Werbung

Pressemitteilung vom 12.04.2024    

Mit dem Big House Neuwied nach Berlin

Im Neuwieder "Big House" ist immer was los. Egal ob Sport, Musik, Lernen, Kochen oder einfach mit Freunden abhängen, das Jugendzentrum hat für Jede und Jeden das passende Angebot in petto. Für die Sommerferien hat sich das Team etwas ganz Besonderes ausgedacht: Das Big House geht auf Tour - nicht irgendwo hin, sondern nach Berlin.

(Symbolbild: pixabay)

Neuwied. Alle interessierten Jugendlichen erwartet ein vielfältiges Programm aus Kultur- und Freizeitaktivitäten mit Besuch des Bundestages, der "East Side Gallery" und Besichtigung des Holocaust-Denkmals. Doch das Programm ist nicht in Stein gemeißelt: Die teilnehmenden Jugendlichen können und sollen mitentscheiden, was sie am meisten interessiert. Ob Checkpoint Charlie oder Olympiastadion, die Hauptstadt bietet unzählige Möglichkeiten.

Für die Big House-Reisegruppe geht es vom 6. bis zum 10. August vom Rhein an die Spree. Teilnehmen können alle Jugendlichen im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren für einen Kostenbeitrag von 195 Euro. Im Preis enthalten sind die zentrale Unterbringung in der "Jugendherberge International", Frühstück, Abendessen, Eintrittsgelder und Fahrkarten für Zug und S-Bahn in Berlin. Einzelförderungen sind möglich und beim Big House zu erfragen.

Anmeldungen erfolgen bis zum 30. Juni per E-Mail an jugendzentrum@neuwied.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Fahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall bei Waldbreitbach

Waldbreitbach. Am Freitagabend um 20 Uhr erreichte die Polizei Straßenhaus eine Meldung über einen verunfallten Pkw zwischen ...

Alleinunfall auf Landesstraße L 256 bei Dattenberg: Keine Verletzten

Dattenberg. Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 16 Uhr am Freitagnachmittag zu dem Vorfall. Der Fahrer des beteiligten ...

Fahrzeug kollidiert mit geparkten Autos in Bad Hönningen: Drei Fahrzeuge beschädigt

Bad Hönningen. Die Polizei berichtete, dass es in der Straße "Am Höms" in Bad Hönningen zu einem Verkehrsunfall am Freitagabend ...

St. Katharinen: Gestohlener Roller nach neun Jahren wieder aufgetaucht

St. Katharinen. Die Polizei wurde am Freitagnachmittag über den Fund eines stark verschmutzten und offensichtlich im Schlamm ...

Neuwieder Pfingstkirmes mit vielen Attraktionen erwartet Besucheransturm

Neuwied. Bereits am Eröffnungsfreitag probierten Kirmesfreunde die Großfahrgeschäfte aus. Dafür stand genügend rasante Technik ...

Funken Rot-Weiss Neuwied haben zweimal Grund zum Feiern

Neuwied. Da das neue Vereinsheim in der Allensteiner Straße 22 (Industriegebiet) gerade fertig geworden ist, laden die Funken ...

Weitere Artikel


Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Einbruch in Unkel: Cabrio-Verdeck aufgeschnitten und Handy gestohlen

Unkel. In der Bahnhofstraße in Unkel kam es in der Nacht zum Donnerstag (11. April) zu einem Einbruch in ein Auto. Unbekannte ...

Führungen durch Neuwieder Innenstadt und Natur in der zweiten Aprilhälfte

Neuwied. Dem kulturellen Erbe von Neuwied nachspüren und trotzdem im Grünen unterwegs sein? Geht. Am Samstag, 20. April, ...

Kommunalwahl 2024: Gemeinsame Liste für Dürrholz mit Stepahn Sokola als Ortsbürgermeisterkandidat

Dürrholz. So waren kürzlich 24 Frauen und Männer der "Wählergruppe Dietmar Neitzert" sowie zahlreiche interessierte Bürger ...

Cybermobbing und Gefahren im Netz: Prävention an Schulen im Bereich Kinder- und Jugendschutz

Kreis Neuwied. Dabei werden Themen wie Mobbing, Cybermobbing und Verhalten im Netz von Kindern oder Gewaltprävention unter ...

Werbung