Werbung

Pressemitteilung vom 10.04.2024    

Die Linke Neuwied gibt ihre Stadtratsliste für die Kommunalwahl 2024 bekannt

Bei der vergangenen Mitgliederversammlung der Linken Neuwied wurden die Kandidaten für die im Juni stattfindenden Kommunalwahlen beschlossen. Nun veröffentlicht die Linke ihre Stadtratsliste. Angeführt wird diese von Tatiane Kühnapfel.

Mitglieder der Linken Neuwied (Foto: Foto Andrea Wuttkopf)

Neuwied. Mit insgesamt 18 Bewerbern wird "DIE LINKE" am Sonntag, 9. Juni, für die Neuwieder Stadtratswahl antreten. Typischerweise kommen in dieser Partei Menschen zusammen, die sich für soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz, Antifaschismus und andere linke Anliegen engagieren. Sowohl über 70-Jährige als auch junge Menschen Anfang 20 treten für die Linke an. Pragmatische Kommunalpolitik mit Bürgern liegt allen Kandidierenden am Herzen.

Tatiane Kühnapfel wurde in der Mitgliederversammlung auf den ersten Platz der Liste gewählt, das Stadtratsmitglied Tsiko Amesse auf Platz zwei. Insgesamt bildet die Liste eine große Vielfalt hinsichtlich Beruf, Alter, Geschlecht, sozialer Herkunft und Wohnort in Neuwied ab. Als weitere Kandidatinnen und Kandidaten folgen auf der Liste für den Stadtrat Timon Horsch, Vivian Hornberg, Kai Hornberg, Sebastian Kühnapfel, Siegfried Kowallek, Rainer Temming, Norbert Haas, Meike Barth, Andreas Barth, Adjowa Wovi-Amesse, Sergiu Manus, Boris Simon, Jonas Hofmann, Julian Spreng, Maximilian Volk und Gustav Gehrmann. (PM/red)


Mehr dazu:   Kommunalwahl 2024   Die Linke  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Linzer Sommerfestival 2024: Partystimmung auf dem Buttermarkt

Linz. Weiter geht es gegen 20 Uhr mit einem "alten" Bekannten: "Uhles Underground". Die Linzer Musiker haben aktuelle Chartbreaker, ...

Neuwied ist Gold: Stadt ist Gold-Partner der rheinland-pfälzischen Kampagne

Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig freut sich über die Auszeichnung und bekräftigt: "Die Kampagne 'Rheinland-Pfalz Gold' ...

Neuer Beratungsführer für Mädchen und Frauen in Stadt und Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. In fünf, farblich abgesetzten Rubriken finden sich Beratungsstellen und Institutionen mit spezifischen Angeboten ...

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Melsbach am 23. Juni

Meldbach. Für die Kinder gibt es Unterhaltung und Abkühlung mit einer Hüpfburg und der Wasserwand. Aber nicht nur "Wasser ...

Gegen Hitze und Überschwemmungen in Neuwied: Entsiegelungs- und Begrünungskonzept steht

Neuwied. Extreme Hitze, als Folge des Klimawandels, setzt vielen Menschen gerade in den Innenstädten zu, wo große Beton- ...

Westerwaldwetter - Am Wochenende noch Schauer und Gewitter

Region. Am Donnerstag, dem 20. Juni war die Sommersonnenwende. Bedingt durch das Schaltjahr war es einen Tag früher, das ...

Weitere Artikel


Alarm in Datzeroth: Älterer Bewohner dank Rauchmelder und Nachbarn gerettet

Datzeroth. Der Alarm wurde durch das Piepsen eines Rauchmelders im betroffenen Gebäude ausgelöst. Aufmerksame Nachbarn reagierten ...

Pkw-Einbruchsserie in Neuwied: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Neuwied. Angefangen ab etwa 2 Uhr morgens kam es zu einer Serie von Pkw-Einbrüchen besonders unter der Rheinbrücke und im ...

Polizei Linz am Rhein führt Zweiradkontrollen auf der B42 durch

Linz am Rhein. Zwischen 11.15 Uhr und 13.30 Uhr wurden auf der B42 im Bereich Linz am Rhein motorisierte Zweiräder kontrolliert. ...

EHC Neuwied: Bären schließen Saison mit Pokalsieg ab

Neuwied. "Damit hätte ich nicht unbedingt gerechnet. Unsere Mannschaft pfeift nach den anstrengenden Play-offs aus dem letzten ...

Gipfeltreffen des Sports: Stadt Neuwied ehrte Sportler des Jahres 2023

Neuwied. Bei der Jugend ehrte die Stadt Läuferin Lena Eichhorn (DJK Neuwieder LC / LG Rhein-Wied) als Sportlerin des Jahres. ...

Vielfältige Angebote: Landkreis Neuwied zeigt beeindruckenden Einsatz für die Integration

Kreis Neuwied. Daniel Penning, zuständiger Regionalkoordinator in der Außenstelle Trier des Bundesamtes für Migration und ...

Werbung