Werbung

Pressemitteilung vom 11.04.2024    

Aktualisiert: Tragischer Großbrand in Neuwied - Wohnhaus steht in Flammen - 39-Jähriger stirbt

In den frühen Morgenstunden des 11. April wurde die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz in Neuwied gerufen. Ein Wohnhaus stand in Vollbrand - und setzte die Einsatzkräfte vor Ort unter Hochdruck. Ein 39-jähriger Mann starb an den Folgen.

Symbolfoto

Neuwied. Wie das Polizeipräsidium Koblenz mitteilte, wurde gegen 2.55 Uhr am 11. April ein Brand im Teichweg in Neuwied gemeldet. Das betroffene Mehrfamilienhaus verfügt über drei Wohneinheiten. Das Feuer hatte sich rasch über das gesamte Wohngebäude ausgebreitet und den Dachstuhl vollständig erfasst.

Vor Ort waren neben der Feuerwehr auch Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und der Polizei im Einsatz. Sie konnten mehrere Personen aus dem brennenden Gebäude retten. Während einige Bewohner sich auch selbstständig retten konnten, erlag ein 39-jähriger Mann seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Die Personen, die bei dem Vorfall leicht verletzt wurden, konnten inzwischen aus dem Krankenhaus entlassen werden.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Behörden hatten den Bereich um den Brandort weiträumig abgesperrt. Verkehrsteilnehmer wurden aufgefordert, das Gebiet weitläufig zu umfahren. Anwohner hingegen wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten, um eine Ausbreitung des Rauchs zu verhindern.

Das Mehrfamilienhaus ist nach dem Brand derzeit unbewohnbar. Die Schadenshöhe wird von den Ermittlern auf einen unteren sechsstelligen Euro-Bereich geschätzt.

Die Kriminalpolizei Neuwied führt aktuell noch Untersuchungen zur genauen Brandursache durch. Bislang sind dazu keine weiteren Details bekannt. (PM/Red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


DLRG Wasserrettungszug Westerwald-Taunus im Einsatz im Hochwassergebiet Saarland

Altenkirchen / Saarbrücken. Dort standen die Helfer aus dem Westerwald gemeinsam mit zwei weiteren rheinland-pfälzischen ...

Unangepasste Geschwindigkeit führt zu Verkehrsunfall auf regennasser B256 bei Rengsdorf

Rengsdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet, verlor ein Fahrzeugführer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ...

Konfirmanden sammeln Spenden für das Tierheim Neuwied

Neuwied. Durch den Verkauf von Waffeln bei der Presbyteriumswahl im Februar kam ein beachtlicher Betrag von 662,38 Euro zusammen. ...

Rockfestival sammelt 12.000 Euro für Andernacher Kindereinrichtungen

Andernach. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre konnte das diesjährige Festival ANDERNACH ROCKT ...

Das größte private Lego-Stadion der Welt wird in Ockenfels präsentiert

Ockenfels. Das Modell des Rhein-Energie-Stadions besteht aus 500.000 Legosteinen und misst beeindruckende 2,20 x 1,80 Meter. ...

Neuwied radelt einmal um die Welt und weiter

Neuwied. Rund 400 Teilnehmer treten in die Pedale, um gemeinsam ein starkes Zeichen für die Verkehrswende zu setzen. Sie ...

Weitere Artikel


Zeugenaufruf: Unbekannter Täter verwüstet Auto auf Pendlerparkplatz in Unkel

Neuwied/Unkel. Am 10. April wurde die Polizeiinspektion Linz durch einen Zeugen auf den Vorfall aufmerksam gemacht. Auf dem ...

Unbekannte entwenden E-Scooter in Steimel: Polizei sucht Zeugen

Steimel. Am Mittwoch (10. April) wurde in der Lindenallee in Steimel ein schwarzer E-Scooter gestohlen. Der Vorfall ereignete ...

Spende des Lions Club Rhein-Wied bringt Finanzspritze für drei Kindertagesstätten

Kreis Neuwied. Der Betrag wurde gleichermaßen unter den Vertreterinnen der integrativen Kindertagesstätte "Unterm Regenbogen" ...

Westerwälder Rezepte: Hähnchen Cordon bleu mit Gemüsereis

Dierdorf. Zutaten für 2 Portionen:

2 Hähnchenbrüste (circa. 300-350 Gramm)
etwas Salz
etwas Pfeffer aus der Mühle
4 ...

Polizei Linz am Rhein führt Zweiradkontrollen auf der B42 durch

Linz am Rhein. Zwischen 11.15 Uhr und 13.30 Uhr wurden auf der B42 im Bereich Linz am Rhein motorisierte Zweiräder kontrolliert. ...

Pkw-Einbruchsserie in Neuwied: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Neuwied. Angefangen ab etwa 2 Uhr morgens kam es zu einer Serie von Pkw-Einbrüchen besonders unter der Rheinbrücke und im ...

Werbung