Werbung

Pressemitteilung vom 10.04.2024    

Polizei sucht Zeugen für riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Bad Hönningen

Ein gefährliches Überholmanöver auf der B42 bei Bad Hönningen sorgt für Aufsehen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls, der sich am Dienstag (9. April) ereignet hat. Im Rahmen des Überholmanövers im Überholverbot bedrängte der Pkw im Gegenverkehr einen Fahrschulwagen so, dass nur eine Vollbremsung die drohende Kollision verhindern konnte.

Die Kollision konnte gerade noch verhindert werden. (Foto: Symbolfoto)

Neuwied. Am 9. April gegen 19.30 Uhr befuhr ein Fahrschüler zusammen mit seinem Fahrlehrer die B42 von Rheinbrohl in Richtung Linz am Rhein. Auf Höhe von Schloss Arenfels kam es zu einer brenzligen Situation, als ein Pkw im Gegenverkehr trotz Überholverbot und entgegenkommendem Fahrschulwagen einen Lkw überholte. Der Fahrschüler musste sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden.

Bei dem riskanten Überholer handelt es sich laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein um einen dunkelblauen Geländewagen oder SUV der Marke Mercedes. Die Polizei ruft alle Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den besagten Geländewagen geben können, dazu auf, Kontakt mit der Polizei Linz am Rhein aufzunehmen.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

In diesem Zusammenhang betont die Polizei erneut die Wichtigkeit von Rücksichtnahme im Straßenverkehr. Jedes riskante Manöver kann schwerwiegende Folgen haben, wie dieser Fall eindrücklich zeigt. Der Fahrschüler und sein Fahrlehrer sind mit einem gehörigen Schrecken davongekommen, doch das hätte auch anders ausgehen können. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


21. Familienferien Sommeraktion in RLP startet: eine Woche Gratis-Urlaub für bedürftige Familien

Region. Die Sommeraktion bietet vielen Familien die Möglichkeit, eine kostengünstige Auszeit vom Alltag zu nehmen. Organisiert ...

Wanderung über urige Pfade mit fantastischen Aussichten im Sayntal

Isenburg. Eine etwas anspruchsvollere Wanderstrecke erwartet die Teilnehmer dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung ...

Notbaumaßnahme führt zu temporärer Sperrung der Wilhelm-Leuschner-Straße in Neuwied

Neuwied. Am 23. Juli haben die Servicebetriebe Neuwied AöR (SBN) die Kreisverwaltung Neuwied über die bevorstehende Sperrung ...

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall auf L 304 leicht verletzt

Isenburg. Nach Angaben der Polizei kam es am gestrigen Abend (22. Juli) gegen 18.06 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden ...

Verkehrsunfall in Bad Hönningen: Motorradbeifahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt

Bad Hönningen. In der Straße "Im Strang" in Bad Hönningen kam es an einer Grundstücksausfahrt zu einem Verkehrsunfall, bei ...

ERSTMELDUNG: Schwerer Motorradunfall auf der L265 bei Dürrholz - Straße zeitweise vollgesperrt

Dürrholz. Der Unfall geschah laut ersten Meldungen gegen 9.40 Uhr. Der Fahrer des Motorrades erlitt dabei schwere Verletzungen. ...

Weitere Artikel


Vielfältige Angebote: Landkreis Neuwied zeigt beeindruckenden Einsatz für die Integration

Kreis Neuwied. Daniel Penning, zuständiger Regionalkoordinator in der Außenstelle Trier des Bundesamtes für Migration und ...

Gipfeltreffen des Sports: Stadt Neuwied ehrte Sportler des Jahres 2023

Neuwied. Bei der Jugend ehrte die Stadt Läuferin Lena Eichhorn (DJK Neuwieder LC / LG Rhein-Wied) als Sportlerin des Jahres. ...

EHC Neuwied: Bären schließen Saison mit Pokalsieg ab

Neuwied. "Damit hätte ich nicht unbedingt gerechnet. Unsere Mannschaft pfeift nach den anstrengenden Play-offs aus dem letzten ...

Kundgebung „Bündnis für Demokratie“ am Freitagabend vor dem KuJu in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Der Protest richtet sich gegen „Hass und Hetze“ der AfD, teilt Michael Sterr, Vorsitzender der SPD ...

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer in Leutesdorf

Neuwied/Rhein. Am Dienstag kam es an der Kreuzung "Im Kalk" und "Langenbergsweg" in Leutesdorf zu einem Verkehrsunfall unter ...

Polizeieinsatz in Weißenthurm: Frau trug bei Streit blutende Verletzungen davon

Koblenz/Andernach. Am Mittwoch wurde der Polizei um 8.40 Uhr eine verletzte und blutende Frau in der Hauptstraße in Weißenthurm ...

Werbung