Werbung

Pressemitteilung vom 11.04.2024    

Spende des Lions Club Rhein-Wied bringt Finanzspritze für drei Kindertagesstätten

Kürzlich gab es einen besonderen Tag für drei regionale Kindertagesstätten, die eine großzügige Finanzspritze vom Lions Club Rhein-Wied erhielten. Eine Gesamtsumme von 4.500 Euro konnte der Lions Club Rhein-Wied durch seine Teilnahme am Weihnachtsmarkt 2023 erwirtschaften und hatte nun zur offiziellen Übergabe der Spenden eingeladen.

Bei der Spendenübergabe gab es zahlreiche strahlende Gesichter. (Foto: Creativ Picture)

Kreis Neuwied. Der Betrag wurde gleichermaßen unter den Vertreterinnen der integrativen Kindertagesstätte "Unterm Regenbogen" in Asbach, Silke Hahn, dem Marien Kindergarten aus Unkel, vertreten durch Claudia Gries, und dem Integrativen Montessori Kinderhaus in Linz, repräsentiert durch Brigitte Martin-Delgado, aufgeteilt. Die Empfängerinnen zeigten sich erfreut über die finanzielle Unterstützung und gaben aufschlussreiche Einblicke in die geplanten Verwendungszwecke der Gelder. Sie stellten dabei das von Inklusion geprägte Menschenbild heraus, welches ihrer Arbeit zugrunde liegt und das sie tagtäglich in der gemeinsamen Betreuung und individuellen Förderung der Kinder umsetzen.

Frank Schmickler, Präsident des Clubs, richtete seinen Dank an alle Mitglieder des Lions Clubs sowie des Leo Club Bonn, der Jugendorganisation von Lions. Trotz teils widriger Wetterbedingungen hatten sie in 63 Einzelschichten auf dem Weihnachtsmarkt dazu beigetragen, dieses beeindruckende Ergebnis zu erzielen.



Mit der Spendenübergabe drückte der Club zudem seine Dankbarkeit für die Unterstützung des Weihnachtsmarktes durch das Little Britain Inn, die Firmen Rabenhorst und Pertzborn sowie die Kasbachtalbahn aus. Der Linzer Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust unterstrich zum Abschluss die wichtige Rolle des Lions Clubs Rhein-Wied für die Gesellschaft und betonte, dass viele Projekte ohne deren Unterstützung nicht realisierbar wären. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Umwelt- und Naturschutz im Kreis Neuwied konkret vorantreiben

Neuwied. Der neugewählte Vorstand der BUND-Kreisgruppe Neuwied hat erste Veranstaltungen durchgeführt und berichtet von den ...

Westerwälder Rezepte - Selbstgemachte Kartoffelkroketten

Dierdorf. Zutaten für vier Portionen:
800 Gramm mehligkochende Kartoffeln
20 Gramm Butter
2 Eigelbe
3 Esslöffel Mehl
1 ...

Flucht nach Verkehrsunfall in Niederwambach: Polizei sucht Zeugen

Niederwambach. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Unfall, der sich am Dienstag (28. Mai) gegen 17.15 ...

Nächtlicher Einbruch in Linzer Café - Polizei sucht Zeugen

Linz am Rhein. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es in der Rheinstraße in Linz in der Nacht vom Dienstag ...

Freiwillige im Einsatz: Wie Schutzhütten und Ruhebänke in Oberbieber gepflegt werden

Neuwied-Oberbieber. Jedes Frühjahr sind die Hütten zu reinigen und die Außenbereiche freizuschneiden und aufzuräumen. Doch ...

SPD Neuwied setzt sich für mehr Klimaschutz in der Stadtentwicklung ein

Neuwied. In der laufenden Wahlperiode waren bei den städtischen Ausschusssitzungen überwiegend Informationen und Kenntnisnahmen ...

Weitere Artikel


Versiert und spezialisiert: Krankenhaus Dierdorf/Selters begrüßt neuen Chefarzt Dr. Reiner

Dierdorf/Selters. "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Dr. Reiner einen fachlich versierten und hoch spezialisierten ...

Freie Wählergruppe Oberbieber: Rolf Löhmar soll Ortsvorsteher bleiben

Neuwied-Oberbieber. Im Herbst 2023 haben die Mitglieder der Freien Wählergruppe Oberbieber ihre Kandidaten für die Ortsbeiratswahl ...

5000 neue Bäume im Anhausener Wald gepflanzt

Anhausen. In dem felsigen Steilhang werden die Baumarten Hainbuche, Traubeneiche und Esskastanie gepflanzt, alles Baumarten, ...

Unbekannte entwenden E-Scooter in Steimel: Polizei sucht Zeugen

Steimel. Am Mittwoch (10. April) wurde in der Lindenallee in Steimel ein schwarzer E-Scooter gestohlen. Der Vorfall ereignete ...

Zeugenaufruf: Unbekannter Täter verwüstet Auto auf Pendlerparkplatz in Unkel

Neuwied/Unkel. Am 10. April wurde die Polizeiinspektion Linz durch einen Zeugen auf den Vorfall aufmerksam gemacht. Auf dem ...

Aktualisiert: Tragischer Großbrand in Neuwied - Wohnhaus steht in Flammen - 39-Jähriger stirbt

Neuwied. Wie das Polizeipräsidium Koblenz mitteilte, wurde gegen 2.55 Uhr am 11. April ein Brand im Teichweg in Neuwied gemeldet. ...

Werbung