Werbung

Pressemitteilung vom 11.04.2024    

Bad Honnef: Unbekannter forderte Kind zu sexuellen Handlungen auf - Polizei bittet um Hinweise

In Bad Honnef soll am Mittwoch (10. April) ein unbekannter Mann ein sechsjähriges Mädchen zu sexuellen Handlungen aufgefordert haben. Die Polizei Bonn hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Identifizierung des Verdächtigen.

(Symbolfoto)

Bad Honnef. Am Mittwochnachmittag gegen 17.30 Uhr soll es in Bad Honnef zu einem Vorfall gekommen sein, bei dem ein bislang unbekannter Mann ein sechsjähriges Mädchen aufforderte, sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen. Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall auf einem Weg, der von der Fußgängerbrücke der S-Bahn-Endhaltestelle Bad Honnef zur Alexander-von-Humboldt-Straße führt. Das Mädchen befand sich zu diesem Zeitpunkt in Begleitung einer Erwachsenen und eines weiteren Kindes in der Nähe eines Spielplatzes. Der Unbekannte sprach das Mädchen an und forderte es auf, ihn anzufassen. Als die erwachsene Begleiterin die Situation bemerkte, forderte sie den Mann auf, dies sofort zu unterlassen. Der Mann, dessen Hose nach bisherigen Ermittlungen geöffnet war, verließ daraufhin den Ort des Geschehens und ging in Richtung der Straße Am Spitzenbach.

Die Bonner Polizei erhielt kurze Zeit später Kenntnis von dem Vorfall und leitete eine Fahndung nach dem Tatverdächtigen sowie kriminalpolizeiliche Ermittlungen ein. Diese führten bislang jedoch nicht zur Identifizierung des Verdächtigen.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

30 Jahre alt, klein, Vollbart
Der Unbekannte wird von Zeugen wie folgt beschrieben: Er ist etwa 30 Jahre alt, "auffallend klein" (ca. 160 bis 170 cm groß), trägt einen schwarzen Vollbart (etwa 5 bis 8 mm lang) und hat einen leicht dunklen Hautteint. Er sprach Deutsch mit Akzent und war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Wollmütze und einer Blue Jeans. Des Weiteren trug er einen Bund mit vielen Schlüsseln in der hinteren rechten Hosentasche bei sich.

Die Bonner Polizei bittet alle, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können, sich mit dem Kriminalkommissariat 12 oder der Kriminalwache unter der Rufnummer 0228-150 in Verbindung zu setzen. Beamte des Wachdienstes der Polizeiwache Ramersdorf und des Bezirksdienstes in Bad Honnef haben ihre Präsenz in dem betroffenen Bereich verstärkt.


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DLRG Wasserrettungszug Westerwald-Taunus im Einsatz im Hochwassergebiet Saarland

Altenkirchen / Saarbrücken. Dort standen die Helfer aus dem Westerwald gemeinsam mit zwei weiteren rheinland-pfälzischen ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu Verkehrsunfall auf regennasser B256 bei Rengsdorf

Rengsdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, verlor ein Fahrzeugführer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Konfirmanden sammeln Spenden für das Tierheim Neuwied

Neuwied. Durch den Verkauf von Waffeln bei der Presbyteriumswahl im Februar kam ein beachtlicher Betrag von 662,38 Euro zusammen. ...

Rockfestival sammelt 12.000 Euro für Andernacher Kindereinrichtungen

Andernach. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre konnte das diesjährige Festival ANDERNACH ROCKT ...

Das größte private Lego-Stadion der Welt wird in Ockenfels präsentiert

Ockenfels. Das Modell des Rhein-Energie-Stadions besteht aus 500.000 Legosteinen und misst beeindruckende 2,20 x 1,80 Meter. ...

Neuwied radelt einmal um die Welt und weiter

Neuwied. Rund 400 Teilnehmer treten in die Pedale, um gemeinsam ein starkes Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Sie ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall in St. Katharinen: Fahrradfahrer kollidiert mit Pkw

Sankt Katharinen. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich der Vorfall auf der Linzer Straße. Der ortansässige ...

Firmenneugründung in Oberraden

Oberraden. Beide Betriebe arbeiten schon viele Jahre zusammen und haben sich nunmehr entschlossen, ihren Vertrieb gemeinsam ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Neuwieds Kampf gegen den Wohnraummangel: Neue Lösungsansätze im Fokus

Neuwied. Der Mangel an Wohnraum in Neuwied verschärft sich stetig, während Einheimische, Zugezogene und Flüchtlinge um die ...

5000 neue Bäume im Anhausener Wald gepflanzt

Anhausen. In dem felsigen Steilhang werden die Baumarten Hainbuche, Traubeneiche und Esskastanie gepflanzt, alles Baumarten, ...

Freie Wählergruppe Oberbieber: Rolf Löhmar soll Ortsvorsteher bleiben

Neuwied-Oberbieber. Im Herbst 2023 haben die Mitglieder der Freien Wählergruppe Oberbieber ihre Kandidaten für die Ortsbeiratswahl ...

Werbung