnemann in Windhagen

Windhagen. Im Anschluss des Vortrages diskutiert Dr. Carsten Linnemann gemeinsam mit CDU-Landeschef Christian Baldauf, Markus ...

Weitere Artikel


SPD Oberbieber erkundigt sich nach Alternativen für eine Nahversorgung im Ort

Neuwied. Gerade das Thema fehlende Nahversorgung vor Ort hat in der letzten Zeit hohe Wellen in Oberbieber geschlagen. "Wir ...

Vortrag in Unkel: "Der Anfang von allem. Willy Brandt und das Bild von Deutschland"

Unkel. Die Journalistin und Historikerin Brigitte Seebacher hat im Mai 2023 ihr neues Buch "Hundert Jahre Hoffnung und ein ...

SPD-Ortsverein der VG Puderbach wählt Liste für Verbandsgemeindewahl

Urbach. Zu Beginn der Mitgliederversammlung begrüßte der Ortsvereinsvorsitzende Thomas Eckart ein neues Parteimitglied und ...

Fast 100 Anmeldungen für den ersten Oberbieberer Hof- und Garagenflohmarkt

Neuwied. Alle Teilnehmer wurden auf einer Übersichtskarte markiert, rote Punkte stehen dabei für Flohmarktangebote, an blauen ...

Vinylraritäten beim sechsten Blues Summit im "food hotel"

Neuwied. In Kooperation mit Nobbis Plattenladen aus Bonn haben Schallplatten-Sammler dann Gelegenheit zum ausgiebigen Entdecken ...

Laufen für den guten Zweck: "Keep on Running, Running for Children" beim Windhagen-Marathon

Windhagen. Alle Erlöse des Marathons gehen an die Aktionsgruppe Kinder in Not, eine Organisation, die sich für das Wohlergehen ...

Werbung