Werbung

Nachricht vom 11.12.2011    

Auffahrunfall am Elzer Berg: 21-Jähriger aus Harschbach stirbt in den Flammen

Audi verkeilte sich unter einem Sattelzugauflieger - Lkw-Fahrer rettet den Fahrer aus den Flammen - Für Beifahrer kam jede Hilfe zu spät

Limburg. Bei einem Auffahrunfall auf der A3 Richtung Köln wurde am Samstagmorgen zwischen Limburg-Nord und Diez am Elzer Berg der aus Harschbach stammende Beifahrer eines Audi in dem Wagen tödlich verletzt. Der Fahrer – ebenfalls aus Harschbach - erlitt schwere Verletzungen.

Der Audi verkeilte sich unter einem Sattelzugauflieger. Der Beifahrer kam dabei ums Leben, der Fahrer wurde schwer verletzt vom Lkw-Fahrer aus dem brennenden Wrack gerettet.
Nach Angaben der Polizei war um 5.45 Uhr der mit zwei Männern besetzte Audi auf der Steigung des Elzer Berges auf dem rechten von drei Fahrstreifen auf einen Sattelzug geprallt. Der Pkw Audi verkeilte sich mit der Beifahrerseite unter dem Heck des Sattelzug-Aufliegers und wurde über 100 Meter mitgeschleift.

Der unverletzt gebliebene 55-jährige Sattelzugfahrer aus Remscheid lenkte sein mit Eisenteilen beladenes Fahrzeug nach rechts auf den Standstreifen. Es gelang ihm gerade noch, den 21-jährigen, schwer verletzten Fahrer aus dem brennenden Pkw zu befreien. Eine Rettung des gleichaltrigen, ebenfalls aus Harschbach kommenden Beifahrers war nicht mehr möglich. Als die Elzer Feuerwehr eintraf, stand der Pkw lichterloh in Flammen.



Von der Anstoßstelle bis zum Stillstand der Fahrzeuge war die Fahrbahn mit Fahrzeugteilen übersät. Ein Teil des Motorblocks, der aus dem Pkw gerissen wurde, hatte der Auflieger ebenfalls mitgeschleift. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf 60.000 Euro. Mit zunehmendem Verkehrsaufkommen bildete sich am Morgen ein Rückstau über fünf Kilometer.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Auffahrunfall am Elzer Berg: 21-Jähriger aus Harschbach stirbt in den Flammen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Herausragendes Urgestein Astrid Kahler erhält Ehrenamtspreis

Oberraden. Man kann Astrid Kahler auch guten Gewissens als Leistungsträgerin des Ehrenamts bezeichnen. Sie war und ist noch ...

Was bedeutet "Demokratie"? IGS Johanna Loewenherz präsentierte Ergebnisse im Big House

Neuwied. Zwei Wochen lang hatten nun sowohl knapp 800 Mädchen und Jungen der beteiligten Schulen als auch die Besucher des ...

HwK-Präsident Kurt Krautscheid als Mitglied des ZDH-Präsidiums wiedergewählt

Koblenz. Kurt Krautscheid vertritt die Interessen des Handwerks aus dem Südwesten der Bundesrepublik auf nationaler wie auch ...

100 Jahre Neuwieder Wassersportverein

Neuwied. In seiner Ansprache bedauerte Reiner Bremel sehr, dass im Herbst 2021 die geplante 100-jährige Jubiläumsfeier nicht ...

Alexander Schweitzer zu Gast im Heinrich-Haus

Neuwied. Bereits im September 2021 hatte der Minister im Rahmen einer Stippvisite im Kreis Neuwied, die auf Einladung von ...

Unkel: Gestohlener PKW 100 Meter weiter wieder aufgefunden

Unkel. Das Fahrzeug habe sich jedoch nicht mehr an der Örtlichkeit befunden. Bei einer sofortigen Überprüfung der Polizei ...

Weitere Artikel


Autofahrer widersetzte sich der Polizeikontrolle

Ein Beifahrer (27 Jahre aus Bendorf, Halter des Fahrzeuges) stand deutlich unter Alkoholeinfluß. Als dieser den Beamten Warndreieck ...

Wunschbaum macht Tierheimtiere glücklich

Deshalb haben ihre zweibeinigen Betreuer einige der tierischen Wünsche auf Kärtchen geschrieben und in einen festlich geschmückten ...

Firmlinge backen fürs Tierheim

Da sie allesamt sehr tierlieb sind, wurde beschlossen, Geld fürs Neuwieder Tierheim zu sammeln. Schließlich steht dort ein ...

Puderbacher Weihnachtsmarkt schon am Samstagabend sehr gut besucht

Der abendliche Bummel über den stilvoll beleuchteten Markt wurde für die vielen Besucher zu einem Genuss und einer tollen ...

Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt Puderbach

Liebevoll dekorierte Weihnachtshütten, erlesenes und traditionelles Kunsthandwerk so weit das Auge reicht, kombiniert mit ...

Großmaischeider Plätzchenmarkt lockte am Abend viele Besucher an

Hütten wurden aufgebaut, die schönen Stehtische, die als Tannenbäume konzipiert sind, gestellt und der Platz festlich geschmückt. ...

Werbung