Werbung

Pressemitteilung vom 13.04.2024    

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Eine geführte Wanderung voller Geschichte, Höhen und Tiefen erwartet alle Outdoor-Begeisterten am 21. April. Wanderführer Stephan Kohl lädt dazu ein, die wunderschöne Landschaft des Fockenbachtals im Naturpark Rhein-Westerwald zu erkunden.

Symbolfoto

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 Breitscheid. Die Teilnehmer können sich auf eine herausfordernde Rundwanderung freuen, bei der eine gute Kondition erforderlich ist. Die Route führt durch das romantische Fockenbachtal, eine von fünf Kernzonen im über 60 Jahre alten Naturpark Rhein-Westerwald, und bietet bei gutem Wetter herrliche Ausblicke auf die Eifel, das Siebengebirge, das Neuwieder Becken und den Westerwald.

Nach einer anfänglichen Abwärtsstrecke erreicht die Gruppe den tiefsten Punkt der Route im Fockenbachtal, wo der Frühling seine Spuren hinterlassen haben wird. Von hier aus geht es hinauf zur auf rund 250 Metern Höhe gelegenen "Neuerburg". Dieser Burgenprototyp aus dem 12. Jahrhundert befindet sich seit Kriegsende im Wiederaufbau.



In der Ortschaft "Kurtscheid" angekommen, können die Wanderer von der Aussichtsplattform des alten Wasserturms einen fantastischen Blick über die Region genießen. Danach führt die Tour bergab ins Fockenbachtal, wo einst vier Mühlen, zahlreiche Bergwerke und eine Glashütte standen.

Die Wanderung kostet 5 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre und Mitglieder im Westerwald-Verein e.V. können kostenlos teilnehmen. Eine Anmeldung auf der Webseite des Veranstalters ist erforderlich. Die Wanderung endet mit einer gemütlichen Einkehr im "Gasthof Paganettis" zur Erholung.

Der erfahrene Wanderführer Stephan Kohl wird die Gruppe sicher durch das anspruchsvolle Terrain führen und dabei interessante Informationen zu der landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten der Region geben. (PM/Red)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Alleinunfall auf Landesstraße L 256 bei Dattenberg: Keine Verletzten

Dattenberg. Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 16 Uhr am Freitagnachmittag zu dem Vorfall. Der Fahrer des beteiligten ...

Fahrzeug kollidiert mit geparkten Autos in Bad Hönningen: Drei Fahrzeuge beschädigt

Bad Hönningen. Die Polizei berichtete, dass es in der Straße "Am Höms" in Bad Hönningen zu einem Verkehrsunfall am Freitagabend ...

St. Katharinen: Gestohlener Roller nach neun Jahren wieder aufgetaucht

St. Katharinen. Die Polizei wurde am Freitagnachmittag über den Fund eines stark verschmutzten und offensichtlich im Schlamm ...

Neuwieder Pfingstkirmes mit vielen Attraktionen erwartet Besucheransturm

Neuwied. Bereits am Eröffnungsfreitag probierten Kirmesfreunde die Großfahrgeschäfte aus. Dafür stand genügend rasante Technik ...

Funken Rot-Weiss Neuwied haben zweimal Grund zum Feiern

Neuwied. Da das neue Vereinsheim in der Allensteiner Straße 22 (Industriegebiet) gerade fertig geworden ist, laden die Funken ...

Weitere Artikel


Einbruch in Unkel: Cabrio-Verdeck aufgeschnitten und Handy gestohlen

Unkel. In der Bahnhofstraße in Unkel kam es in der Nacht zum Donnerstag (11. April) zu einem Einbruch in ein Auto. Unbekannte ...

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Heuzert. Es muss nicht immer die große Wanderung sein. Manchmal ist auch eine kleine aber feine Strecke genau richtig, um ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Mit dem Big House Neuwied nach Berlin

Neuwied. Alle interessierten Jugendlichen erwartet ein vielfältiges Programm aus Kultur- und Freizeitaktivitäten mit Besuch ...

Führungen durch Neuwieder Innenstadt und Natur in der zweiten Aprilhälfte

Neuwied. Dem kulturellen Erbe von Neuwied nachspüren und trotzdem im Grünen unterwegs sein? Geht. Am Samstag, 20. April, ...

Werbung